Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 26. Januar 2013

Von Freddie und Cesar.

Ich hör momentan die Best of Queen im Auto und bin sehr angetan. Nicht, dass ich Queen nicht schon kannte. Hab ich zurückgedacht und überlegt. Der erste bewusste Song war für mich "Radio Gaga". Klar kannte ich "We are the champions", das hatten die Jungs immer gehört, aber ich wusste damals nicht wer das singt. Mein Musikinteresse startete erst Anfang der 80er. Ich weiss noch, dass Claudias Papa Queen immer total laut gehört hat und der hatte damals schon so einen High-End-Fabel und Boxen in meiner Größe im Wohnzimmer. Jetzt im Auto hab ich ja so eine Bumm-Bumm-Box und ich dreh auch voll auf. Gibt hier ja keine Ampeln, daher kann mich auch keiner länger blöd angucken. Jedenfalls hört man die Musik viel "feiner", also fast wie mit Kopfhörern, das ist ja auch immer nochmal was anderes. Ich find jetzt auch nicht alles doll, aber ich bedauer sehr, dass ich nicht die Möglichkeit den nochmal live erleben zu können. Der hat augenscheinlich sein Leben genossen, aber das haben die Stones auch und die Touren auch immer noch wieder mit der 12. Abschiedstour. Und die Stones sahen irgendwie schon immer alt und faltig aus. Das musste ich mal eben loswerden.

Ansonsten bin ich ja immer noch Cesar-Millan-Fan. Gestern hab ich mal was ausprobiert. Teddy ist in den Vorratsraum geschlichen, hat die Tüte mit den getrockneten Pansenhäppchen aus´m Regal gezogen und angefangen was draus zu fressen. War in 2 Tüten verpackt! Jedenfalls hab ich gedacht: "So Freundchen! Mein Pansen." Bin mit allen Hunden raus auf die Terrasse und hab die Tüte auf´n Boden geworfen und alle nach Cesar-Manier angezischt. Obwohl ich auch manchmal ein kurzes "Ey" in die Runde werfe, wenn irgendwas ist und einer knurrt oder so. Alle erstarrten und guckten abwechselnd Tüte und mich an, aber keiner ging dran. Hab ich gedacht: "Das können wir noch steigern!" Also ein Pansenstück rausgenommen und auf die Tüte gelegt. Gleiches Spielchen. Minni hat gezittert vor Aufregung oder Wut, aber keiner ist drangegangen. Wäre ich so weggegangen, hätten die sich vermutlich zerfleischt, aber ich werte das als Erfolg. Gab dann auch noch was für jeden. Rudelführer bin ich hier noch nicht, aber ich bekomme mehr Respekt und so soll das sein. Die nächste Übung wird sein mit einem Hund ruhig und gesittet die Treppe hochzugehen und ins Auto zu hüpfen. Wobei die Betonung auf ruhig liegt. Wenn ich jetzt mit ein, zwei oder vier Hunden die Treppe hochgehe ist das ein einziges Chaos. Ich häng einfach nur hintendran und pass auf, dass ich nicht auf die Schnauze fall. Ich werde berichten.

Ach so, Ultaschall heute war alles in Ordnung. 6 Euro und 1 1/4 Stunde im Wartezimmer rumgesessen, weiss gar nicht warum die Termine vergeben. Das saßen jede Menge alte Leute. 2x waren Leute vor uns dran, die nach uns gekommen sind. Irgendwann bin ich an den Tresen und gerade als ich nach Luft schnappe sagt die Tresenfrau: "Ja, sie ist die nächste!" Ich sag zum Kind: "Das machen die extra, die warten bis einer nachfragt und erst dann bist du der nächste!" Na ja, haben wir hinter uns. Und als Ultraschaller hätte ich vielleicht auch schlechte Laune, wenn ich den ganzen Samstag in einer dunklen Kammer sitze und halbnackte Leute scannen müsste.

Von wegen dunkel... Wir haben nach 2 Wochen (kann mehr oder weniger sein) endlich mal wieder die Sonne gesehen. Das war vielleicht hell heute. Morgen aber wieder Regen und Wind. Na ja ist eben Winter und alles egal, nur bitte keinen Sturm mehr. Heiss, kalt oder nass, egal...

Immer wenn so ein Wetter ist, fliegen die Körbe raus. Cleo liegt in der 2. Etage.




                                                       Hier die beiden Chaoten...


                 Und die Pottsau war dieses Mal ganz mit´m Kopp wo auch immer drin.




Ei wisch ju oahl se best. Nee, äääh no, "best off lack" hau Dokda Bob (ju no se Dschangel-Dok) säis.

Kommentare:

  1. Yeeep...! Freddie Mercury war cool. Der einzige Mensch von dem ich wusste, daß er ein Parse ist...

    Hör Dir das mal an und lass es richtig krachen um die Ohren https://www.youtube.com/watch?v=iRtKS447BIY . Krieg ich immer noch massig goosepimples von... :-)))

    Mh! Wegen der Pottsau? Habt Ihr evtl. Maulwurfshügel auf Eurem Grundstück?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dacht erst du meinst Komparse.

      Wenn mich einer fragt wo´s am schönsten war...sag ich...

      Das sind Songs, die kann man nicht totdudeln. Goosepimples? Ist das holländisch?

      Wir überlegen schon die ganze Zeit, wo wir überhaupt schwarze Erde haben, eigentlich ist alles terracotta!

      Löschen
  2. ich platze hier förmlich vor Neid, wir wollen uns auch mal endlich wieder so in der Sonne aalen...ich hab von Eis und Schnee die Nase gestrichen voll!

    Und der Herr Mercury? jaja....richtig gemerkt, was da so hinter steckt, hab ich erst, als er nicht mehr war...aber mit nem Queenfan an der Backe, blieb das dann auch nicht aus...und die Stimme, die bleibt, einfach Hammer.
    Grüße von Frau Gräde und Co

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben´s auch echt genossen. Die Hunde haben teilweise angefangen zu HECHELN!

      Tja, so einen gibt´s nicht wieder.

      Löschen
  3. Hach, ja, Queen war damals schon cool, hab hier auch einige CDs rumfliegen. Ist immer wieder toll, vor allem laut ^^

    Bei dem zweiten Bild ist mir mal wieder aufgefallen, dass ich zu viele Horrorfilme schaue. Dachte im ersten Moment tatsächlich, da lägen Fienes Innereien auf dem Teppich. Ich wieder *schäm*...

    Frech finde ich ja, dass dir die Pottsau auch noch die Zunge rausstreckt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem laut-ist-besser hab ich nun gemerkt.

      *lach* Boah wie fies. Muss aber dann wirklich an den Filmen liegen.

      Das Waschen fand der Hund dann nicht mehr so witzig.

      Löschen
  4. Freddie... hachz... Held meiner frühen, späten und immer noch anhaltenden Jugend!
    Ich glaube, in einen hier berühmt-berüchtigten Dorfcasanova habe ich mich damals nur verliebt, weil er einen ähnlichen Überbiss wie Freddie hatte! *schäm*
    Mein ever-and-ever-and-ever Lieblingslied ist "Bohemian Rhapsody" - könnte ich immer wieder und grundsätzlich nur knallelaut hören. Überhaupt muss man Queen laut hören - deshalb auch hier vorzugsweise im Auto!
    Vor ein paar Jahren gastierte hier in Köln mal das Queen-Musical, wozu ich Karten geschenkt bekommen hatte. Leider ist es ja seit dem Abba-Musical "total hip" die englischen Texte in Musicals ins deutsche zu übersetzen und so war ich absolut geschockt, als das erste Lied tatsächlich auf deutsch gesungen wurde. Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus??
    Als auch das zweite Lied deutsch war, habe ich meinen Begleitern angekündigt zu gehen, wenn das so weiter geht. Nicht auszudenken, wenn es plötzlich geheißen hätte "schickt mir ein Frösteln die Wirbelsäule runter, mein Körper tut die ganze Zeit weh"!
    Ab dem dritten Lied war aber alles okay und ich konnte bleiben!!

    Dieses "was auf dem Boden liegt gehört mir und geht dich gar nichts an" klappt hier inhäusig auch ganz gut. Leider bekomme ich es draußen nicht immer mit, wenn Schmitti wieder irgendwas essbares am Wegesrand findet und das macht mich echt kirre. Zumal hier aktuell wohl wieder Frikadellen mit Rattengift ausliegen... Ich bin dann immer so zwiegespalten - soll ich den Hund, der es vom ersten Tag an gewohnt ist, ohne Leine zu laufen, den ganzen Spaziergang über anleinen? Hab ich genug Augen, um immer zu sehen, wenn sie was findet?? Wenn ich so einen *zensiert* jemals in die Finger kriege, bleibt ihm nur noch beten!!!

    Minni schaut ja toll aus - hat der Hund Spaß, freut sich der Mensch! *lach*

    So, und nu drücken wir mal Daumen für Joey. Olivia (die ich echt immer klasse fand) hat irgendwie zuviel Promi-Internas ausgeplaudert, die ich nie hören wollte, als dass ich die Lästerei noch amüsant finden könnte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Nichtschmitt,
      ich ahne ja, wir wohnen in der gleichen Kante und ich habs auch gehört und nu, als Maggiebesitzerin, ich sach ihnen, ich krieg einen Föhn, wenn das Viech zu lange mit der Nase im Schnee steckt . WIE kann man sowas tun? WAS sind das für Menschen?
      (Gut, ich ahne es...)
      In diesem Sinne, und dann, dann wäre es ja nur Sachbeschädigung. Manchmal könnte ich erbrechen. Hier wären 5, nein mit Omma ,6 Menschen am Boden zerstört, würde unserem Maggie was geschehen.
      Moah, wenn Sie ihn in die Finger kriegen, dann rufen Se mich ruhig an.
      Herzlichst, Frau Gräde

      Löschen
    2. Verstehen muss man sowas nicht.
      Ganz gestörte, kranke Persönlichkeit, wahrscheinlich gibt´s zur Verteidigung eine schlechte Kindheit mit Hundebiss. Solche "Menschen" sind einfach nur verachtenswert - denn abgesehen davon, dass wir als Hundebesitzer am Boden zerstört sind, erleiden die Tiere oft einen qualvollen Tod. Haben Sie von dem mit Nadeln gespickten Fleisch im Klettenbergpark letzten Sommer gehört? Da könnte ich k... sorry, sowas sagt man hier nicht. Aber das sind doch einfach kranke Kreaturen!

      Löschen
    3. Ja, Musicals. Muss man sowieso mögen und dann auf deutsch?

      Ja, solche Giftköder oder gespickt mit irgendwas, das ist genauso krank wie dieser Pferderipper.

      Löschen
  5. Ultraschall okay. Wunderbar!
    Ich wünsche euch besseres Wetter und Licht.
    Für morgen ist hier Eisregen angesagt.
    Aber dafür wird es danach wärmer. Das ist gut, denn so langsam geht mir die Kälte auf den Keks.
    Grüße an Dich
    Oona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist fast Frühling hast du geschrieben. Gut so.

      Löschen
  6. Supi, dass bei der Untersuchung alles gut war.

    Die Pottsau is soooo niedlich! Aber ich glaub, sie hat ein schlechtes Gewissen...

    Ich weiß, ich hab's schon mal erzählt, ich hab Freddie himself live gesehen damals. Ich stand in der Stadthalle direkt vor den Riesenboxen und hatte eine Woche lang ein sehr eingeschränktes Hörvermögen. Egal, das wars wert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist man doch erleichtert.

      Freddie live? Knaller!

      Löschen
  7. sorry - Lover und ich lachen uns jedes Mal über die Pottsau kaputt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast´n Lover? Und was sagt dein Mann dazu?

      Löschen
  8. Goldig, da fühlen sich welche aber ganz wohl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp, die Sonne macht alle irgendwie zufriedener.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...