Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 3. August 2012

Backe, Beach, Baden

Am Mittwoch wurde der 2. Weisheitszahn bei Kind 2 gezogen. Am Tag vorher mussten wir noch das Antibiotikum tauschen, weil sie ein anderes verschrieben bekommen hatte (fängt 2 Tage vor dem Eingriff damit an) und ihr war so grottenschlecht davon, dass Mann beim Auto fahren fast hätte rechts ran gemusst. Also einen Tag vorher noch ein neues Rezept rausgeholt. Die war nicht gut drauf die Zahnärztin. Am Mittwoch dann auch nicht so wirklich. Also sag ich: "Sie sind aber nicht so gut drauf???" "Nee, ich bin schwanger, 10. Woche und wir versuchen seit 5 Monaten zu heiraten, aber die Schweizer Botschaft macht Probleme." Na ja und so erzählte sie dann was alles nicht klappt und wie so oft sagt einer Hü und einer Hott. Z. B. in Sachen Namensrecht. Sie möchte ihren Namen behalten, da hiess es erst, das geht nicht, dann doch. Und so weiter. Unglaublich. Ich sag: "Sie sind doch sicherlich nicht die erste Schweizerin, die einen Portugiesen heiratet?" Lacht sie. "Nein, mir ging ja extra ein Arbeitstag verloren, weil ich zur Botschaft nach Lissabon musste und dort war auch eine Schweizerin, aber der wurde gesagt, sie solle die Unterlagen zur Schweizer Botschaft in Madrid schicken, weil sie mit meinem "Fall" genug zu tun hätten!" Für die Kopie der Geburtsurkunde hat sie 30 Euro in die Schweiz überweisen müssen. Dafür hat die Bank 38 Euro Gebühren genommen. Na da kann man schon mal schlechte Laune kriegen. Aber das Kind ist ein Wunschkind.

Der Zahn war wieder in einer halben Stunde draussen. Allerdings meinte das Kind später die Spritze hat tierisch weh getan. Hat dieses Mal nur 50 Euro anstatt 100 gekostet!? Abends war immer noch die Hälfte der Lippe taub und Erinnerungen an meine Weisheitszahn-OP wurde wach. Ich hatte ein dreiviertel Jahr kein Gefühl in der halben Unterlippe. Nerv gequetscht. Als ich mit Claudia auf Kreta in der Sonne lag, da kribbelte es plötzlich und da war sie wieder. Also es, das Gefühl. Bei Kind 2 war aber gestern dann alles wieder normal. Sie war auch gestern schon wieder reiten. Hätte sie gar nicht dürfen, aber das Pferd ist ja gelaufen.

Donovan hat uns übrigens wie vor einiger Zeit angekündigt ein Dose Haribo-Mix gegeben. Hat er von einem Deutschen, der in Bonn wohnt öfter mal gekriegt. "Die Gummibonbons mögen sie ja alle gerne, aber die schwarzen Dinger. Uah, wie Asphalt!" Jetzt haben wir wieder Lakritz.

Gestern haben Mann und ich einen auf Touri gemacht. Ohne Kinder zum Strand. 10:30 sind wir auf die Handtücher gefallen, Mittags in einem der Restaurants teuer, aber auch lecker gegessen. Bierchen gezischt, Rotwein schnabuliert und wieder ab auf´s Handtuch. Herrlich. Auch so ohne Kinder, die sich anmaulen. Kein Genöhle: Ich hab Durst/Hunger/keinen Bock mehr oder muss mal/Wasser ist zu kalt. War richtig gut. Ging auch nur, weil der Azubi-Praktikant nicht da war. Luis hat ja momentan Urlaub und den Stift kannste ja nicht alleine lassen.


Hier noch ein Filmchen, Guido frisch rasiert und gebadet:


Sonst noch? Ja, wo wir gerade bei Guido sind. Wenn er nicht gerade ganze Vögel verschlingt, dann lebt er anscheinend sehr gesund. Er holt sich mal einen Apfel, der vom Baum gefallen ist, eine alte Gurke vom (eingezäunten!) Kompost *brech* Mag gerne Karotte usw. Endlich geht bei uns die Tomatenernte los. Gestern leg ich 5 Tomaten neben den Wasserhahn um die nach dem Giessen mit nach oben zu nehmen. Die schönste davon wurde von Guido nach oben mitgenommen und ich hab sie nie wieder gesehen.


Wir haben hier ein ganz tolles Dorf erwischt. Muss ich nochmal eben sagen. Der Opa von Kind 1ns Bestfreundin hat gestern noch eine ganze Kiste Birnen vorbeigebracht. Und die weltbeste Nachbarin hat uns ein 1-Kilo-Glas Honig gebracht. Ganz frisch geschleudert und abgefüllt. Dieses Jahr haben sie 500 Kilo, wenn wir was brauchen, sollen wir nur Bescheid sagen. Mögen die beiden gesund steinalt werden.

Ent nau ei wisch ju schon ma äh heppie wiekent wizz flauers in juar här.

Kommentare:

  1. kreisch...ist der niedlich. Aber sag mal, hatte der Wasser in den Ohren? Kenn das von früher von unserem Dackel...
    Gesund ist gut. Hier auf'm Hof gibt's eine Katze, die Joghurt und so Zeug frißt.
    Kannst Du nicht ein paar von Deinen Nachbarn mal hier ausleihen? Honig wär toll. Leb eh grad mehr so von Flüssignahrung (mit 1 Zahn weniger, dafür ein paar Fädchen *grmpf*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann sein mit dem Wasser, vielleicht juckt auch einfach nur irgendwas.

      Autsch. Möchste auch geschredderte Linsensuppe? Hab ich gerade für Kind 2 gemacht, weil die auch den Weisheitszahn raus hat.

      Löschen
    2. Wenn möglich lieber Tomatensuppe, mit Linsen hab ich es gar nicht. Geht's Kind2 wieder gut? Bei mir ist schon fast alles normal (war übrigens ein Backenzahn, die schlauen sind schon mindestens 20 Jahre raus), nur die Fäden müssen übermorgen raus.

      Löschen
  2. Das Ohrentrockenreiben hat unser damaliger Pudel auch immer gemacht. Im vollen Galopp ein Ohr auf den Boden und ab durch die Wohnung. Ruhiger ist er erst geworden, als er mal den Schrank erwischt hat. Erst war uns nicht zum lachen... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hihihihi, süß die Bande. Cleo und Minnie denken bestimmt, das ist ein fremder Hund, darum machen die so ein Theater.

    Ui, 500 Kilo Honig, das lohnt sich ja richtig. Allerdings ist das auch viel Arbeit, bis man den so im Glas hat. Hab gestern grad einen Bericht darüber gesehen. Fahren die damit auf den Markt?

    Bürokraten - da fällt einem echt nix mehr zu ein. Unglaublich.

    Ei wisch ju ä neiß wiekend tuu *iff jur going tu sän fränzisko sing* (bekors off se flauers in se häir)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @brisy: *iff jur going tu sän fränzisko sing* (bekors off se flauers in se häir)

      gelungenes englisch :O)

      Löschen
    2. Ja, der roch ganz anders. Aber Cleo war da auch schon durch.

      Die Tochter von denen verkauft immer mal Gläser auf dem Markt. Der größte Teil geht an den Honigabfüller ein Dorf weiter, bei dem ich dann die hübschen Gläser kauf.

      Löschen
  4. Ach Susi, die übertriffst Dich ja wieder selbst. Danke für diesen lustigen und schön geschriebenen Post.
    Der Hund ist ein Lümmel. Die besten Tomaten gehören der Hausherrin! :O)

    Ich wünsche dem Kind weiterhin beste Besserung und ... selbst wenn ein Pferd läuft, so reitet die Reiterin. Deswegen nennt man das Sport :O) Aber da Schach ja auch Sport ist. Nun ja.

    Mist. Habe den Hunde-Film noch nicht gesehen. Mach ich jetzt.

    Strand in Portugal. Ohne Kinners. Wunderbar.

    Weltbeste Dörfler und Nachbar leben ja bekanntlich sehr lange. Weil das Gute, was man gibt, dass kommt immer wieder zu einem zurück.

    Bribär und ich freuen uns schon.

    Ich wünsche Dir geschmeidige Tage bis Bremen
    Oona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schach? Dann MauMau auch, oder?

      Ich freu mich auch auf den Bribär und dich. Wir sehen uns.

      Löschen
  5. HAHAHAHAHA!!! Ich fahre gleich nach Feierabend zu Haribo. Ganz liebe Grüße aus Bonn, die Jana.

    Ich soll noch mehr schreiben, sagt mir blogger: hier ist es sehr warm und heute ist Freitag...

    So, ist das jetzt genug? Mal schauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ganz gefährlich neben Haribo zu wohnen.

      Blogger zwingt dich mehr zu schreiben? Find ich ja irgendwie gut.

      Löschen
  6. Es lebe die Bürokratie!

    Wie jetzt? Nach dem Zahnziehen nicht reiten? Ok, man soll auch keinen Kaffee und sich nicht anstrengen und keine Aspirin bei Schmerzen danach, und, und. Was soll's. Ich hab mich nie dran gehalten und bin auch nicht verblutet ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schlimmste ist überstanden und auch hier ist keiner verblutet. Ich seh das auch nicht so eng. Man merkt ja auch selbst, was man kann.

      Löschen
  7. Uuuuhhh, Weisheitszähne ziehen *graus* Das hab ich damals in Vollnarkose machen lassen, alle vier.

    Kluger Guido, gleich die schönste Tomate schnappen *g*
    Unser Hund steht total auf Schlangengurken...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle 4 auf einmal? Da ist man aber einige Tage ausgeschaltet, oder?

      Löschen
  8. Was für ein herrlicher Post! Und die drei Rabauken sind einfach nur zum KNUDDELN!!! *ganz viele HinterdenOhrenKrauler rüberschick*

    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein super schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deinetwegen muss ich nun immer doppelt die Hunde kraulen. Mach ich aber gerne.

      Löschen
  9. was ist mit den anderen 2 weissheitszähnen, müssen die auch noch raus? :-(
    bei euch wirds nie langweilig :-)
    häbbie wiekend tu ju!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die nicht anfangen zu drücken, brauchen die nicht raus. Ich hoffe das bleibt uns erspart.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...