Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 16. Januar 2012

Ge-dingst!

Ge-ärgert: Über meine Eltern. Weil Kind 2 schon überlegt für Opas Geburtstag im Februar das Vegetariersein einen Tag auszulassen (gibt Grünkohl) um sich keine doofen Sprüche anhören zu müssen! Kanns ja nicht sein, oder? Hab ich dem Kind auch gesagt, sie wird sich vielleicht auch sonstwo mal einen Spruch anhören müssen, aber man sollte dazu stehen und das durchziehen. Die Mädels sollten das nur vielleicht vorher verkünden, dann brauchen die gar nicht so viel Würste und Kassler kochen.

Ge-kauft: Eine neue Fräsmaschine. Also noch nicht, aber die eine muckt rum und nun wird das was schon lange mal angedacht war dringend notwendig. Erst bei Händlern geguckt, die wollen aber ja auch verdienen und dann hatte Mann die Idee einen Kunden anzurufen. Der hat gerade eine schöne Maschine fertig verpackt da stehen. Die wollte jemand kaufen, hatte aber nicht die komplette Anzahlung dabei. Was noch gut ist, vom Kaufpreis können wir eine Summe X für ihn abarbeiten. Womit wir auf der sicheren Seite sind, sollte mit der Maschine was nicht in Ordnung sein. Das wär schon schön, wenn wir im Maschinenpark eine 30-jährige Maschine gegen eine 17-jährige ersetzen könnten. Träumt ja jeder Mann von. Ich bin ja für immer 29, nur mal gleich angemerkt.

Ge-fahren: Ja, die Mädels zum Frisör. Die können ja nur noch samstags und da die den Termin um 9:30 Uhr nicht nehmen wollten, von wegen "zu früh", war um 18 Uhr Termin. Weil der Laden um 19 Uhr schliesst, war ich natürlich um 19 Uhr da. Da war Kind 2 allerdings noch nicht mal dran. So musste ich da noch bis 19:50 Uhr warten!

Ge-gessen: Ja, reichlich und lecker. Samstag "Pasta al Greco", Nudeln mit einer Kräuter/Schafskäsesoße, Sonntag Pizza "a la jeder belegt sich seine".

Ge-poppt: Ja, nicht was ihr denkt, ich hab meine Kommentare auf Poppfenster umgestellt, weil es da wohl sonst Probleme gibt. Hatte ich auch bei anderen, aber das mit rechte Maustaste, in neuem Tab öffen gelöst.

Ge-regnet: Hat´s endlich mal wieder. Ich hab vor 2 Wochen mal in unseren Stausee geguckt, den wo irgendwelche Idis die Schleusen geöffnet hatten. Trauriges Bild, kleine Pfützen am Boden, kein Fisch, keine Ente, nix. Wenn es nun im Sommer hier brennt, muss der Hubschrauber bis zum Meer fliegen. Vielen Dank auch.


Ge-hört: Hier noch was auf die Ohren zum Thema Freundschaft. Kann ich den eigentlich adoptieren?

Kommentare:

  1. Ge-nau. Wenn eine sich entschließt Vegetarierin zu sein, dann muss man das durchziehen und wenn man die blöden Kommentare einplant und drübersteht, dann ist alles getan, was eine tun muss.

    Ge-regnet hat es hier in den letzten Wochen ge-nuch. Lass mal was abfließen aus der Weser.
    Schöne Tropfen-Bilder.

    Grünkohl... yummy. Und ich nehme mit alles :O)

    Grüßilie aus dem 0 Grad kalten Bremen
    Oona

    AntwortenLöschen
  2. Die Tropfenbilder sind wirklich wundervoll.

    Es gibt kein schlechtes Wetter - -
    Es kommt eben nur auf die Perspektive an!!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Gerade bei Grünkohl ist das doch so einfach mit ohne Fleisch.
    Ja, vorher Bescheid sagen sollte man. Ansonsten, dumme Sprüche und Nachfragen kommen. Muss man durch.

    .. den adoptieren? Dann singt der am Ende andauernd *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Die Tropfenbilder sind super.
    Geregnet hat es bei uns jetzt genug, kannst gern welchen abhaben.

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns ist es richtig kalt geworden, so richtig unter dem Gefrierpunkt, deshalb haben wir heute eher ge-froren.

    Außerdem bin ich froh, dass Du ge-rettet bist... Nachdem die drei Tage schon fast um waren, habe ich schon überlegt, wie ich einen portugiesischen Notarzt (oder zumindest die bombeiros voluntarios) von München aus in Bewegung setze...

    Schönen Abend noch!

    AntwortenLöschen
  6. Ge-antwortet: Sehr schöne Regenfotos hast du gemacht.
    Und? Kannst du ihn adoptieren?

    Einen schönen Abend noch & liebe Grüße zu dir!

    Die Emily

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Tropfenbilder! Bei uns ist's jetzt erstmal vorbei mit dem Regen, die Temperaturen hängen unter dem Gefrierpunkt. Was da jetzt runter kommt, ist Schnee... der hoffentlich aber oben bleibt.

    Das mit den Problemen beim Kommentieren scheint Google/Blogger immer dann zu haben, wenn die frisch umgebaut haben. Ätzend!

    AntwortenLöschen
  8. Bei Ge-ärgert gebe ich Dir absolut recht. Da muss sie durch. Das Leben ist halt kein Ponyhof. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. 19.50 beim frisör? oh je...
    hatte der/die frisör/in da noch lust?

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann wieder! Cool! Kommentieren mein ich...

    AntwortenLöschen
  11. @ Oona: Und ich nehm ruhig mal Regen.

    @ Sonne: Das stimmt.

    @ Aly: Nee, das Problem ist, dass Oma immer schön noch ein oder zwei Pinkel „für den Geschmack“ in den Kohl haut. Der kann ruhig singen, im Auto dudel ich auch immer die gleichen 4 Songs.

    @ Meagan: Nehm ich.

    @ Paule: Das ist ja süss von dir. Aber bitte erst ab 3 Werktage Fehlzeit die bombeiros anrufen.

    @ Emily: Ich bin wohl zu alt für die Adoption.

    @ Sam: Schnee kannste behalten.

    @ Manu: Gönau.

    @ Bluhnah: Die wusste das ja vorher und Portugiesen machen lieber abends länger als morgens früher anzufangen.

    @ brisy: Juchu!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...