Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 26. Oktober 2012

Servicenummern.

Gestern hat mein Geschirrspüler einen Fehler angezeigt. Ich wusste gar nicht, dass der zu sowas fähig ist. *blink blink* E1/F6. Ich hab erst gedacht, der will Schiffe versenken spielen. Sonst kann der ja auch nur die Minuten und END anzeigen. Längerleser erinnern sich, gekauft erst letztes Jahr im Juli als Claudia hier war. Im Internet war über die Fehler nix zu finden. Da ich die Portugiesen ja nun kenne und die mir das Gerät sicherlich erstmal abgeholt hätten, hab ich die deutsche Servicenummer angerufen.

Wenn Sie Fragen zu blablabla drücken Sie die 1 usw. dann Warteschleife. *kloing pling* "Mein Name ist Renate Granate. Was kann ich für Sie tun?" (Gedacht hat sie: Das ist mein unterbezahlter Job und es nervt dermaßen, wenn mich jemand anruft)

SusiP: "Hallo, ich habe einen Geschirrspüler Ihrer Marke hier in Portugal gekauft, der ist gut ein Jahr alt und nun zeigt der Fehler E1/F6, können Sie mir sagen was das ist?"
Frau Service im Tonfall Pampelmuse: "In Portugal? Na da weiss ich ja gar nicht, ob die Fehlermeldungen die gleichen sind?"
SusiP: "Warum sollen die denn anders sein?" (Gedacht hab ich: Die glaubt ich wohn im Busch, oder?)
Frau Service: "Weiss ich nicht. Kann vielleicht irgendwas mit der Heizung sein?!"
SusiP: "Ich würde das schon gerne genauer wissen, bevor die mir das Gerät hier einfach abholen."
Frau Service: "Da brauch ich die 10-stellige Gerätenummer!"
SusiP: "Wo find ich die denn?"
Frau Service: "Wenn Sie die Klappe aufmachen ist an der Seite ein Aufkleber."
SusiP: "Moment, ich guck mal."

So, nun die Kwizzfrage... wo befindet sich der Aufkleber?



Nee, das da oben ist der Calgonit-Aufkleber. Ich tu ja immer so, als wenn ich ihn mit Calgonit fütter, dabei sind es die billigen 3-Phasen-Tabs von Aldi und manchmal auch Lidl, da bin ich flexibel. Jedenfalls ist der wichtige Aufkleber an der inneren Aussenkante im Winkel, da rechts. Ich habe also satte 8 cm Platz die meine Augen um die Ecke gucken müssten. Kam aber ja die McGyverin mir durch und ich sag: "Moment ich hol mal eben einen Spiegel!" und schmeiss den Hörer (das ist ja gar kein Hörer mehr, das ist das ganze Telefon!) also ich schmeiss das Telefon auf´n Tisch und komm ins Zögern. Spiegel? Einen Spiegel holen? Woher denn? Im Badezimmer die sind fest an der Wand. Die Schranktür aushängen? Waaaah! Wir haben keine kleinen Spiegel. Und da war sie wieder, die McGyver! Die Klorollenhalterabdeckung!!!

Das Ding abgepflückt, Telefon wieder in Hand und dann... ja dann war das nicht nur alles unscharf, sondern ja auch über Kopf und spiegelverkehrt. Ich sag: "Wissen Sie was, ich muss das ganze Gerät rausziehen, ich melde mich wieder."

Gesagt - getan. Wieder angerufen. Wenn Sie Fragen zu blablabla drücken Sie die 1 usw. dann Warteschleife. *kloing pling* "Mein Name ist Sissi Zucker. Was kann ich für Sie tun?" Eine wesentlich schwungvollere, nettere Frau am Telefon.

"Hallo, ich habe einen Geschirrspüler Ihrer Marke..."
 "Oh, da muss ich mal eben gucken, ich hab ja die ganzen Fehlermeldungen nicht im Kopf"
"Nee?"
*lach* "Nee, nicht alle."
"Na gut."
"So, die Maschine bekommt nicht genug Wasser. Da müssten Sie mal gucken, ob sich im Schlauch oder im Sieb Dreck befindet oder der Aquastop ausgelöst wurde. Einfach mal die Schläuche ab und gucken."
"Aha! Dankeschön. Ich guck mal."

Und? Aufgefallen? Ohne die 10-stellige Gerätenummer!

Tja und was soll ich sagen. Der Zulaufschlauch hinten war abgeknickt! Warum und wie lange auch immer. Mann los einen neuen gekauft, angebaut und nun gucken wir mal, aber daran muss es ja gelegen haben. Ich warte noch, bis die Maschine wieder voll ist, ich bin ja ein Wasserverschleudererhasser.

Der Hundeflüsterer ist mehr als genial! Da schreib ich aber nochmal extra was. Ich bin schwer begeistert, sehe mein Rudel mit etwas anderen Augen und es geschehen Dinge...

Hier noch wieder aus der Rubrik: Wo Wasser sich festhält. Von soeben.





Kommentare:

  1. Und was lehrt uns das?
    Wenns mit dem Service nicht klappt, einfach mal auflegen und neu wählen!
    Eigendlich müssten die läufigsten Fehler auch in der Gebrauchsanweisund drin stehen.
    Ist bei meiner Wama auf jeden Fall so, die meldet ihre Schiffe versenken Nummer auch immer mit einem ätzenden Piepen an.

    Liebe Grüße.
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Gebrauchsanweisung sehr gut weggepackt und nur die Kurzanweisung griffbereit, aber da stand nur E2/F6.

      Löschen
  2. Moin,

    und falls du mal eine Folge vom Hundeflüsterer verpasst... Samstag nachmittags werden diese wiederholt...

    Grüsschen
    ISCH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich nehm den nun jeden Tag auf und guck das wenn ich Zeit habe.

      Löschen
  3. Die andere hatten halt keinen Bock und hat sich gedacht: Die frag ich jetzt mal nach der Nummer, und dann muss sie eh auflegen... ;)

    Die Bilder sind wieder wunderbar.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das Gerätenummernleseproblem hatte ich auch schon mal, aber beim Kühlschrank. Mit Kopf im Kühlschrank und dann auch noch schräg konnte ich nix lesen. Dann mit Spiegel versucht - Mist alles auf´m Kopf. Dann habe ich die Knipse geholt und auf´m PC in riesengroß geguckt. Ich hab´s gespeichert, aber wenn man die Nummer hat braucht man meistens nicht mehr.

    Immer wieder super Fotos!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ist immer beunruhigend, wenn Geräte, die sich sonst in Schweigen hüllen plötzlich mit kommunizieren anfangen. Und da bei uns spätestens nach zwei Wochen sämtliche Gebrauchsanweisungen auf nimmerwiedersehen verschwinden hab ich schon so manches Mal beim Service anrufen in den Tisch gebissen.
    Wenn du da jemanden dran hast, der stark untermotiviert ist *Augenverdreh*

    Die Tropfenbilder sind super!

    AntwortenLöschen
  6. Hundeflüsterer? Im Fernsehen, bei dir zu Hause oder beides? Versteh ich jetzt nicht, steh auf dem Schlauch.

    AntwortenLöschen
  7. Hihihi ja, ich steh auch mit Servicehotlines auf Kriegsfuß. Oft. Der Hammer war der Typ vom Inetanbieter. Ich hatte weder Telefon noch Inet, da sagt der zu mir, "am Besten gehen Sie ins Internet und da können Sie auf unserer Seite...blablabla". Den hätte ich fast durchs Handy gezogen.

    Supertolle Fotos mal wieder! Ich träum immer noch davon die zu klauen und zu drucken und aufzuhängen...

    AntwortenLöschen
  8. jo diese hotlines sind auch in deutschland zumeist katastrophal, manchmal da hat man ne perle am anderen ende, aber das ist eher selten
    bei mir war es gern das das sieb gereinigt werden musste

    AntwortenLöschen
  9. Wow... die Fotos sind mal wieder klasse. Und entschädigen mich grad ein bisschen für die 1 Grad und das weiße Zeugs auf den noch belaubten Bäumen... :-(

    Servicehotlines... die hab ich auch gefressen. Allein schon das Auswählen der passenden Ziffer, um überhaupt die Chance zu haben, mit jemanden zu sprechen, stresst mich immer extrem. Gut, dass nun alles wieder gut ist!
    Unserer hat dieser Tage auch gesponnen. Leider haben wir es nicht hinbekommen und es musste ein Monteur kommen. Bin schon auf die Rechnung gespannt...
    Grüße.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Da fällt mir die schon fast vergessene Odyssee mit der Telekom ein...vor einem Jahr beim Umzug. Insgesamt 7 Wochen hat irgendwas nicht funktioniert: erst gar nix, dann mal Internet, dann mal Internet und Fernsehen, dann mal Telefon, zwischendurch alles wieder gar nicht. Gefühlte Tage lang saß ich am Handy: Warteschleife und mal mehr oder weniger nette Menschen an der Strippe. Die meisten aber leider nicht kompetent. Bis nach Wochen mal jemand die Wurzel des Übels überhaupt entdeckte... Das Schlimmste aber diese Buchbinder-Wanniger-Wiederholungen, jedes mal wird man weitergeleitet und schildert zum x-ten Mal das Problem. Schätze dich glücklich, dass der zweite Anruf schon ein brauchbares Ergebnis gebracht hat :-)
    Bin neidisch auf deine schönen Wasser Fotos, bei uns ist seit gestern alles mit Schnee bedeckt!
    Grüße aus Bayern, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. tolle tropfen fotos!
    dein spülmaschinenproblem... schön geschrieben, wie man/frau es bei dir gewöhnt ist! ja, sowas kann mir nicht passieren, habe gar keine spülmaschine.
    sei ganz lieb gegrüßt!
    ela

    AntwortenLöschen
  12. na ein Glück, dass die 2. Call-Center-Mitarbeiterin fixer war :-)
    Tolle Pics!

    AntwortenLöschen
  13. Typisch Servicehotlines.
    Die Bilder sind wieder der Hammer.Gratuliere! (ich weiss ja nun welches Objektiv du dafür nutzt - werde mir auch ein solches zulegen)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...