Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 12. Oktober 2012

Von Libellen und Klobürsten

Ist das Kunst oder kann das wech? Ein Foto, Titel: Libelle übern Teich!


Also 96,3645 Prozent der Fotos sahen so aus wie oben, aber ich hab sie dann doch noch erwischt. Leider geben die Fotos gar nicht wieder, wie toll die Farben waren.







                    Fiene war auch mit unten. Geht ihr gut. Gestern gab´s Kordong Blöh.


Klobürsten? Sonst gibt es alle Nase lang Klobürsten bei Lidl oder Aldi, na gut, jetzt nicht ganz so oft wie die wöchentliche Pfanne, aber echt oft. Und nu warte ich schon endlose Wochen und was ist... nix ist. Klar  gibt´s hier auch woanders welche. Aber ich will so eine hängende, also für mich ist Klobürste an sich schon der größte Ekelfaktor im Haus, gleich neben Klo (Brüller!) und ich will wieder so eine, die nicht im eigenen Saft steht, sondern eben hängt.

Hier noch ein Foto, im Vorbeifahren geknipst, aber typisch für unsere blühenden Landschaften. Dabei stehen überall große Mülltonnen in die jeder jeden Müll reinwerfen darf. Sogar große Sachen kann man daneben stellen. Aber einige Leute fahren extra in den Wald um ihren Mist in die Landschaft zu werfen. Wie dumm muss man dafür sein? Ich versteh das nicht. Was das Schild heisst muss ich nicht übersetzen, oder? Nao heisst nicht/ nein/ kein. Jetzt nach einer Woche liegt da übrigens noch mehr.


Kommentare:

  1. Libellen find ich auch total toll. Ich habe aber auch Respekt davor ... die sollen ganz übel stechen können.

    Und wow, euer Teich sieht ja schon gut aus ... also das was man sieht *mit Zaunpfahl wink*.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Libellen können nicht stechen. Die haben hinten einen Legebohrer, aber der ist nur zum Eier ablegen. Die können mit ihrem Mundwerkzeug beissen, was wie ein Stecknadelpieks wehtun soll, aber dazu müsstest du sie fangen.

      Der Teich sieht nur stellenweise gut aus. Algig und der Rand ist immer noch nicht zugewachsen. Aber reges Treiben im Teich. Guppys satt, die Goldfische dick und rund, die Frösche auch.

      Löschen
  2. völlig außer der Reihe - ich muss Dir einfach mal sagen, dass ich Deine Postings genieße - meist mit einem stllen Lächeln, auch oft leichtem boshaften Grinsen....
    Hab vielen Dank für Deine Berichte, Deine sarkastiven Beobachtungen und Deine tollen Fotos!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Na, da hab ich ja wieder einiges verpasst ...
    Schön, dass es Fiene wieder besser geht! Und die Libelle hast Du wirklich klasse erwischt! Und der Kuchen ... ach, das schreibe ich Dir beim Kuchen ...

    Liebe Grüße nach Portugal,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Da Du ja digital fotografierst, ist das nicht schlimm, wenn das Gros nix geworden ist.
    Mit meiner analogen Pocketkamera habe ich mal versucht, die Meisenmama abzulichten, die immer so niedlich aus dem Vogelkasten gehüpft ist.
    Leider brauchte der Atofokus der Kamera immer EWIG!
    Einen kompletten 24er Film mit einem (anscheinend) leeren Nistkasten.
    *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenn ich noch aus ebay-Anfängerzeiten. Knipsen und zur Sofortentwicklung gebracht. Ich bin sehr glücklich über diese Fototechnikentwicklung.

      Löschen
  5. Die Libelle ist klasse,ich mag Libellen.
    Schön das es Fiene gut geht ist das so eine flexible Nackenkrause?
    Verstehe garnicht wie die Leute immer ihren Müll ohne Sorge irgendwo hin schmeißen können.
    LG und einen schönen Freitag
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Libellen sind tolle Tiere. Lautlos und krasse Farben.

      Nee, flexibel ist der Kragen nicht wirklich. Wie so ein Stück Rohr und dann mit Klett verstellbar plus Band damit sie sich den nicht über die Ohren ziehen kann. Besser als so ein Trichter. Wenn man das Fressen etwas höher stellt, geht auch das problemlos.

      Löschen
  6. libellen sind toll!!
    das mit dem müll begreife ich auch hier nicht: mitten im finsteren wald, nicht mal direkt an einem forstweg eine waschmaschine,maurerbütt mit betonresten,gelbe säcke etc pp..
    wer fährt wegen sowas heimlich(!!) so weit in einen matschigen waldweg, schleppts dann noch zig-meter...
    und der recyclinghof kostenlos und nur ein paar km weiter weg..
    ich muss gestehen, das ich schonmal jemanden deswegen angesch...en habe: wenn er so doof ist und adressierte briefe im gelben sack hat ?!

    mit dem müllzuwachs an solchen stellen ist das wie mit leertehenden häusern- wenn EINER anfängt,die fenster einzuschmeißen,gehts immer weiter..
    dumme menschen!

    ein schönes wochenende für euch!
    cigana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlau mit den Briefen im Sack.

      Danke, dir auch ein schönes Wochenende.

      Löschen
  7. Tss.. beim letzten Bild dachte ich grade: "Ist wohl nicht nur in der Türkei so..." Echt zum Haareraufen find ich sowas!

    Die Libellenfotos sind toll.
    Und ich freu mich jedesmal so, wenn ich Fiene sehe... sehe , wie gut es ihr mittlerweile geht...und bin Dir/Euch so dankbar dafür...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ist nicht nur in der Türkei so. Ein Pfandsystem würde schon mal was bringen. Diese blöden Wasserflaschen werden auch überall hingeschmissen.

      Danke.

      Löschen
  8. Da hatte ich auch mal ein nettes Erlebnis im Wald. Da lagen mindestens 8 große blaue Mülltüten auf einem Haufen. Hab mich voll aufgeregt, bin nach Hause, Redaktionskamera geholt, wieder hin. Und ich bin so am Knipsen, da seh ich ein dubioses Auto hinter mir. Ein Mann und eine Frau darin (nein, die haben nicht gedingst, die saßen da nur *gg*). Spricht mich doch der Mann an, was ich da mache. Ich sag, Fotos von dem Müll, das kommt in die Zeitung. Bin dann schnell abgedüst, die waren mir unheimlich. Und dann hab ich die Polizei angerufen, weil, das geht nicht, dass das da einfach so liegen bleibt. Ich also ne halbe Stunde später wieder mit den blauen Jungs in den Wald. Und was war? Auto wech, Müll wech...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gedingst??

      Da wär ich auch schnell weggewesen. Gut, dass du die Fotos hattest, sonst hätte die Polizei dich wohl mitgenommen.

      Löschen
  9. Hallo liebe Susi,
    hiermit möchte ich mich beschweren. Ich mein, ich finds echt so toll bei euch und ich bin euch eeeeeeeeeeeeeeeeeewig dankbar, dass ich bei euch sein darf. Ich versuche auch immer brav zu sein. Okay, dass ich nun diesen komischen Halsschmuck tragen muss find ich etwas nervig, aber ich glaube, den werd ich auch irgendwann wieder los. Die Rudelführerin akzeptier ich, auch mit der Rennwurst und dieser anderen langbeinigen Tussi (der Name ist mir grad entfallen) komm ich klar. Eigentlich kannst Du dich nicht über mich beschweren, oder? Und warum, WARUM dürfen die Fotos von den anderen da oben sein *hinzeig* und meins nicht? Ich bin soooooooooooo traurig darüber...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ha, liebste Fiene, Finger wech von der Tastatur. Ich brauch ja erstmal ein tolles Foto und dann gibt es einen neuen Bloggkopf.

      Löschen
  10. oben?? von den anderen fodos? von fiene nicht?
    *nixversteh...

    cigana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil doch oben nur 3 Hunde zu sehen sind. Aber die Fische knips ich jetzt nicht alle.

      Löschen
    2. aaaah!!*lichtaufgeh* die fotos GANZ oben...

      ich dachte,es ginge umd die(oben= im posting) eingestellten fotos-- und da hab ich fiene ja deutlich gesehen....

      Löschen
  11. Ppppfffttt, ich hab doch gar keine Finger *auf Pfoten starr*, also kann ich die auch nich vonner Tastatur lassen. Soch.
    Aber wenn Du dran arbeitest, dann bin ich erstmal beruhigt *wedel*

    AntwortenLöschen
  12. tolle fotos!
    klobürste im eigenen saft... jetzt wo du es sagst... *wuax*

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...