Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 16. August 2012

Mal gruseln?

Abschließend nochmal zu dem Beitrag von gestern und warum ich meine, dass es sowas in Deutschland nicht gibt. Es sind die 21 Vereine, die die Restaurants dort auf die Beine stellen, kochen und bedienen. Kein Restaurant, was sonst irgendwo betrieben wird. Z. B. der Reitverein, da kochen dann Donovan, seine Schwiegermutter und noch andere Verwandte, seine Frau bedient mit einigen Jungs und Mädels und die Tochter steht hinterm Tresen. Oder der Musikverein aus dem Dorf, in dem die Schule von Kind 2 ist. Da waren einige Klassenkameradinnen am Bedienen. Jedes Restaurant hat ca. 100 Plätze und die haben richtig gut zu tun. Es ist alles sehr familiär und ob da nun unser Honigfuzzi oder ein Bekannter, der Biowein herstellt, so einen kleinen Stand haben, das ist Nebensache und eher was für Touris. Denn wer hier wohnt, der kennt die ja. Wie hab ich gestern bei einem portugiesischen Blogger gelesen. "Das grösste Restaurant in der Stadt für 11 Tage. Nach einem Besuch kannst du die Klamotten in die Wäsche packen, weil alles nach Grill und Fritieren riecht." Ist auch so, es ist eben in einer Halle. Und ausser am Wochenende nur abends von 18 bis 24 Uhr. Und man konnte wirklich sehen wie kaputt die Leute (die Erwachsenen) am vorletzten Tag waren, weil die tagsüber ihre normalen Jobs machen.

Nun zum Titel. Vorgestern unten am Teich haben die Hunde Alarm geschlagen. Erst hatte Cleo das hier im Mund: 

Ein Schlange, die wohl etwas komisch aus ihrer Haut gefahren ist.


Das Gebelle ging aber weiter, denn im Gras lag das hier und das sah so verdächtig nach Schlange aus, dass die Hunde sich nicht rangetraut haben. Ca. 1 Meter lang. Ist mir leider in 3 Teile gerissen, weil nicht viel dicker als Papier.

                                                                 von unten

                                                                         von oben


Dann hab ich gestern ein totes Insekt mit Stachel gefunden und ich hab noch nie sowas Leuchtendes gesehen. Lila, grün, blau und goldfarbende Augen.


Und wer bis hierher durchgehalten hat, der sieht nun noch ein paar Hundefotos, die Kind 2 mit ihrer Kamera gemacht hat:

                                                                      Der fiese Guido.

                                                               Die genervte Minni.

                                                             Die lakritznasige Cleo.


                      So, und jetzt mal alle hinsetzen für ein tolles Gruppenfoto. Hier in die Kamera gucken!

                                  Moah, hinsetzen, dann gibt´s erst den Bonbon.


                                           In die Kamera gucken und eine Linie!


                                                                 Na bitte, geht doch!

Kommentare:

  1. Insekt? Das ist ein Alien!!!
    Und Dein Guido lacht tatsächlich auf jedem der Gruppenbilder ... einfach knuffig, der Kleine! Okay, alle sind sie knuffig, aber Guido hat´s mir heute besonders angetan - so ein richtig sonniger Gute-Laune-Hund! Herrlich!

    Liebe Grüße und 1000000000 Krauler und Knuddler an ... natürlich alle 3,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich gegruselt.... iiigghhhhrrgggg.

    Hauptsache ein Arzt weiß, was für ein Insekt das ist, falls es zusticht. Uuhaaahhh.

    UND

    Ich kann jetzt schon Bribär sehen, wie die sich im Büro scheckig freut über die Hundebilder. Diese Lakritznase. Entzückend :O)

    Sei gegrüßt und die Rasselbande

    Oona

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein tolles Hundetrio ... sooo knuffig

    AntwortenLöschen
  4. Wow!
    Das Insekt sieht aber toll aus.
    Würde mich auch interessieren was das ist.

    Lustige Hundebande, die du da hast;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich stimme Sonja zu, eindeutig ein Alien! Die Farbe entsteht durch eine besondere Legierung, die sogar bei Atombombenangriffen nichts hindurch läßt!

    Ansonsten sind die Hunde sooooooooooooo süß!!!! *dahin schmelz*

    AntwortenLöschen
  6. Das Insekt ist eine Goldwespe.
    Warscheinlich eine Blaue Goldwespe. Da gibt es ganz viele Arten von.

    Die Hundefotos sind wunderschön, vor allem das Lakritznasige. Tolle Perspektive.

    Liebe Grüße.
    Jessi

    AntwortenLöschen
  7. *kicher*

    Die Hundeserie ist GENIAL!

    Übrigens..

    Noch 16 Mal schlafen, oder?

    Ich freu mich tierisch darauf, die "in echt" zu treffen!!

    AntwortenLöschen
  8. Ich find und find nix zum Gruseln, echt nicht. Schlangen sind (für mich) faszinierende Tiere, das Insekt hat wunderschöne Farben und die Hunde... *grins*

    Guidos Pokerface ist der Knaller!

    Ach so, nun hab ich das richtig verstanden mit den Restaurants. Puuuh, das glaub ich, dass die Betreiber kaputt sind.

    AntwortenLöschen
  9. hier kann kein rasseköter mithalten! gott sei dank, können die drei nicht reden.

    AntwortenLöschen
  10. Guido das Schlitzohr?
    Japp Pokerface triffts genau.
    Süßes Trio!!
    Hmm laaange Schlange, ja, aber nix zum gruseln, außer natürlich die ist in echt giftig oda so.
    Weiter viel Spaß mit all den Vier-zwei-Ohne-Beinern.

    AntwortenLöschen
  11. Schön, erst gruseln und dann lächeln :o) Tolle Fotos!!! Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  12. Gruselig finde ich da nichts, weder Schlangenhaut noch Insekt - eher interessant. Und die Wespe ist doch bildhübsch, so bunt ^^

    Guido's Grimassen sind der Hammer! Vor allem über das erste Bild musste ich erstmal zehn Minuten lachen *gg*

    AntwortenLöschen
  13. Guido? Hat ein bisschen was von einer feixenden Rügenwalder Teewurst ...

    Und Cleopatra hat unstrittig eine ptolemäische Physiognomie ...

    Und dann, - MINNI *liebhab* ...! Für mich das schärfste Stück Hund seit Langem (auch ohne Spinat-Schnute ...).

    Viele knuffige Wuffs ...

    AntwortenLöschen
  14. Ihr habt Schlangen in eurem Garten? Und noch dazu so große? *schauder*
    Das Insekt sieht ja stark aus. Sowas hab ich noch nie gesehen.
    Die Hundebilder sind so süß. Garnicht so einfach, die Bande dazu zu bringen, still zu halten.

    AntwortenLöschen
  15. Ach, die Schlangenhaut hab ich sofort links liegenlassen, als ich das Hammer-Trio gesehen hab. Die sind soooo toll! So knuffig. Diese Blicke, die Gesichtsausdrücke...als wenn sie alle aus einem Disney-Film entsrpungen wären und sprechen könnten. Ich hab mich richtig verliebt, ganz besonders in Guido und Cleo.
    Knuddel se mal alle für mich, ja?

    AntwortenLöschen
  16. Oona hat ja so was von recht. Bei den tollen Hundefotos ist der Tag so gut wie gelaufen (freu, freu). Ein Gruppenfoto zieh ich mir auf meinen Bildschirm!

    Liebe Grüße
    Bribär

    AntwortenLöschen
  17. Wow, es gibt Vereine in Portugal. In GR kann man die Anzahl der Vereine an einer Hand abzaehlen.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...