Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 18. Januar 2013

Mei hart pieks pieks se biet

Kind 1 hat Herzschmerz(en). So seit einer Woche piekst das immer mitten in der Brust. Beim Sport nicht, aber manchmal schlägt das Herz ganz schnell ohne dass irgendwas ist, hat sie gesagt. Nun bin ich über diesen Punkt, an dem man als Mutter Panik schiebt irgendwie drüber weg. Je älter sie werden, desto gelassener wird man in bestimmten Dingen. Also nicht wenn wir nachts um eins ins Krankenhaus fahren, weil das Kind vor Kopfschmerzen schreit, wie vor ein paar Jahren und am nächsten Tag in so einen Tomographen. Oder als sie 3 war und sie wegen der ständig, erhöhten Temperatur und komischer Flecken auf Leukämie getestet wurde. Das waren schlimme Wartezeiten, die ich nie wieder erleben möchte. Jedenfalls hat sie einige Tage mehrmals drauf hingewiesen und sie würde auch gerne mal einen Bluttest machen lassen. Also gut, beim Doc angerufen und dank Zusatzversicherung sofort in einer Stunde einen Termin gekriegt. Der Doc ist ca. 60, immer mit Sakko und Fliege. Das Kind trägt sein Leid vor und er sagt: "Ist die Liebe oder?!" Ich musste so lachen. "Du bist jung und groß! Hattest du als Kind einen Herzfehler?" Er hat sie gründlich abgehorcht (ohne Befund) und dann, wie hier üblich, je ein Rezept aufgeschrieben für Bluttest und Urinuntersuchung, EKG und Herzultraschall. Mit den Worten: "Bring nächstes Mal deinen Freund mit!" hat er uns verabschiedet. Am Tresen 30 Euro bezahlt. Kostet sonst 12,50, aber weil es der erste Besuch im Versicherungsjahr ist, darum mehr. Nix umsonst hier. Vorne am Tresen noch so´n Pipibecher mitgekriegt.

Gestern morgen dann um 8 Kind 2 zum Bus und durchstarten mit Kind 1 zur Blutabnahme. Noch während wir auf den Schulbus gewartet haben, hat Kind 2 ihrer Schwester richtig Mut gemacht. "Ich hoffe du hast nicht die mit den kalten Fingern. Ey, als ich da letztes Jahr war, ich hab da so gezuckt, dabei hatte die nur so kalte Finger. Aber das war eine RIESEN Spritze und die haben mir bestimmt ´n halben Liter Blut abgezapft. Und dieses Abschnüren. Boah!" Ich: "Oder du hast die, die immer so ausholt mit der Spritze!" Kind 1 hat gar nix mehr gesagt. Wir also hin und sofort dran. Sehr nette Frau, bis dahin unbekannt, also keine von den befürchteten. Kaum wurde gezapft, sagt das Kind: "Das war´s schon? Das war ja gar nicht schlimm und die hat gesagt, die musste noch tiefer pieken." Während wir 5 Minuten vor´m EKG Raum gewartet haben, hat sie mir erzählt, sie dachte, sie wird angepiekt, der Arm hängt so runter und dann läuft das Blut in einen Beutel. Ob sie zu viele seltsame Filme guckt? Ich sag: "Ja, und jetzt gibt´s noch Stromstöße!" (wir hatten das Gerät am Abend vorher dort schon gesehen). Sie guckt mich völlig entsetzt an. "Wo machen die denn die Klammern fest?" "An den Saugnäpfen!" Sie guckt wieder mit großen Augen. "Die werden vorher an die entpsrechenden Stellen gesetzt. "Puh, ich dachte schon an meine Saugnäpfe." Auch da waren wir schnell durch und es ist alles in Ordnung. Ob sie Sport macht, der Ruhepuls wäre perfekt. Ja, sie hopst im Fitnessstudio, sie hampelt in der Gruppe und läuft wie Forrest.


12 Euro kostet das EKG. Ich hätte auch zu einer ... mh, finde das richtige Wort nicht, eben so einer "Klinik" fahren können, bei der die Zusatzversicherung das EKG übernimmt, aber für 12 gesparte Euro, müsste ich nach einem Termin rumtelefonieren und entweder 15 km in die eine oder 20 km in die andere Richtung (also nur hin gerechnet) fahren. Und wir hätten eben nicht gleich ein Ergebnis gehabt. Jetzt muss ich nur noch einen Termin für den Ultraschall machen und die Blutergebnisse sind am Dienstag da.

Mir geht etwas die Düse. Hier ist wieder Sturm angesagt, von Mitternacht bis morgen abend. Einige Wetter sagen in Böen bis 100. Ich hab Schiss und bin sehr unentspannt. Darum hab ich auch den Termin morgen früh mit der Carla abgeblasen. Sollte das Haus noch stehen, ist der nächste Eintrag wieder zum Thema Tierschutzverein, Patenschaften, Spenden. Ich hoffe inständig, dass es nicht so schlimm wird.

Jetzt noch was zum Entspannen. Teddy, der seinen Namen sowas von zurecht hat. Wie muss der als Welpe ausgesehen haben, wenn der jetzt noch so ein Babyface ist? Hier mal ein Foto beim Hand auflegen:









                     Sieht nur schlimm aus, wohl zu oft den weissen Hai geguckt.

                                             Übereinander.

            Hier hat er übrigens Cleos Bein im Mund und kaut drauf drum. Ein einmaliges Team.


Kommentare:

  1. Teddy ist so ein Schnuckel. Ich glaube, der kann Reki!
    Drücke ganz fest die Daumen, dass ihr vom Sturm verschont bleibt.
    LG Bribär

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Daumen. Ja, der Teddy ist echt schnuckelich.

      Löschen
  2. Es freut mich immer wieder wie die beiden toll zueinander passen.
    Und der Blick auf dem letzten Bild - einmalig.
    Bei so spontanen Herzklopfen ohne Belastung würde ich an die Schilddrüse denken, wird aber ja wohl bei der Blutuntersuchung gecheckt.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst mal sehen. Der Doc hat auch nach Schilddrüsenproblemen in der Familie gefragt. Gab´s aber bisher nicht.

      Löschen
  3. O_M_G! Ich find Teddy ja schon immer zum Knutschen süß. Aber das letzte Foto??? *kreiiiiiisch* *schmacht* *hachmach*

    Dem Töchterlein und dir drück ich die Daumen, dass alles ok ist! Und wegen Sturm. Und überhaupt... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist der nich süss?!?! Danke für´s Daumen drücken.

      Löschen
  4. Hallo Susi,
    ich drück euch für den Sturm und die Untersuchung bei deiner Tochter die Daumen.
    Teddy ist ja so ein Goldstück, allein wie er schauen kann....sooo lieb. Aber alle anderen Hunde von euch sind einfach toll.
    Ich sende euch liebe Grüße aus dem verschneiten Bayern.

    Annette aus Bayern

    AntwortenLöschen
  5. Da haben sich ja zwei gesucht und gefunden.

    Die "Anleitung" hinten im Hundekorb ist der Knaller. Solltest du vielleicht mal deine Bande drauf hinweisen *gg*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp. Das hab ich auch erst hier auf den Fotos gesehen. Dann muss ich noch Bettdecken kaufen?

      Löschen
  6. Dann drück ich auch mal die Sturm- und Gesundheitsdaumen. Wird schon... Den Doc find ich drollig *gg*.

    Nur gut, dass wir Teddy nicht als Welpen gesehen haben. Wenn ich mir das dritte Foto so anguck *schmilz dahin*, ich glaub, den hätte ich geklaut.

    Liebe Grüße aus dem ar***kalten und verschneiten LK DH *wink*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, ich fand den Doc auch gut. Teddy ist echt Zucker.

      Löschen
  7. Dein aaaaaarmes Kind!
    So erschrecken!
    (musste bei den Saugnäpfen sehr lachen!)

    Sieht aber alles eh ganz gut aus?! Oder?! *hoff*

    Ich hatte als Kind bis so um die 20 auch immer Herzzwicken. Da hatte ich oft das Gefühl ich kann nicht mehr weiteratmen. Meine "rustikalen" Eltern haben dem aber keine Bedeutung zugemessen (sagt man so?). Jedenfalls bin ich heute 45 Jahre und merke nix mehr beim Herz.
    Ich gehe seit Jahren laufen (aber nicht so schnell wie Forrest *kicher*) und mache fast regelmäßig Kraftübungen. Ernähre mich LCHF und rauche nicht.
    Vielleicht beruhigt dich diese Info ein bissi.

    Teddy und Cleo sind ein TRAUMPAAR!
    Die kannst du nicht mehr auseinanderreißen, oder? Teddy gehört jetzt auch zum Rudel.
    Tolle Fotos speziell das "Handauflegen" *lach*

    schönes WE
    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gatte hat auch sowas berichtet als Teenager und auch ich kann mich erinnern, zeitweise gedacht zu haben, das ist das Ende. Gehört vielleicht zum Wachstum.

      Nee, Teddy bleibt. Also wenn er nicht wieder durch´n Zaun abhaut.

      Löschen
  8. Ja die Saugnäpfe - einfach köstlich. Eure Hunde - der Teddy ist wirklich ein ganz
    Süsser - manchmal muss ich ein wenig suchen, was oben und unten - hinten und vorn ist.

    LG Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heide,

      ja der ist sehr gelenkig. Wir staunen auch immer.

      Löschen
  9. ..okay...da werden mal Herzschmerznixschlimmes- und SturmkommtnichtnurlauesLüftchen- Daumen gedrückt.Ganz feste.
    Und...Teddyzuckerschnute?
    Sowieso mein Stern in der Nudelsuppe.War er schon immer.Sagen sies nicht den anderen Schnuten.Ich kann nix dafür....;o)
    Herzlichst und so, Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kindchenschema oder so was muss das sein. Heartbreaker.

      Löschen
  10. Huch... ich hatte bei den ersten Worten die gleiche Diagnose wie der Doc und vermutete die große Schmetterlingsfarm im Backfisch-Bauch. Aber dass die Arme wirklich Schmerzen hat, das ist ja richtig doof. Vieles kann man in dem Alter ja noch auf das Wachstum schieben; wollen wir mal hoffen, dass die Schmerzen tatsächlich eine so harmlose Erklärung haben. Ich wünsche auf jeden Fall gute und schnelle Besserung!!

    Bei Teddy gibt´s also heute Hähnchen... äh... Hündchenschenkel. *kicher*
    Die beiden sind schon echt ne Nummer!

    Viel Glück mit dem Sturm! Oder besser ohne!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub auch Wachstum. Ja, unglaublich wie der da drauf rumkaut. Aber scheint nicht weh zu tun.

      Löschen
  11. Stimme Schmitt's zu - es können Wachstumsschmerzen sein.
    Aber in jedem Falle gut, das einem prüfen zu lassen.

    AntwortenLöschen
  12. Hoffentlich ist bei Deiner Tochter alles in Ordnung. Aber das mal abzuklären, kann auch jeden Fall nicht schaden. Der Doc ist aber geil: Die Liebe...

    Die Fotos sind echt zum Dahinschmelzen, total süss.

    Der Sturm zieht bestimmt vorbei!

    AntwortenLöschen
  13. Die Bilder sind ja wundersüüüüß. Ich hab mich so in Teddy verliebt *hach*
    Hoffentlich gibt sich das mit den Schmerzen bei deiner Tochter. Ich drück euch die Daumen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teddy ist ein echter Herzensbrecher. Danke.

      Löschen
  14. Ihr habt doch ein "normales" Haus, oder? Das wird dann schon stehen bleiben...

    Hast Du schon mal drüber nachgedacht, Deinen Header zu aktualisieren? Irgendwie ist der schon wieder veraltet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach den bisherigen Meldungen über den Sturm muss ich jetzt doch mal nachfragen, wie Ihr das Wetter überstanden habt? Keine größeren Schäden hoffe ich!

      Löschen
    2. Danke Paule, alles erledigt.

      Löschen
  15. hoffentlich 1. ist die kleine ok!
    2. windet es nicht zu arg!
    3. süsse rasselbande!

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja nicht so schön, ich hoffe das klärt sich bald. Vielleicht wächst das Herzchen ja auch nur und pocht deshalb manchmal bis zum Hals?

    Die Fotos von den beiden sind ja genial.Dicke Liebe,gell? Muß ja, wenn er auf ihrem Bein rumkauen darf.
    Aber das beste Bild ist das letzte, mit dem Blick kann der ja Steine erweichen!!!

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden lieben sich echt, aber wer kann denn dem schon böse sein.

      Löschen
  17. Ach ich sehe gerade, dass mein Kommentar verschluckt wurde. Diese PC-Einstellungen an dem "tagsüber" PC nerven.

    **
    Alles Gute für´s Kind
    und
    Danke für die Hundebilder.

    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...