Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 9. August 2011

Bloggertreffen.

In Bremen am Donnerstag, also wer noch kommen moechte ist herzlich eingeladen und braucht nur fuer weitere Infos an oben links genannte eMail schicken.

Hamburg bin ich am 17., also wer da Zeit und Lust hat, einfach melden. Rostkopp gibst du mir deine Nummer (ist einfacher), wenn du nicht willst, kriegste meine.

Sorry, wenn ich momentan nicht auf jeden Kommentar einzeln antworte, das wird aber wieder besser.

Kind 1 hatte im Flugzeug ploetzlich Schmerzen am Kopf. Als wenn jemand mit dem Messer zugestochen hat, sagt sie. Kurz nach dem Start fing die Nase an zu laufen, was ich aber auf die Klimaanlage und andere Luft schiebe. Allerdings kam diese Schmerz dann nach ca. 2,5 Stunden Flugzeit. Auch nicht im Kopf, sondern da wo die Augenbraue ueber der Nase anfaengt und da zwischen Haut und Knochen. Als ob da was geplatzt ist. Wir befanden uns im Landeanflug und ich konnte nicht mal an die Taschentuecher oben ran. Es war oberaetzend und ich hab uns schon direkt nach der Landung im Rettungswagen gesehen. Nach der Landung wurde es langsam wieder besser, aber das rechte Auge traente unaufhoerlich und das Lid wurde auch immer dicker. Am naechsten Tag wurde es langsam besser und normalisierte sich dann gegen Abend. Nun ist alles wieder normal. Ich hoffe instaendig, dass das auf dem Rueckflug nun nicht wieder passiert.

Was mir sonst noch auffaellt? Ey, die tollsten, geraden Strassen und dann ist da 50 km/h oder sogar 30, weil da Kruemel namens Rollsplit von vor einer Woche am Fahrbahnrand liegt.

Muessen Omas in der Kassenschlange hier immer stoehnen und schnalzen? Uebrigens sind die Schlangen hier echt laenger als bei uns.

Ich haette einen Hammertipp fuer die Boerse! Rollator-Aktien. Unglaublich wie viele davon hier rumcruisen.

Kommentare:

  1. Öh... wie unangenehm für Kind1. Könnte aber tatsächlich mit der laufenden Nase zusammen hängen. War bei mir haargenauso, als ich erkältet letztes Jahr im Februar zurück geflogen bin. Da wär ich auch am liebsten gestorben vor Schmerzen. Was hilft (egal ob Schnupfen oder nicht) wenn die Nebenhöhlen beim Fliegen weh tun: Nasenspray. Schon vor dem einsteigen in den Flieger ordentlich reinpumpen und während des Fluges auch regelmäßig nachschießen. Hat mir eine Ärztin empfohlen.

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Hach wie schade, dass Bremen so weit weg ist - sonst wär ich glatt auch zum Bloggertreff gekommen........

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht machen ihr die Druckverhältnisse zu schaffen?
    Der EM hat ohne Ohropax 2 Wochen rumgeheult.

    Trotzdem alles Gute für den Rückflug.
    Und schaaaad' ums Treffen. Das wär' doch meine freie Woche :(

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass nächste Woche mein Urlaub schon wieder vorbei ist. Hamburg wär noch mal ne Reise wert gewesen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Mönsch, wat war den das ? Vielleicht igendwas wegen dem Druck daoben ??? Hoffentlich klärt sich das oder tritt nimmer auf.

    Öhm, Bremen ? Muah, viel zu weit wech von Klein Gallien, sonst wär ich glatt gekommen :-)
    Dann hätten wir zusammen Rollator-Rennen veranstalten können und an Kassen Wettschnalzen Veranstaltungen *gnihihi*

    Wünsch Dir Späße und Regenschirme
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Schaaaade, aber beides zu weit weg von MUC

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Susi, schön, dass das gestern abend geklappt hat. Und? Immer noch satt? *gg*
    Das mit dem Nasenspray hab ich auch schon mal gehört, ich würds auf jeden Fall versuchen.
    Dann bis übermorgen, ich hoffe, das klappt auch. Genieß die Zeit *wink*

    AntwortenLöschen
  8. Oona schreibt:
    Ich komme rübergeschwommen :O)

    @brisy: Ach, dann hat es geklappt und Du kannst kommen. Super.

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht aber schwer nach fehlendem Druckausgleich aus, lass sie dringend mal untersuchen!

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  10. @oona: Ja, wenn nix dazwischen kommt, kann ich kommen.

    AntwortenLöschen
  11. Ohh, so schade, da kommen meine Enkelkinder und bei Bremen wohnt mein Sohn, hätte gepaßt. Sogar Hamburg, denn da fahren wir nur eine Stunde...schnieeeeeef.

    Grüßlis ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche Euch viel Spass beim Bloggertreffen. Und Sonne wünsche ich Dir endlich auch noch...aber ich weiss nicht, ob das noch zu schaffen ist. Hier ist es auch sooo kalt. Ich bin gestern auch mit Heizung "an" im Auto gefahren.
    Das Töchterchen würde ich auch mit Nasenspray schon vor dem Abflug versorgen. Und, dann noch zum Arzt, wenn das wieder so schlimm wird. Die Arme!
    Ich wünsche Dir noch ganz schöne Tage
    Viele grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm ... Mein Kommentar ist verschwunden?

    Schaffe es leider nicht ... zuuu schade
    Viel Spaß allen

    AntwortenLöschen
  14. @ Mia: Ich kauf auf jeden Fall Nasenspray.

    @ Flocke: Ja, schade.

    @ Bex: Danke. Nun ist ja wieder alles normal. Ja, schade.

    @ Sabine: Naechstes Jahr vielleicht.

    @ Eve: Ich liebe diese Gehaessigkeit. Und mein Schirm liegt nun im Auto, waehrend es giesst.

    @ Ruthy: Ja, das ist sehr weit weg.

    @ Brisy: Ich brauchte erst um 12 Uhr wieder was zu mampfen. Danke.

    @ Oona: Ich reich dir dann ein Handtuch.

    @ Shoushou: Wie kann man das untersuchen? HNO? Sie ist ja auch schon 20-30 mal geflogen.

    @ Marianne: Schade. Naechstes Jahr?

    @ Elisabeth: Dankeschoen. Mach ich.

    @ Aly: Schade. Koennen auch keine Schaetze locken?

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...