Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 21. November 2012

ScheissComputerKackMist

Boah, gestern hatte ich einen Sprichmichnichtan-Tach und hätte überall gegentreten und reinhauen können. Wollte auch keiner so richtig was mit mir zu tun haben. Ob nun 2-, 4 oder 8-beinig. Morgens wusste ich gar nicht warum, aber im Laufe des Tages hat meine schlechte Aura wohl dafür gesorgt, dass ich Gründe für diese absolute Kackbratzenlaune hatte. Nix klappt, alles *piep* Deine Elli. Schön, dass das größte Problem auch mit in den heutigen Tag eingeflossen ist.

*süssesteStimme* *flöt* Kennt sich jemand mit Computern aus? Muss ich meinen Computer jetzt wegschmeissen, weil ich nicht mehr in das gmx-Postfach komme? Nicht mal auf die GMX-Seite komme ich. Netzwerk-Zeitüberschreitung kommt dann. Das seltsame dabei ist... auch auf´m Laptop. Könnte man ja meinen, es liegt am Router. ABER ich bin dann rüber zu meinen Eltern und da geht das auch nicht!!! Die haben eine eigene Internetverbindung, zwar gleicher Anbieter... Online find ich nix. Probiert hab ich nun mal ohne Firewall, ohne Proxy probiert, auf Viren und Würmer gescannt. Internet-Explorer statt Firefox geht auch nicht. Ich könnte in die Tischkante beissen. Wo ist der Fehler?

Erst (bevor ich das drüben getestet und den Fehler gegoogelt habe) hab ich ja gedacht, das ist nur ein Problem von GMX für gewisse Zeit. Dann bekam ich aber Mittags Post von jemandem mit GMX-Konto an mein Yahoo-Fach. Häh? Weitere GMXler gesucht und gedacht: "Mailen macht ja jetzt nicht so den Sinn, wenn die auch nicht reinkommen!" Schlau gedacht, aber voll daneben. Andere Mailadresse oder per SMS nachgefragt: Nö, alles normal. Noch´n Tipp war Thunderbird installieren. Geht, aber der kriegt keine Verbindung zum Mailkonto. Abends musste ich dann Claudia bitten mal ins Postfach zu gucken, weil da ja Kunden hinmailen. Schöner Mist. Kann mir irgendjemand helfen???? *buhuhuhu, heul* Wie kann das plötzlich auf 3 Computern gleichzeitig sein? Ich weiss nun auch warum das Windows heisst! Weil man den aus´m Fenster werfen möchte. Ja ja und Apple ist zum Anbeissen.



Hier die Fehlermeldung:

Kommentare:

  1. bäääh... klingt zum Haare ausreißen.... ich weiß jetzt nicht, aber hast du schonmal versucht mit einem anderen Browser auf gmx zu gehen? also sprich Explorer oder Mozilla Firefox oder was es sonst noch so gibt??

    LG
    Patti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, IE hab ich probiert. Hab ich oben auch geschrieben.

      Löschen
  2. Ich kenn' mich zwar nicht aus, aber eine doofe Frage hätte ich schon:
    Haste mal bei gmx nachgefragt?

    Sonst würde ich Dir - ernst gemeint - empfehlen, bei Henry mal nachzufragen, der weiß ganz bestimmt Rat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ergänzung:

      Tano könnte auch 'ne gute Anlaufadresse sein!

      Löschen
    2. Tano war schon am Ball ... :-), kommt aber auch nicht wirklich weiter ... :-(

      Löschen
    3. Ja, GMX-Antwort hier:

      Sehr geehrtes GMX-Mitglied,

      vielen Dank für Ihre Anfrage.

      +++ Hierbei handelt es sich um eine automatisch generierte Antwort +++

      Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei unseren kostenlosen Diensten keinen kostenfreien Support anbieten können.

      Wir bedauern, dass Sie mit unserem Produkt Schwierigkeiten haben und können Ihnen verschiedene Lösungsmöglichkeiten anbieten:

      KOSTENLOS:
      Die Online-Hilfe
      Bei Fragen zu GMX FreeMail, klicken Sie bitte rechts oben im Navigator auf das Fragezeichen oder nutzen Sie diesen Link:
      http://hilfe.gmx.net/

      Sollten technische Unregelmäßigkeiten auftreten, informieren wir Sie schnellstmöglich durch einen Hinweis auf unseren Seiten. In diesem Fall bitten wir Sie um ein wenig Geduld. Wiederholen Sie den Vorgang bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
      Vielen Dank für Ihr Verständnis.

      PERSÖNLICH:
      Sie wünschen einen persönlichen Ansprechpartner? Unsere Service-Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Anruf.
      Bei Fragen zu Ihrem Passwort oder zu weiteren GMX Diensten (z. B. FreeMail), erreichen Sie uns unter folgenden Nummern:

      Aus Deutschland: 0900 / 1000 877 (1,86 Euro/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar)
      Aus Österreich: 0900 / 973 073 (1,81 Euro/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise ggf. abweichend)
      Aus der Schweiz: 0900 / 365 247 (3,00 CHF/Minute aus dem Schweizer Festnetz)

      Wir sind Montag - Freitag 08:00 - 21:00 Uhr und Samstag/Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr für Sie da.

      Achtung GMX ProMail und GMX TopMail Kunden:
      Für Sie haben wir eine vergünstigte Servicerufnummer eingerichtet. Die Rufnummer finden Sie in Ihrem ProMail bzw. TopMail-Account rechts oben im Navigator, wenn Sie auf das Fragezeichen klicken.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr technischer GMX Kundenservice

      Löschen
  3. https://www.libertybell.biz/
    versuch es mal hierüber. bei mir war das ein providerproblem.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben dachte ich: Jau, das war´s. Ich kann mich da drüber tatsächlich einloggen. Sehe auch soundsoviel neue Mail, aber ich kann sie dann nicht öffnen. Dann springt die Seite wieder auf libertybell.biz

      Löschen
  4. Hmmm .. ich kam mal nicht auf mein Konto weil das Passwort zu schwach war. Echt jetzt. da haben die den Zugang gesperrt.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ueber-300-000-GMX-Accounts-kompromittiert-1637510.html

    http://www.nickles.de/forum/browser-email-ftp-ssh-amp-co/2012/gmx-zieht-konsequenzen-538932945.html

    Aber das ist a) schon länger her und b) schreibst du ja, dass Claudia dran kommt. Maybe liegt es an deiner portugiesischen IP?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der IP hab ich auch schon gedacht, aber es müssten doch auch Leute aus´m Urlaub auf ihr Konto gucken können.

      Und ja, das andere ist länger her und auch andere Fehler.

      Löschen
    2. Wenn ich das *nach unten zeig* von Tano lese, scheint es ja wirklich ein Problem mit deiner port. IP zu sein. Das ist hoffentlich nur temporär, sonst wäre das ein starkes Stück.
      Sonst richte dir doch erstmal eine Weiterleitung bei GMX ein. So kommen erstmal alle Mails zu dir "durch" ...

      Das das mit Liberty *nach oben zeig* nicht funzt, könnte ein Geschwindingkeits oder sonstwie Cookie oder watt weiß ich Problem sein. Zumindest bist du damit ja auf dein Acount gekommen.

      Tja, das mit der Hilfe ist das Prob bei kostenlosen Angeboten. Wobei noch mehr ärgert es mich bei Angoten die ich bezahlen muss. Die haben auch oft Bezahlhotlines. Ok, Offtopic

      Löschen
  5. Lösch mal die Caches und die Cookies aller von Dir benutzten Browser ---

    Prüfe mal in den Bowsern unter Extras/Einstellungen, ob Du versehentlich die GMX-LogIn-Seite blockiert hast (als vertrauenswürdigkeit eingestuft hast) ---

    Setz mal einen Scrennshot bei den .orgs zu dieser "Netzwerk-Zeitüberschreitung" (wie sieht diese Meldung aus???) ---

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pardon! Ich meinte natürlich als vertrauens-UN-würdigkeit eingestuft hast ...

      Löschen
    2. Hatte ich auch schon gelöscht. Auch nix bei den unwürdigen Seiten. Meldung setz ich oben dazu...

      Löschen
    3. Editiert: Bei Chip.de ist ja auch noch nix Gescheites gekommen auf Deine Anfrage seit 21.11.2012 11:55 ... ;-)

      Bei deinen Eltern tut es auch nicht funtzen? Dann kann mein Gedankengang nur falsch sein. Ihr werdet ja wohl nicht alle gleichzeitig GMX aus Versehen blockiert haben.

      Schon mal das Problem auf portugiesisch bei Google versucht, zu recherchieren?

      Frag mal bei Maximus oder pst nach, was bei denen los ist (via PN im .org). Die sind auch bei GMX...

      Löschen
    4. Und ich hab gedacht, die antworten nicht, weil denen das zu pillepalle ist.

      ABER ich hab jetzt einen (oder mehrere) Brasilianer gefunden, die das Problem auch hatten. Hier: http://brasil-web.de/forum/pt/35939-login-gmx-do-brasil-de-n%C3%A3o-%C3%A9-poss%C3%ADvel.html

      Davon hab ich jetzt den Tipp mit mail2web.com ausprobiert und ich war drin. Immerhin! Ich konnte die Mails auch öffnen. Das ist schon mal gut, so kann ich denen eine andere Adresse mitteilen.

      Löschen
  6. Hm.... mal den Stecker vom Router gezogen und dann einen Kaffee gekocht. Stecker wieder rein.

    Ansonsten
    Ich hoffe, die nächsten Tage werden besser!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte ich auch ausprobiert, allerdings hat der Router ja auch nix mit dem PC meiner Ma zu tun.

      Danke Oona.

      Löschen
  7. bin bei kabelmail, da funzt das ganz oft nicht.
    trotz mac book.
    sch... technik.

    AntwortenLöschen
  8. Ich stimme Oona zu. Das Problem bei GMX kenne ich auch. Mehrmals im Jahr passiert das, mitten in der deutschen Großstadt, gleiche Fehlermeldung. Kann also nichts mit Portugal zu tun haben. Ich mache dann genau was Oona sagt, also erstmal alles aus, wirklich jeden Stecker raus, am besten über Nacht. Meist geht es dann wieder.
    Einen Zusammenhang gibt es noch für diese Fehlermeldung mit dem Webstick. Wenn ich unterwegs bin, nutze ich einen Webstick, der das Fehlerchen dann auch häufig bringt. Habe ich mir immer mit "wenig Leistung" erklärt oder bin gerade in der Pampa, wo kein Empfang ist.
    Ja, Technik kann begeistern.
    Gute Besserung
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ja, Technik KANN begeistern. Danke.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...