Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 11. August 2012

Verblüffend!?


Kommentare:

  1. als ich noch meine selbstversorger"landwirtschaft" hatte in der nähe berlins, konnte ich auch mit solchen kuriosiäten aufwarten. ich habe viel tomatensaft gekocht.
    die schipeltomaten waren immer die letzten, die dran glauben mußten.

    AntwortenLöschen
  2. ich sollte ein e nachreichen in schniepeltomaten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *flüster* und ein "n". Tomatensaft würde hier ja wieder niemand trinken. Noch kommen wir so gegenan.

      Löschen
    2. *Ganzleisetipp* und ein t in Kuriositäten *flitz und grins*

      Löschen
  3. Soooooo coooool!
    *tränenlach*
    Danke für den Dauergrinser!
    Lieb grüßt
    Martina
    (heute anonym weil von einem fremden PC)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Gemüse ist ja viel geiler (das passt hier).

      Löschen
  4. Antworten
    1. Ich weiss nicht, ob die verwandt sind, könnte aber gut sein.

      Löschen
  5. Oh mein Gott! Du bist eine "Auserwählte" !
    Erst "der mit der blutigen Nase" und jetzt "die blutige Feder" !
    *augenzusammenkneif* Mysteriööös...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *heul* Ich will aber nicht die Auserwählte sein.

      Löschen
  6. Na wenn da die Jungs von der Äpfelchenfirma, dir mal nicht unterstellen das du mit Vorsatz der ihr Firmenlogo nachzüchtest :)

    Howgh, ich habe gesprochen, Bianca :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und wenn ich noch einen App-beisser finde gehen wir in Serie.

      Löschen
  7. Echt cool, aber Tom Ate bleibt mein Favorit...

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Hihihihihi, die Kuriositätensammlung wächst. Bin gespannt, was da noch alles so heranwächst.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...