Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Bewerbungen als Hundefütterer

nehme ich nun nur noch von Leuten, die ich kenne. Muss nicht persönlich sein, kann auch ein langmonatiger Kommentierer von hier sein, aber ich hab keinen Bock mehr auf Experimente.

 Eigentlich dachte ich, ich hätte die richtige Person. Eine Frau Anfang 40, selbst momentan 9 Hunde (darunter ein Rhodesian), züchtet ein portugiesische Rasse (mmmh *grübel*, na gut, meine Einstellung dazu hab ich öfter mal kundgetan, aber mir geht es hier um jemanden, der sich mit Hunden auskennt, also um das Wohl meiner Hunde). Hatte sich nett beworben. Netter Mailkontakt hin und her. Während sie dann hier ist passt ihr Freund auf die eigenen Hunde auf. Mitgeteilt wir hätten sie gerne. Dann die Frage, ob es ok ist, wenn ein Freund (nicht ihr Freund) mitkommt, der gerne mal nach Portugal wollte. (mmmh *grübel*, na gut). Dann die bereits vorher mal kurz angedeutete Nachricht: "Sie käme im November nach Portugal um einen Zuchtrüden zurück zu bringen, ganz in der Nähe."  "Klar, komm vorbei." Nun am Montag eine Mail: Der (richtige) Freund wäre sauer, weil sie ja nun schon im November nach Portugal fliegt, ob er nicht zum Hunde füttern im Dezember kommen kann. Das war mir dann echt zu viel. Sowas klärt man doch vorher und nun hab ich aufgrund zu hohen Hickhackvorkommens abgelehnt.

Ansonsten hat Kind 1 eine Lehrerin aus der Schule, die ihr ein oder zwei Mal pro Woche Unterricht gibt um sie auf die Deutsch-Tests vorzubereiten. Am Montag war die erste Stunde. Fehlerfrei und die Lehrerein meinte es dürfte für sie kein Problem sein, da die Bestnote zu kriegen und das es für´s Kind sehr gut ist von Französisch nun auf Deutsch gewechselt zu haben, weil dadurch dann der Notendurchschnitt höher wird. Geht ja nun mit Punkten. 20 ist das Höchste und es wird eine Stelle hinterm Komma angegeben.

Heute regnet´s wie aus Kübeln, 4 x nasser Hund. Für Fiene ist abtrocknen nix. Wenn man es vorsichtig macht geht´s einigermaßen, aber Handtuch überwerfen... Hund wech.

Ich war vorgestern noch mit Minni zu einer anderen Tierärztin, der Zeh ist zwar abgeschwollen, aber die Oberfläche sieht nicht gut aus. Die meinte nun es ist ein Pilz und hat mir Creme mitgegeben. Mal sehen, ob das nun besser wird. Bin froh, dass das nicht wirklich juckt (1x pro Tag ist sie da dran und dann ist auch wieder vorbei) und dass sie die Creme nicht ableckt.

Sonst noch? Ja, wir haben eine neue Katze in der Nachbarschaft. Eine getigerte mit gelbem Halsband. Die will sich wohl umbringen. Komm ich hier aus dem Haus, kommt die Katze aus der Schuppentür direkt gegenüber. Die kann froh sein, dass die Hunde erst nach mir rauskamen und sie nicht gesehen haben (dann nur noch gerochen). Genauso letztens beim Tierarzt, als der große Rhodesian Ridgeback da stand, da kam auch die praxiseigene Katze so la-la-la rausgetapert und das Hunde-Frauchen meinte nur: Oh oh!

Foto? Ja, Foto. Den blauen Himmel von vorgestern wollte ich noch zeigen. Schön nech?



Kommentare:

  1. Oh toll - eine Kreuzspinne. Bei uns gibts ja auch an und an welche - die haben meist so einen rosa-Touch. Und der Himmel ist selbstredend nicht soooooooooooo blau ;)

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die auch toll. Bisher hier nur ganz selten gesehen, aber momentan an mehreren Stellen.

      Löschen
  2. *fürcht*

    Komisch als Kind hat mir das nix ausgemacht.
    Jetzt aber bin ich total ängstlich.

    Drück dir die Daumen damit du einen super Hundesitter bekommst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Im Gegensatz zu Fröschen mochte ich Spinnen auch früher nie anfassen.

      Löschen
  3. Ihgitt. Da liest man hier so friedlich vor sich hin, ärgert sich mit Dir über seltsam anmutende Befindlichkeiten potentieller Hundesitter, Deutschunterricht und Katzen und dann sprint mich eine Spinne an ...brrrr...
    Danke für die Alpträume, nächstes mal bitte eine Spinnenwarnung....bin dann mal weg...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann guck morgen lieber nicht. Ich hab da eben was gesehen... *grusel*

      Löschen
  4. AAAHHHHH, bist den IRREEEEEE? Spinnenfoto??????? Unvorbereitet????? AHHHH!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Boahhhhhhhhhhhhhhhhhhh Grusel...... Ich hasse alles was 8 Beine hat !!! Pfuuuuiiiiiiii :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird soooooooooooo schlimm ?! Ich schau aber täglich hier rein *suchtel halt* *lach*

      Löschen
  6. Die Sucht freut mich, aber ich empfehle Beruhigungstropfen für morgen. Selbst ich hab mich geschüttelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich will bitte auch Beruhigungstropfen. weil ich schon ganz aufgeregt bin und das "Ding" am liebsten gleich sehen möchte!!

      Löschen
  7. Ich bedauere PERSÖNLICH sehr, dass Deine Suche nach einem Hundefütterer nicht geklappt hat. Ich würde es ja selbst gerne machen, aber wie schon mal gesagt, geht das zu dieser Zeit leider nicht...

    Mir gefällt das Spinnenhimmelfoto sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Paule, sollte nicht sein. Erst hat mein Bauch dann nein gesagt und der Gatte auch.

      Aber wir sehen ja wohl im nächsten Jahr.

      Löschen
  8. Ich hoffe, du hast noch Erfolg mit den Hundefütterern.
    Ist ja ein richtiges Prachtexemplar im blauen Himmel, toll.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kriegen wir schon hin.

      Ja, aber seltsame Tierchen, oder?

      Löschen
  9. Also ich lese hier auch fleißig mit, schon recht lange... sollte ich wohl mal zu kommentieren anfangen, damit ich Dezember 2013 zum Hundesitten kommen darf ;-) Seit fast einem Jahr kriegt ein fast 14 Jahre alter Labrador bei mir sein Gnadenbrot (ich kenn ihn aber schon seit er noch welpig durch die Gegend hüpfte) und vor Spinnen fürchte ich mich auch nicht ;-)
    Liebe Grüße aus Landshut, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und danke für den Kommentar. Der Hund sieht aber auch gar nicht nach 14 Jahren aus. Ich hoffe, es geht ihm noch lange lange gut.

      Die Deutschlandsache ist hoffentlich eine einmalige Sache. Ich wollte nienienie im Winter nach Deutschland. Und für einen Hundesitter wäre ja auch jede andere Jahreszeit hier schöner. Gruss nach Landshut

      Löschen
  10. Nachdem ich nun schon einige Wochen mitlese, wollte ich mal kurz "Hallo" sagen.
    Meine Familie und ich ist auch ziemlich tierverrückt ;-), wir haben 5 Katzen und 2 Hunde. Alle irgendwie aus dem Tierschutz.
    Ich freu mich ejden Abend, von dir zu lesen.
    Sei lieb gegrüßt aus Thüringen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Hallo zurück und auch danke für den ersten Kommentar. Hunde und Katzen zusammen bewunder ich ja immer.

      Gruss nach Thüringen

      Löschen
  11. Da ist ein blauer Himmel? Tatsächlich! Ich war wohl anscheinend zu sehr damit beschäftigt kreischend vor dem Ding im Vordergrund zu flüchten *schauderschüttel*

    Ich drück die Daumen, daß es noch klappt mit einem Hundefütterer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, mehr Himmel als Spinne, oder?

      Löschen
  12. Uiiii, vor Spinnen habe ich Respekt, aber mit dem blauen Himmel dahinter ist es gar nicht so schlimm :o) Liebe Grüße, natürlich auch an die nassen Hunde! Margit

    AntwortenLöschen
  13. Haha, mit Spinnen kannst Du mich nicht vergruseln!
    Ich kann da zwar auch nichts schönes dran sehen, aber die Viecher sind mir relativ egal.

    Die potentielle Hundesitterin scheint ein lustiges Gemüt zu haben.
    Vielleicht ist man ja bei 9 Hunden schon abgehärtet und pämpert die Tiere nicht mehr so - für mich persönlich wäre aber Zuverlässigkeit oberste Priorität, wenn jemand meinen Hund sitten soll. Darf. Sorry für den Versprecher!
    Das wär mir auch zuviel Hickhack gewesen..!!

    Susi, ich arbeite noch dran. Besagte Freundin fällt leider flach, weil sie selber verreist. Aber ich hab da noch so eine Idee..! Melde mich!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war einfach zu viel hin und her. Aber vielleicht sind Züchter eh ein anderer Schlag? Mach dir da keinen Stress!

      Löschen
  14. P.S. Vielleicht sollte ich als Give away in meinem Blog einfach eine Woche mit Frau Schmitt anbieten? Ich mein, die Leute sind doch immer ganz gierig auf alles, was geschenkt und umsonst ist! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber give away??? Wenn du die dann nicht wiederkriegst?

      Löschen
  15. cooles Pic Sie Spiderwoman :-)
    Echt schad, dass wir termintechnisch nicht Hundesitten können :-(
    Waia die Mieze macht bestimmt früher oder später Bekanntschaft mit den Hündchen...

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...