Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 16. Mai 2014

Neid?

Es ist momentan alles nicht so einfach. Hier ein Video zum letzten Eintrag. Dort sieht man erst Dona Augusta und dann Angela am Zaun. Beide mit dicken Augen. Die letzte Frau ist eine Schauspielerin, die die APA unterstützt, aber ich kenne die nicht.

http://sicnoticias.sapo.pt/pais/2014-05-16-sete-caes-envenenados-em-torres-vedras?fb_action_ids=686043121432729&fb_action_types=og.likes

Eine einzige Hündin ist heute morgen (nach 3 Tagen!) wieder bei der APA aufgetaucht. Avela. Vielleicht möchte ihr jemand ein Zuhause geben...



Ich weiss nicht, wie es den 4 Hunden in der Klinik geht, ich will nicht nachfragen, die haben nun ganz andere Sorgen.

Es hat ein Tierarzt namens Francisco Martins https://www.facebook.com/photo.php?fbid=192340247485314&set=a.179299578789381.56593.100001280199225&type=1&theater der APA sowohl das Finanzamt sowie die oberste Veterinärsbehörde auf den Hals geschickt. Vorher bei Facebook schon die APA als Mafia, Betrüger, gesundheitsgefährdend für Mensch und Tier usw. bezeichnet. Er besitzt 3 Tierarztpraxen. 2 in Torres Vedras (wo sich auch sehr abgelegen weit weg auf einem Berg die APA befindet) und eine in Peniche. Grund dafür ist einzig und allein, dass die APA es Vereinen und Privatpersonen ermöglicht durch eine Mitgliedschaft und einen Jahresbeitrag von 15 Euro ihre Tiere günstiger zu kastrieren und behandeln zu lassen. Viele Leute könnten sich das sonst nie leisten. Eine der APA-Frauen war vor Jahren mal in seiner Praxis und als erstes hat er ihr erzählt, dass er keine Mischlinge mag, noch irgendwas, das hab ich nun vergessen und sie hat anschließend eine völlig überhöhte Rechnung zahlen müssen. Der Mann ist ausserdem Jäger und Stierkampffreund. Für uns das Allerschlimmste nun... die APA-Klinik ist geschlossen! Wo lassen wir die Hunde kastrieren? Wobei das wo das kleinere Problem ist, Praxen gibt es ja genug, aber da kosten die Hündinnen das 3-fache.

Und ob zwischen den beiden Vorfällen ein Zusammenhang besteht? Keine Ahnung. Könnte man ja doch vermuten, oder? Sorry, wir sind momentan etwas verzweifelt wie es weitergeht.


.

Kommentare:

  1. Oh nein, das mit der Klinik habe ich ja völlig überlesen ... Warum haben die geschlossen? Hoffentlich nur vorübergehend wegen dem Tumult... Arbeiten dort verschiedene Tierärzte aus der Umgebung, die dem Verein helfen, oder sind das "vereinseigene" Tierärzte?
    Warum ist dieser Mann Tierarzt? - Passt doch gar nicht ... äääh, mehr sog i besser ned ...
    Ich drücke euch Allen alle Daumen, dass bald Ruhe einkehrt und euch machen lassen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Klinik ist von den Behörden geschlossen worden. Dort arbeiten mindestens 6 angestellte Ärzte, wobei einer davon die Klinik gehört. Die ist ja erst vor weniger als einem Jahr aus dem Verein hervorgegangen. So viele Ärzte, weil die ja auch Montag-Samstag von 9 bis 19 Uhr geöffnet haben. 2 Ärzte machen täglich die OPs und 2 Ärzte den Publikumsverkehr. Ich denke mal, die Ärzte sind bei der Klinik angestellt.

    Tja, warum ist so einer Tierarzt? Der Kohle wegen wahrscheinlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, von den Behörden geschlossen worden ... das klingt doch echt nach Verschwörung und Zusammenhängen ... Saubande!
      Ja, sowas und noch mehr dachte ich mir auch zu dem Herren ... ...

      Löschen
  3. was wird der klinik vorgeworfen? da ich ja fähsdings nicht wirklich mag, nur deinetwegen angemeldet bin, es aber doch nicht nutze, sehe ich nicht so durch. kann man dem mann ein "schämen sie sich" schreiben??
    hoffentlich hat die klinik sich abgesichert, rechtlich. wenn nicht, dann wird es möglicherweise teuer.
    fakt ist, dass dieser "arzt" ganz sicher nicht profitieren soll von seiner denunziation. könnt ihr versuchen, andere ärzte für euch zu gewinnen? mit ihnen niedrigpreise, dafür menge auszuhandeln? oder so.
    liebe susi, grüße die frauen und versichere ihnen unser mitgefühl.
    gut finde ich, dass die hündin zurück ist. das deutet auf weglaufen von allen 10 hin und nicht auf tierversuche.
    m.

    AntwortenLöschen
  4. ich kriege eine knorr-werbung beim video

    AntwortenLöschen
  5. noch ne idee: kannst du ein protestschreiben entwerfen und uns zur verfügung stellen? die mailanschrift der behörde und dann senden es die, die hier lesen und das auch wollen, an die behörde? nur so eine idee, vielleicht hat ja eine/r die hier liest, eine bessere idee.
    behörden sind keine menschen, also muss die formulierung so sein, dass es trotzdem trifft.....den lesenden bei der behörde.
    liebe mitleser, was können wir tun?

    AntwortenLöschen
  6. Wenn so etwas (Protestbrief) zustande kommt, bin ich dabei! Da müssten halt wirklich sehr viele schreiben, sonst geht das sicher unter - denk ich.
    Ach ja, die Knorr-Werbung ist nur vorher, danach kommt der Bericht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach so, dann versuche ich es noch mal.......mit dem film

      Löschen
  7. Ich bin morgen bei der APA, mal sehen was es an Neuigkeiten gibt. Aber die Behörden werden nun erstmal alles durchsuchen, der Prozess ist auf mehreren Ebenen in Gang gebracht worden und da nützen auch Protestbriefe oder Petitionen nichts. Würde es doch in D oder Ö auch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. najs, für uns ist es eh schwierig, weil wir nicht mal wissen, was konkret ihnen vorgeworfen wird.
      sprache fehlt und kontakt.
      ja, abwarten........

      Löschen
  8. Ich bin immer noch total wütend, dass denen, die sich um die armen Viecher kümmern, ausgerechnet von einem Tierarzt Knüppel zwischen die Beine geworfen werden. Und wo sonst von den Behörden immer wegguckt wird, suchen sie jetzt im "APA-Fall" sicher die Nadel im Heuhaufen.
    Drück die Mädels dort mal, sie geben nicht auf, das weiß ich! Aber sie sollen wissen, dass ganz viele Menschen auch in Deutschland hinter ihnen stehen. Bei FB konnte ich mit Freude auch sehen, dass sich viele Portugiesen solidarisch auf die APA-Seite stellen.

    Wie berichten sie denn in dem Film? Pro APA vermute ich mal, denn verstehen kann ich nichts, nur in den Gesichtern lesen.
    Menno, das Leben könnte so einfach und schön sein! Aber nicht auf diesem Planeten!

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß ja nicht, welcher der beiden "Schnösel" (sorry) der Tierarzt ist, da ich ja das Fratzenbuch aus Gründen verweigere und eben auch nur das Profilbild sehen konnte, aber vielleicht hatte der es vorher als Schönheitschirurg versucht und ist damit auf die Schnautze gefallen??? Dann kassiert man halt bei den Tieren ab???
    Ich find so ein Verhalten jedenfalls unter aller Kanone...und würde meine Tier so einem niemals nicht anvertrauen - und an wen mich der jetzt bzgl. seiner Mischlingsaussage erinnert, sag ich lieber nicht...

    AntwortenLöschen
  10. Das hab ich auch gedacht Ruthy, mit den Mischlingen *würg*

    Der hat sie doch nicht alle, der "TA"! Mit einer solchen Einstellung hätte er lieber nen anderen Beruf wählen sollen. Ich kann einfach nicht verstehen, dass Menschen, die sich so sehr für etwas Gutes engagieren so angegangen werden.

    Ich weiß, dass Ihr im Moment andere Sorgen habt, aber mir fiel gestern ein, dass es hier in einigen Supermärkten so Gitterboxen gibt, in die man Futterspenden schmeißen kann. So etwas könntet Ihr ja vielleicht auch aufstellen an verschiedenen Stellen? Nur so eine Idee...

    Liebe Grüße und trotz Allem ein schönes Wochenende wünsche ich euch *wink*

    brisy

    AntwortenLöschen
  11. So als Idee: bei Avaaz.org ist es möglich, Petitionen zu starten.
    Meinst Du, Susi, das würde etwas bringen? Oder VOX mit dem HundKatzeMaus Magazin einschalten?

    Ist es möglich, miti den Entscheidungträgern in der Behörde direkt zu sprechen - ooder sind die alle zu festgefahren in ihren Einstellungen?
    Ich wünsche Dir Kraft und eine gute Intuition, was jetzt erfolgreich ist.

    Und bitte, bitte: weitermachen. Nach dem Motto: Jetzt erst Recht!

    Was immer Dir einfällt oder was jetzt an Unterstützung gebraucht wird: ich wünsche Dir/Euch von Herzen, dass sie kommt.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Es gibt bereits eine Petition. Susi, ich stell mal den Link von Cristiana ein. Wenn das nicht ok ist, dann kannst du ihn ja wieder löschen. Ich habe schon unterschrieben.

    http://www.thepetitionsite.com/459/539/454/investigate-and-punish-the-responsables-for-poisoning-7-dogs-in-torres-vedras-portugal/#sign

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...