Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 5. April 2012

Liebe Fluglotsen,

sollte ich einen von euch erwischen, dann verhau ich den. Erinnert sich noch jemand an letzten Sommer, als ich mit den Kindern nach Deutschland geflogen bin und wir die 2 Tage vorher zittern mussten, ob die armen Lotsen denn streiken oder nicht? Dann letzten Montag das Theater und nun an diesem Montag war mein holder Gatte auf dem Rückweg. Frohen Mutes war er schon in Frankfurt, als es kurz vor´m Boarding hiess: Streik in Frankreich! Hat das überhaupt jemand ausser davon Betroffenen und Fussbalfans gemerkt? Ich hab zeitgleich im Internet Infos gesucht. Alles was ich gefunden habe war: "Die Mannschaft von Olympic Marseille konnte mit 6-stündiger Verspätung starten." Sonst nix. Mann sass und sass. Eigentlich sollte der Start um 21:30 Uhr sein. Um 22:30 hiess es plötzlich: "Alle schon mal einsteigen, aber ob wir wirklich noch abheben wissen wir nicht, weil der Flughafen um 23 Uhr zur Nachtruhe übergeht. Sonst Hotel oder so."

Wohl als letzte Maschine um kurz vor 23 Uhr sind die doch noch abgehoben. Die Route ging über Italien und Nordafrika und damit noch mal eine Stunde länger als gedacht. Ich war nur froh, dass wir kurzfristig beschlossen hatten, das Auto am Flughafen stehen zu lassen, weil das a) günstiger ist, als wenn der andere die Tour ja sonst doppelt fahren muss und b) ich die Tage vorher bereits genug Schlafmangel zu verbuchen hatte und ihn ungern um Mitternacht abgeholt hätte und c) bereits gestern wieder nach Lissabon musste. Dazu passend hatte sich am Sonntag noch die Birne vom Abblendlicht verabschiedet und so hätte ich gar nicht fahren können und erst noch zu Paulo, unserem Automechaniker gemusst. Jedenfalls ist er 2 Stunden später als gedacht, um 1:35 gelandet, war um 2:45 Uhr hier und bis um 5 haben wir dann noch gesabbelt.

Ich fliege Ende Mai ja nach Malle, da könnten ja nochmal die Portugiesen oder die Spanier streiken.

Gestern war wir wieder in Lissabon wegen der Reisepässe der Kinder, aber davon morgen und auch von meinen Schnäppchen-Einkäufen.

Hier noch Fotos von Erna. Ein Hund, der vom ersten Tag an stubenrein war!

Kommentare:

  1. Hör mir auf mit Fluglotsenstreiks oder sonstigen Streiks an den Flughäfen. Ich find das unmöglich. Der Streik bei Fraport hat auch meinem Männe Kopfzerbrechen bereitet. Aber egal. Abhaken und vergessen.

    Erna ist so süß... Bin gespannt, wie sie aussieht, wenn sie groß ist... *quieeeeetsch*

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du einen Lotsen fängst, halt ich ihn fest damit du ihn verhauen kannst! Ich finde Streiks entbehrlich.

    Erna kann schon ganz schön klug dreinschauen! So liiiieb!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Erna hat ja voll alle Kindchenschemata drauf - boah, wat süß!!!!

    Ja und das mit den Fluglotsen - das ist megastressig, weil der Streik ja immer die Unschuldigen trifft.
    So irgendwie ist das für mich ein pazifistischer Terrorismus... (jibbet das überhaupt???)

    Ich finde es einfach ungerecht.
    Als tatsächlich suchender Arbeitsloser kann man auch nicht streiken, weil H4 nicht reicht... Als Autofahrer auch nicht (also nicht wirklich)als Renter nicht, als Krankenkassenpatient und Wartezimmergebeutelter Patient auch nicht...

    Ach, da jibbet noch so viele Bereiche, in denen ein Streik sicher notwendiger wäre, wennschon....

    Na, ich freu mich, dass ich wenigstens nicht in der Sahelzone oder im Iran (so als Frau) wohne. Aber denen würde ein Streik ja auch nicht helfen...

    bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  4. Streik - gab es während meiner Zeit in meinem Beruf gsr nicht - den Aufschrei hätte ich mal hören wollen, wenn auf einmal die Krankenschwestern gestreikt hätten - da wurde nur verhandelt. Und jetzt - die Forderungen dieser streikenden Berufsgruppe finde ich mehr als abgehoben - schade, dass es (fast) keine Alternativen gibt, um diese Distanzen anders zu überwinden.
    Aber keine Bange, wenn Du nach Malle fliegst klappt alles - ist ja schließlich 'ne Vergnügungsreise!!
    Auf die Schnäppchen-Einkäufe bin ich gespannt, wie ein Flitzebogen - aber bitte mit Orts-/Geschäftsangaben, ggf. zum "Nachempfinden"!!
    Das Bild von Erna und ihrem Retter einfach herrlich.
    Neues von Godzi/Tosca?

    AntwortenLöschen
  5. Fluglotsenstreik...*gnnn* Wie wärs denn, wenn die streikenden Fluglotsen in der Zeit dann auf die arg ungeduldigen und völlig verständnislosen Kleinkinder der wartenden Urlauber aufpassen? Die würden vor dem nächsten Streik aber arg überlegen, ob sie das wirklich machen wollen...

    Die Erne ist ja eine Süße. Zum knuddeln.

    Hab ich gestern vergessen: Schön, daß es Godzilla/Tosca so gut getroffen hat.

    AntwortenLöschen
  6. Klein Erna ist einach zuuuu niedlich. Und für Tosca freu ich mich auch sehr.

    btw. Kommis per Mail schicken geht ja auch wieder, hat Blogger wohl wieder eingerichtet.

    AntwortenLöschen
  7. wie ätzend :-(
    ema ist sooo süüüsss :-)
    frohe ostern!

    AntwortenLöschen
  8. Erna ist wirklich ein Schuckelchen. Kein Wunder, dass Opa ihr zu Füßen liegt (oder sie ihm).

    AntwortenLöschen
  9. Danke SusiP für das Pasteis de Nata-rezept! und für die Hagelbilder...nach dem Motto - woanders ist es auch nicht besser!

    AntwortenLöschen
  10. @ Mia: Und gerade in der Ferienzeit ein absolute Frechheit.

    @ Polka: Abgemacht.

    @ mo: Kann ich alles unterschreiben, was du sagst.

    @ Bruxa: Ja, denen geht´s ja auch wirklich schlecht, da muss man streiken.

    @ Meagan: Aber bestimmt werden die spätestens in den Sommerferien erneut streiken. Da ist dann der Druck ja größer.

    @ Ruthy: Ja, geht wieder, dabei hab ich es tatsächlich geschafft mit so einem Feed-Reader.

    @ Bluhnah: Jo.

    @ Lovely: Stimmt.

    @ 356: Bitte, gerne. Nee, auch hier bestes April-Wetter.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...