Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 18. August 2012

Update zum letzten Post

Die Tierärztin hat nun tatsächlich jemanden unter der Handy-Nummer erreicht, allerdings sagt dieser Mann, dass er nie ein Tier besessen hat und der Vorname stimmt auch nicht überein. Nun müssen wir bis Montag warten, damit sie wieder beim Mikrochipverzeichnis anrufen kann und prüfen, ob die Telefonnummer eventuell einen Zahldreher hat oder ob der Typ das einfach so sagt. Sie meldet sich am Montag, wenn sie was weiss. Zum Hund waren wir auch. Sie atmet nun normal, sie hat gefressen und Pippi gemacht. Von dem einen Bein, was nicht richtig aufgesetzt wurde war heute keine Rede mehr. Wir könnten sie morgen abholen, aber ich möchte es dem Hund nicht zumuten hier nur für vielleicht eine Nacht zu bleiben und dann wieder weg zu müssen. Ausserdem war sie alles andere als fit. Sie lag nur, keine Reaktion und ist eindeutig noch daneben. Da ist sie wirklich dort besser aufgehoben. So warten wir denn nun bis Montag.

Kommentare:

  1. Danke fürs Bescheid geben, wollte unbedingt wissen wie es ihr inzwischen geht.

    AntwortenLöschen
  2. mama, wir schaffen das schon! (: mach dir nicht so viele sorgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo ist denn hier der "Like Button" ...?

      :-)

      Löschen
  3. Hoffe es geht ihr bald besser...

    AntwortenLöschen
  4. Schön, daß es ihr schon wieder besser geht. Nach so einer Verletzung.
    Und noch glücklicher kann sie sein, daß du vorbeigekommen bist und dich um sie gekümmert hast.
    Bin ja mal gespannt, ob der Besitzer aufzufinden ist.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte richtig Angst, diesen Post zu öffnen. Schön, dass wenigstens Hoffnung besteht. Und farblich passt die doch prima in Euer Sortiment ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese das jetzt erst.Mein Gott der arme Hund.Ich hoffe das ihn jemand vermisst und das es ihm oder besser gesagt ihr bald besser geht.Das ist ja eine komische Geschichte.Ich bin gespannt wie es weiter geht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Nachricht. Das gibt Hoffnung. Hoffentlich geht es der kleinen Maus am Montag besser. Wir drücken alle Pfötchen und Daumen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich ja zumindest nach einem kleinen Schimmer Hoffnung an, wenn sie was frisst ist das doch ein gutes Zeichen,gell?
    Ich drück weiter die Daumen.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Also ich befürchte, dass das Herrchen keinen Bock mehr auf das Tier hatte. Der wird vermutlich gleich sein Handy abmelden. ;(

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Oh,ich hatte auch Angst reinzuschauen,wie schön,die Kleine lebt!Ich hoffe sehr sie schafft es.Vielen Dank an Frau und Herrn Susi für die Rettung!Ihr solltet einen Orden bekommen!Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Mei, da ist ja wieder was los bei euch, unglaublich. Toll wie du reagiert hast. Ich hätte gar nicht gewusst was ich da machen sollte, gut dass der Mann noch dabei war, um zu helfen.
    Ich drücke die Daumen, dass sie mindestens zwei Leben hat und es schafft und dass sie farblich gut zu den anderen passen würde, finde ich auch. Na ja, erstmal ein Schritt nach dem anderen. Viele Grüße aus dem in südländischer Temperatur schwitzenden London

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Susi,
    bin erst heute dazu gekommen, alles genau zu lesen bei dir. Ist ja wirklich sehr tragisch.
    Schhon irre, wie schnell über Leben und Tod entschieden werden kann. Der Hund hat anscheinend Überlebenswillen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...