Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 13. Mai 2014

Neuzugänge usw.

Glückwunsch Österreich! Verdient gewonnen, weil a) der Name gut ist b) der/die/das ein Hingucker ist mit "Huch"-Effekt, weil das c) gut gesungen war und weil d) jeder doch so leben soll, wie er glücklich ist, solange niemand versucht den anderen in irgendeiner Form zu bekehren. Das ist ja eigentlich nicht zu toppen und man darf sehr gespannt sein, was danach nun andere Länder nächstes Jahr auf die Bühne schicken.

Dem Dicken geht´s gut. Zu gut. Er klettert über 1,20er Zäune, er steht irgendwie auf kleine schwarze Jungs, erst hat er auf Luigi rumgerammelt (der 6 kg Hund hatte gegen 24 kg keine Chance, aber er weiss sich nun zu wehren) und nun ist Toby an der Reihe. Es dauert ja noch etwas bis die Hormone umgestellt sind, aber die Opfer sind ja nun ziemlich frisch kastrierte Jungs. Egal, wird schon. Manchmal hört er auch schon, wenn ich ihn rufe. Er bellt glücklicherweise nicht, wenn er im Zwinger sitzt und raus will, sondern er sitzt einfach an der Tür und quietscht leise ein bisschen. Ich glaub er hat auch schon ein bisschen abgenommen. Aber er macht immer noch alles nur im Laufschritt und hat ausserhalb des Zwinger noch nie gelegen.  Heute kamen fremde Leute, weil wir das Quad verkaufen wollen und ich hab kurz die Luft angehalten. Er hat den Mann angebellt, ist auch kurz hinterher, hat sich aber bremsen lassen und wollte ihn auch nicht auffressen, sondern war nur neugierig. Da ist Fiene gefährlicher und auch Cleo hat manchmal so Aussetzer.

Bei Rocco platzt der Knoten immer mehr. Ich kann ihn immer öfter mal anfassen und egal wo. Er ist da ein bisschen autistisch. Morgens, wenn ich aus der Haustür gehe, abends wenn ich die Treppe vom Wohnwagen hochkomme und gestern aber auch schon mal zwischendurch, mittendrin in der Meute. Aber Geräusche machen ihn immer noch irre. Jetzt ist es ziemlich windig und da rennt er fast vom Fressnapf weg, weil es eben nur laut weht. Mann meinte für den nächsten Winter müssen wir uns was einfallen lassen für ihn von wegen draussen schlafen. Ich bin aber sehr sicher, dass er bis dahin mit im Schuppen schläft. Er sitzt immer dichter davor, wenn ich die anderen reinbringe. Fast ein Jahr haben wir ihn nun.

Vanessa hatte vor 3 Wochen ein Katzenbaby gefunden. Sie nun wieder. Die waren bei einer Freundin, weil ihr Mann sich das Motorrad mal angucken wollte, schon seit Monaten war das mal irgendwann angedacht, weil es nicht mehr lief. Gerade an diesem Sonntag machen die die Garage auf und da liegt da ein Katzenbaby mit Nabelschnur dran! Nun hatte Katzen-Carla gerade eine Katze, wo die Babys aber schon fast durch waren. 2 Wochen ging es noch, nun hat Vanessa das Baby zuhause und gibt die Flasche.

Gestern hab ich die Neuzänge im städtischen Tierheim in Obidos geknipst. Eine sehr süsse, kleine Beagle-Mixhündin ist dabei. Mit ihr musste Vanessa am Mittwoch noch zur APA zur Notkastration, da sehr sehr schwanger. Ein totaler Schatz der Hund.









Hier noch ein kleineres Mädchen, das Dienstag mit uns mit war zur Kastration.


                                                       2 neue Jungs


                                Noch ein Junge, jung und mit Stummelschwanz. 


Und die Neuzugänge bei Popcörnern. Der hier ist ebenfalls wieder einer, den ich sehr gerne mag. 1 Jahr alt, gar nicht mal so klein, ca. 55 cm Schulterhöhe und wirklich lieb.


Hier im Vordergrund ist die Hündin, die auch bei dem Flaschenhund-Spriti war. Sie lässt sich nicht anfassen.



Und er hier stammt auch von dort, ist schon älter, aber sehr sehr lieb.


Da haben wir wieder Problemfälle und wohl schwer vermittelbar, aber was sollen wir machen?


Esmeralda ist wieder aus dem Winterschlaf erwacht und verschreckt jeden Abend die Hunde. Sie wohnt unterm Haus und geht durch eine Ritze im Beton in ihre Wohnung. Eine Riesenvieh, das kommt auf den Fotos nicht so rüber, aber dahinter ist eine 5-Liter-Wasserflasche.


Ansonsten ist Kind 1 das erste Mal mehr als angeschiggert Samstagnacht nach Hause gekommen. Ein Kumpel ist 18 geworden und das musste gefeiert werden. In einem Restaurant waren die. Nachdem ziemlich spät wirklich jede SMS bezüglich abholen mit "Egal" beantwortet wurde, hab ich schon mal nachgefragt, ob sie was getrunken hat: "Jo!" Als Mann sie abholte, simste er gleich: "Nimm sie mal am Tor in Empfang!" Hab ich dann auch und ich hab gedacht wir schaffen es nicht die Treppe heil runter. Sie war nur am gackern. Frag mich was Bier, Sekt, Sangria und Martini. Wir haben dann noch ihr Sofa ausgeklappt, damit sie nicht von ihrer Bettleiter fällt. War recht seltsam anzusehen, aber lustig auch. Und sie wird in ein paar Monaten 18, ich find das sehr sehr brav und erst recht, wenn ich dagegen an meine Teenagerzeit zurückdenke. Ich hab z. B. mal die Haustür nicht aufgekriegt, meinte aber man lässt mich nicht rein und bin dann wieder zurück zu Claudia gedackelt. Stockduster, bei  uns im Dorf wurden die Strassenlampen um 1 Uhr ausgestellt. Und auf halbem Weg hält neben mir ein Taxi und die Beifahrertür geht wie von Geisterhand auf, ich denk noch so, wow schräge Nummer hier, wie im Film, und weil ja dann die Innenbeleuchtung angeht, seh ich... mein Pa. Der hatte meine Aufschliessversuche wohl gehört und wir hatten ´ne Taxe.

Und jetzt überleg ich mal, wie wir eine Rubrik oder Seite für bereits erfolgte Adoptionen machen können, wo die Leute berichten können, wie das war, wie es ist, sich wenn sie wollen mit anderen austauschen können und natürlich Fotos einstellen können, denn alle die hier mitlesen, würden bestimmt auch gerne mehr sehen.

Sonst noch? Ja, eins von den Hundetrockenfuttern, ich glaub es ist das Purina, das riecht wie Pomm Bären Bacon. Das ist für mich sehr gefährlich.

Kommentare:

  1. och das Beaglemädel...............och..das sieht dem alten Mädchen, dass hier bald gehen wird so ähnlich.........Gott...wenn ich die Frau nur überzeugen könnte, ich weiß, sie kann ohne Hund nicht sein wollen,
    *ich schreib mir jetzt sofort die Blogaddi auf...immer am Mann auf dem Feld.....* aber, es muss eben passen und ich kann nix versprechen..aber das BIld hat mich so geflasht, Hammer.
    Susanne, hier neulich auch Gaggeralarm....so isses halt, ne? Hauptsache, sie kommen gut heim.
    und...........hört das denn nie auf, die Hundeschwemme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achso........ich möchte ein Photo, wenn se Kopfüber im TFsack hängen....nech ?
      Maggies riecht irgendwie auch lecker,......upps.

      du kannst ja hier im Blog ne Unterseite einrichten, einstellen kannst nur du( es sei denn, du wolltest alle Adoptanten zu Mitschreibern machen, aber....najaaaaaa....kommentieren etc können dann ja alle, aber wenn die was per Mail geschickt wird, geht das ja recht flott, das einstellen....oder neuer Blog, oder beim Fratzenbuch, so wie die Dop`s...?..oder im Tierheimblog ne Unterseite?...hm.....

      Löschen
    2. Unterseite find ich gut. Allerdings würde ich die im Hundeblog machen, da haste alles beieinander. Du kannst ja von hier nach da verlinken.
      Mein Angebot steht: wenn Du Unterstützung dabei brauchst - Eill bi ser!

      Löschen
    3. Ja machen se mal. Ist ein ganz liebes Mädchen.

      Testlauf ist schon in Arbeit. Im anderen Blog ein weiter Label in dem die Adoptanten selbst schreiben können. Frau Dori wird das in den nächsten Tagen testen.

      Löschen
    4. ..hm...melde : da wurde gestern schon ein neuer Beagle............bestellt....ist noch nicht mal gezeugt.
      Was soll ich da sagen ? NIx.
      *seufz*

      Löschen
  2. da gab es doch mal ne werbung (witzigste werbespot der welt) in der eine ältere dame OHNE brille schwelgend katzenfutter mampfte....
    rocco.schön, dass ihr soviel geduld habt mit ihm.
    es lohnt sich immer.
    und überhaupt, gut dass ihr da seid
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja mit Rocco freut mich sehr.

      Löschen
  3. Ich finds auch brav, mit fast 18. Meine Kids waren da eher dabei. Und ich auch *gg*.

    Wie, der hatte noch mehr Hunde, der Alki? Und wo waren die? Doch nicht auch gefesselt, oder?

    Was, ein Jahr ist Rocco schon bei euch? Himmel, wie die Zeit vergeht! Aber ein gutes Beispel dafür, dass Geduld sich auszahlt finde ich.

    Ach menno, die hochschwangere Notkastration... Ich weiß, es geht nicht anders, aber der Gedanke daran macht mich immer noch sehr betroffen. Ich denk denn immer an unsere vier Kleinen, als die auf die Welt kamen...

    Purina muss auch für die Tiere was besonders leckeres sein, Amy hat wochenlang nichts anderes gefressen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Alki hatte 4 Hunde und 2 Katzen. Die Katzen sind bei Carla, auch schon kastriert, eine scheu, eine schon handzahm. Einen Hund hat Dona Rute genommen, 2 die Popcörner und der Dicke ist ja nun hier.

      Nee, es geht nicht anders. Ich hab hier noch 7 Welpen, die keiner möchte!

      Löschen
  4. Bei meinem "1. Mal" war ich jünger. Wieviel sage ich nicht, das ist peinlich...
    Rocco ist ja auch eine tolle Erfolgsgeschichte, Wahnsinn! Mir war gar nicht bewusst, dass er schon so lange bei Euch ist. Schmitti ist auch so geräuschempfindlich und ich habe sogar den Eindruck, das wird schlimmer statt besser... Liegt sie im Wohnzimmer auf der Couch und mir fällt in der Küche ein Löffel runter, springt die Töle hektisch auf und verzieht sich ins Bad. Von Feuerwerk und Gewitter brauchen wir gar nicht reden, das sind die Königsdisziplinen. Aber auch Wind ist in ihren Augen sehr, sehr gefährliches Wetter. Leider haben wir den momentan ab und an mal und so verbringt der Hund die Tage vorzugsweise... genau: im Bad... seufz
    Ich lass sie machen. Mir glaubt die eh nicht, wenn ich sage, dass Wind nicht beisst...

    Der Dicke integriert sich immer mehr. Dass der auf Luigi steht, war ja schon in einem Video zu sehen. Aber das wird ja bald vorbei sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmitt´s da sollten wir uns mal austauschen in Sachen Peinlichkeit.

      So Schisserhunde sind schwierig.

      Wenn der Dicke mich anspringt tut das ja schon weh, derkrallt so, da tun mit dann Luigi und Toby echt leid.

      Löschen
  5. Ich durchschaue Dich. Diese ganze Beagletiere postets Du nur, damit Till und ich doch einen nehmen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau, die Bartträger sind bestimmt..............für myself.....schon schlau, die Frau Susi, ne?
      ..es sind aber auch ALLES solche Zuckerschnuten.
      ich seufze mehr als einmal hier rum, ich sollte einfach die pubertäre Brut auf die Gasse setzen.......

      Löschen
    2. Ach *flöt* ich weiss ja gar nicht auf welchen Typ ihr so steht. Aber ok, dann fang ich jetzt nur noch Beagle-Ohren und struppige Bartträger ein.

      Löschen
  6. Liebe Susi, "gut dass Ihr da seid"......da schliess ich mich wirklich aus vollem Herzen an.

    "Der Dicke"....und überhaupt alle alle......

    Hab heute wieder eine Überweisung -Spende- bei der Bank abgegeben. Susi...mach weiter so.

    Viele Grüsse

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta, vielen Dank. Es nimmt ja kein Ende. Eben eine SMS von Vanessa 4 ausgesetzte Hunde wurden gemeldet, einer davon soll ein Welpe sein.

      Löschen
  7. Das Bild unter "2 neue Jungs" ist von der Aufnahme-Komposition her das Beste seit Langem. Diese Linien der Gitter, welche die Hunde "streicheln" ... Super schöne Aufnahme. Absicht oder Zufall?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war Zufall. Eigentlich nehmen wir die Hunde ja raus für die Fotos, aber wir waren schon durchgeschwitzt und abgenervt, da hab ich einfach so geknipst vom Nachbarzwinger aus.

      Löschen
    2. stimmt, jetzt seh ichs auch, echt cooles Foto, die 2 guggen aber auch wie gemalt............

      Löschen
  8. Sehr süsse Hundies - und die Tochter ist auch süss :-)))

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...