Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 20. Januar 2012

S O S

Bitte um Mithilfe auf der Suche nach einem neuen Herrchen/Frauchen für Godzilla. Fragt einfach mal oder hört euch um. Hier ist heute der "worst-case" eingetreten. Minni ist über sie regelrecht hergefallen und wenn ich nicht dagewesen wäre und die beiden getrennt hätte, es wäre mehr als böse ausgegangen. Nun dürfen die beiden nicht wieder zusammen, denn sonst würde Minni das zu Ende bringen. Ist so bei Hündinnen, wenn eine bestimmte Grenze überschritten ist. Wusste ich nicht und es trifft mich sehr, aber das muss ich wohl nicht extra erwähnen.

Der Hund hat nun genug gelitten und ich möchte, dass sie mal zur Ruhe kommt. Fotos von Godzilla gibt es hier ja. Ich kann sie mit einem Flugpaten schicken oder wer sie möchte/nimmt kann gerne ein paar Tage herkommen und sie dann per Flugzeug oder Auto mitnehmen. Oder ich bringe sie im Flieger, Möglichkeiten genug. Ich möchte allerdings genau wissen wo der Hund leben wird und werde da auch nachhaken. Ideal ist sie wirklich für ältere Leute bei denen sie auf dem Sofa sitzen kann. Sie hängt an Personen und nicht an anderen Hunden. Sie ist ca. 4 Jahre alt, ruhig, lieb, anspruchslos und schlau. Nicht sterilisiert, fast stubenrein (ab und zu pinkelt sie hier noch auf die Fliesen), aber geimpft und gechipt (falls der noch drin ist).






Ich werde sie keinem Portugiesen geben. Denn wenn ich solche Ratschläge wie: "Dann musst du sie wieder aussetzen!" höre, dann lässt das tief blicken.

Also nochmal die Bitte: Hört euch um. Danke.

Mehr Fotos unter dem Label "Tierisches" auf der linken Seite.

Kommentare:

  1. Ach du liebes bisschen, die Ärmste sieht ja furchtbar aus. Ich wünsche ihr und euch, dass ihr bald neue Herrchen für sie findet und drücke alle zur Verfügung stehenden Daumen.

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ohh man, da hat wohl jemand Angest den Prinzessinnenstatus zu verlieren.

    Drücke alle Daumen dass sich bald jemand findet.

    (Was ist denn mit deinen Eltern?)

    AntwortenLöschen
  3. Ich setz mal einen Link auf meinen Blog. Ist das für Dich OK?

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte ...ich würde so gerne helfen ...wirklich ....aber ....eben ...ich kann nicht ...ausser rumhören! Wie mir das Leid tut !!!

    AntwortenLöschen
  5. Nochmal die Fotos geguckt ....ich könnte heulen ...tu es auch gleich ..wenn ich diese Augen sehe ...ach Mann ....tut mir so leid das Hundi:-(

    AntwortenLöschen
  6. OhmeinGott!!
    Es tut mir unendlich leid, das das mit den beiden nicht klappt.
    Tut mir in der Seele weh, das Hundchen so zu sehen.
    Bonny ist anderen Hündinnen gegenüber eine riiiesen Zicke und wir mußten sie schon mal einsperren, als eine Hündin zu Besuch kam, ist keine schöne Lösung aber war nicht zu ändern.Aber das Elend unter einem Dach? Hölle!
    Halte durch bis jemand das Hundchen zu sich nimmt.
    Wenn ich jemanden hätte, würde ich Dir das sofort sagen.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Ach Mensch, Susi, das tut mir wirklich leid!!! Die Lütte sieht so bedauernswert aus wie sie da wie ein Häuflein Elend hockt. Arme Maus!

    Ich denke, es ist das einzig richtige, sie abzugeben - auch wenn´s weh tut. So ist es ja für alle kein Zustand.
    Ich wünschte, mir fiele spontan jemand ein, aber momentan... Nee, leider nicht. Höre mich aber auf jeden Fall mal um!!!!

    Gute Besserung der armen Maus und Euch starke Nerven!

    Britta

    AntwortenLöschen
  10. puhh- das sieht böse und ernst aus..
    und godzilla so unglaublich traurig!!
    ich kann leider nichts tun, als mich umzuhören...
    euch erstmal starke nerven und gaaaanz bald eine lösung

    cigana

    AntwortenLöschen
  11. ich verlink Dich mal in unser Forum....

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!

    Ich habe leider keine von den erforderlichen Adressen, um mich richtig anzumelden, deswegen ANonym.

    Ich würde Dir die "franz von assisi hundenothilfe" empfehlen. Die können die kleine dann vorübergehend in deutschland in einer pflegestelle unterbringen, bis sie ein endgültiges zuhause findet. Die organistaion ist sehr vertrauenswürdig und führt bei den in frage kommenden haltern vor- und nachkontrollen durch.

    vielleicht wäre das was?

    Grüße!

    charlotte

    AntwortenLöschen
  13. Ich blärr mal wieder ne Runde mit, die Augen zerreißen einem das Herz.

    Ich hör mich um, mehr kann ich leider nicht tun.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich *wink*

    AntwortenLöschen
  14. Auch ich werde mich umhören. Das ist so schlimm welche Ratschläge Du da in Portugal bekommst. Ich hab das nun ja schon oft mitgekriegt, bin aber immer wieder neu entsetzt, dass Menschen so mit Tieren umgehen.
    Viel Glück, es tut mir auch sehr leid für Dich, denn ich spür ja auch wie sehr Dein Herz in ihr hängt.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Ach mensch, das ist ja schade, zwischendrin sah es ja doch mal ganz vielversprechend aus. Leider kann ich dir niemanden sagen, denn die meisten Menschen, die ich kenne, sind eher Katzenmenschen, oder haben schon eine Hündin oder sind noch keine Omas. Viel Glück für die Adoptivfrauchen/-herrchensuche.

    AntwortenLöschen
  16. Du lieber Himmel ...
    Eine große Hilfe bin ich sicher nicht. Umhören werde ich mich selbstverständlich. Auf jeden Fall wünsche ich Godzilla und ganz besonders Dir, liebe Susi, alles Liebe und Gute! Ich hoffe, es wird alles gut werden!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Habs über mo gehört. Mist, unsere Orga hat sich grad aufgelöst und selber hab ich aktuell 5 Fellnasen..Werde mich aber umhören. Gib doch über mo mal Laut wenn du sie schon auf nen guten Platz hast.Und sonst? Schutzvertrag und Gebühr und Unkosten Flug usw. gerne auch mail über mo..

    5-erRudel

    AntwortenLöschen
  18. Och verdammt. Die arme Maus. Ich hatte so gehofft, dass es mit deinem Rudel klappen würde.
    Sehr schade.
    Ich drücke alle daumen und alle Pfoten, die sich hier rumtreiben, dass sie schnell wieder gesund wird und ein schönes Zuhause findet.

    AntwortenLöschen
  19. Mönsch das arme Mädel. Hab grad meine Freundin angerufen, die hat selbst einen Hund und kommt entsprechend mit vielen Leuten zusammen. Sie hört sich mit um. Ich sleber kann leider nicht, hier im Haus dürfen nur Katzen...

    AntwortenLöschen
  20. Au weia, das arme Würmchen. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Das sieht ja wirklich gefährlich aus. Ich drücke ganz doll die Daumen, dass ihr ein neues Herrchen findet.
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Es tut mir für die kleine Dame sowas von Leid, aber ihr scheint bei der Integration der Kleinen in euer Rudel langsam wirklich ernsthafte Probleme zu bekommen.
    Noch ist es scheinbar nur eine (wenn auch lange) Risswunde an der Hautoberfläche die genäht werden kann?
    Aber du hast es richtig erkannt, die Kämpfe werden mit der allerhöchsten Wahrscheinlichkeit weiter gehen und schlimmer werden.
    Es tut mir in der Seele weh und wünsch euch tapferer Familie alles Liebe und Gute und hoffe von ganzem Herzen, dass ihr ein neues zu Hause für die Kleine findet!!

    LG!!
    Sivi

    AntwortenLöschen
  22. oh schreck...
    gut, dass du sie gerettet hast...
    liebdrück

    AntwortenLöschen
  23. Ach herrje ,das ist ja blöd gelaufen.Ich hoffe das sich schnell jemand findet.Denke das sie besser als Einzelhund ihr leben geniessen kann.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...