Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 21. Juni 2012

Vonn alless wass.

Kind 1 war ja bei Bestfreundin letzte Woche. Diese hatte ja noch Schule und Kind 1 durfte mit zum Unterricht. Die Klasse lernt Deutsch und die fanden das alle voll aufregend eine echte Deutsche dazuhaben. Voll aufgeregt haben die erklärt, dass deren Lieblingswort WURST ist. Kind 1 hat sich schlappgelacht. Was für ein Wort und dann hängen die ihr auch noch an den Lippen, weil sie das natürlich sagen sollte. Ein ziemlich guter Tipp kam dann noch von der Deutschlehrerin. Kind 1 kann vielleicht am Ende des nächsten Schuljahres eine Deutschprüfung anstatt Französisch machen. Frag mich nicht, wie das System hier genau funktioniert, ich hab nun mehrmals gefragt und begreif es nicht.

Am Montagabend um 19 Uhr war Zeugnis abholen. Vorher mussten wir noch zum Augenarzt. Kind 1 hat einen Gerstenkorn. Hatte noch niemand in unserer Familie, es ist ja auch wieder das Kind, das immer hier schreit, wenn es um irgendwelche Krankheiten geht. Dabei hätte ich die Augentropfen sogar noch gehabt. Im Hundezubehör-Karton.

Die Lehrerin hat das Kind in höchsten Tönen gelobt, wir sind als letzte rausgegangen. Und sie erkundigt sich wegen der Deutschprüfung. Am nächsten Morgen von 9:30 bis 13:30 Uhr sollte Matricula für das nächste Schuljahr sein. Die Formulare konnten wir jedoch schon beim Elternabend ausfüllen. So musste das Kind nur noch kurz mit irgendwelchen Kopien hin, 10 Euro bezahlen und fertig. Total gut organisiert die Schule. Das war nur Matricula für die zukünftigen 11. Klassen. 4 Ansprechparnter, keine Schlange. Anschließend gleich zum Laden und die Schulbücher bestellt. Auch hier gut organisiert. Listen von den Schulen im Laden vorhanden. Man erhält eine ordentliche Plastikkarte auf die die Nummer, die im Bestellbuch eingetragen ist geschrieben wird (wir waren erst Nummer 13) und die Kundennummer und dann können wir ab 15. August die Bücher abholen. Mir graut vor Dienstag in der anderen doofen Schule. Wenn ich schon lese, was wir da dieses Jahr alles mitbringen sollen... z.B. die Kopie einer Strom- oder Telefonrechnung, die unsere Adresse bestätigt! Dazu sollen noch über 30 Grad werden, da steht man schön in der oberen Etage wieder im eigenen Saft.

Vorgestern waren wir mit sämtlichen alten Leuten zum Büffet. Weil doch Mann:

Alte Leute, echt. Gibt ja immer was zu mosern. Natürlich lief da Fussball, wir leben schließlich in Portugal. Im Land der Überall-Fernseher und Fussballbekloppten. Sagen wir mal so, wenn es ein Deutschland-Spiel gewesen wäre, dann wär es sicherlich toll gewesen, dass man das beim Essen gucken kann. Ton war ja gar nicht an. Für andere ist essen Nahrungsaufnahme, da wird weder gesprochen noch getrunken.

Morgen fliegt Schmidtchen Schleicher wieder. Ich hab versucht auch mal die Haustür so leise zu öffnen. Geht gar nicht, weil die so ein Sauggeräusch macht. Unglaublich. Ansonsten geht das so langsam in Mitleid über und die große Frage Was will er eigentlich hier? Hält er es für einen Pflichtbesuch? 6 Stunden täglich Kreuzworträtseln kann er auch zuhause. Vielleicht ist es ja Urlaub für ihn, weil er nicht kochen etc. braucht. Aber er macht auch keinen Handschlag und fragt auch nicht, ob er was helfen oder machen kann. Sein Frühstücksbrett stellt er in die Küche, sonst nix. Nichts zu reden, weil er sich auch für nichts interessiert. Und diese Raucherei und Husterei geht mir derbe auf den Keks.

Momentan müssen wir ständig die Hunde einfangen, 3 x Igel, 2 x Schlange. Das wird dann umzingelt und taubgebellt. Wobei bis jetzt jeder Hund einmal meinte in den Igel beissen zu müssen. Leider ohne Folgen. Also für den Hund, der Igel weiss ja wofür er die Stachel hat und zur Kugel wird. Bei Schlangen müssen wir aufpassen, da wissen die noch nicht, wie die sich wehren kann. Guido ist gestern im Halbdunkeln über eine gestolpert und hat sich ziemlich erschrocken. Was ihn aber nicht davon abhielt zu versuchen in den Schwanz zu beissen.

Erinnert sich noch jemand an unsere Millionenfische? Guppys, von denen wir welche zum Zooladen gebracht haben und welche in den Teich gepackt haben? Die sollten ja angeblich im Maul der Goldfische verschwinden. Tja, was soll ich sagen... Ich bin Oma. Gibt Guppybabys im Teich. Die fühlen sich sehr wohl und auch die letztens gesichtete Schlange im Wasser hat keine Verluste ergeben.

Hier noch ein Aua-Bild vom sonntäglichen Markt...


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke. Musste Kind 1 ganz schnell ihr Handy zücken.

      Löschen
  2. Schiete, nu weiß ich, was ich vergessen hab. Hier steppte aber auch der Bär die letzten beiden Tage, Neffchens Geburtstag hab ich auch vergessen. Also: Gaaaaaaaaaaaaaanz herzlichen Glückwunsch nachträglich, lieber Herr Susi, und alles Gute fürs neue Lebensjahr. Pppssssssst... nächstes Jahr fällt der Burzeltag aus. Bei mir jedenfalls *zwinker*.

    Das ist doch toll mit der Deutschprüfung. So ne 1 (ach nee, bei euch ist 5 das Beste, oder?) macht sich doch gut im Zeugnis. Die schafft sie bestimmt.

    Dir auch herzlichen Glückwunsch Susi, zum Omadasein *gg*. Hätte ich nicht gedacht, dass die Guppys nicht gefressen werden.

    Die Frage "was will Schmidtchen hier" hast Du auch letztes Jahr schon gestellt und vorletztes auch... Ich glaub, er sieht das als Pflichtbesuch an. Das gehört wohl einfach in seinen Jahresplan weil das eben so ist. Und macht nix anderes als zu Hause auch. Denk ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd´s ausrichten. Ich glaub schon, dass irgendwann irgendwas kommt und den Fischbestand reduziert. Dafür kreucht hier viel zu viel rum.

      Ja, mit Schmidtchen wiederhole ich mich, aber ich rege mich nicht mehr so auf.

      Löschen
  3. Wächst dem das aus dem Hintern oder ist der die Blüte der Stange? ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Schmidtchen Schleicher: Ich kann nachempfinden, dass Euch da einiges nervt, aber vielleicht sollte - inzwischen - tatsächlich Euer Mitleid überwiegen...

    Sei froh, dass Du "nur" bei den Fischen Oma bist. Ich kann mir vorstellen, dass Du noch keinen Wert auf solch einen realen Titel legst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er wird ja irgendwie vor allem geistig immer weniger.

      Nee, weder Oma noch nochmal jetzt mit´m Baby anfangen kann ich mir momentan vorstellen.

      Löschen
  5. Hai Susi,
    ich versteh Euer Schulsystem da auch nicht, egal, wie oft Du darüber schreibst. Ich glaube, Deine Portugallen verstehen es selbst nicht :-)

    Wegen Schmittchen Schleicher kann ich gut nachfühlen. Wenn se wech sind, vermisst man sie und wenn se da sind, nerven sie.

    Herzlichen Glückwunsch an den Geburtstagsmann aus Bayern und für dich ein sonniges Wochenende mit der vorzüglichsten Hochachtung

    Eve
    PS. haste die Nummer vom Frisööör da ? Gibts den auch am Wochenmarkt oder gibts da nur solche Pfahl-Aua-Sitzer ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis ich es verstanden habe sind die eh raus aus der Schule. Ausserdem ändern die ja ständig was. Na ja, vermissen eher nicht. Danke, werd ich ausrichten.

      Alles ausser Frisör gibt´s da. Ja und eben wenig Sitzgelegenheiten.

      Löschen
  6. Gerstenkorn?
    Draufspucken. Mitten ins Auge...
    Und zwar so, dass sich der Mensch wirklich erschreckt.
    Ich weiß nicht, warum es funzt, aber es funzt.
    Ohne Salbe und ohne alles.
    Musst nur schnell genug in Deckung gehen, um keine geschwalbt zu bekommen.
    Aber hinterher sind die Leute wirklich dankbar, denn nach 2-3 Tagen ist das Ding verschwunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich? Ich würde kotzen, wenn mir jemand (egal wer) ins Auge spuckt. Und auch wenn das dann weg wäre, ich wäre nicht dankbar. Ich würde es auch bei niemandem machen. Beim Kind ist es heute auch fast weg.

      Löschen
  7. Wow bei euch ist echt immer was los!
    @ Schule:Gratulation zum tollen Zeugnis und so.Wenigstens ist die 1/2 Schulgeschichte super organisiert! Schlimmer wäre es wenn beide Schulen Chaos hätten...

    @Gerstenkorn: Autsch! Armes Kind! Mein Vater hatte das mal. Das hat er dann mit warm bis heißem Kamillentee und Wattebausch aufbekommen. Also den Bausch immer in den Tee getunkt und leicht auf's Korn gedrückt. Irgendwann ist es aufgeplatzt.

    @ Tiere: Bei euch gibt es wohl für alle ein gutes Platzerl! Sie kommen in Scharen und vermehren sich! Bist du sicher, dass du nicht Naama heißt und dein Mann vielleicht Noah?
    Mir fällt da noch ein, dass unser Hund (der aus meiner Kindheit) immer massig Flöhe hatte, wenn er mit Igeln zu tun hatte. Könnte dich ja interessieren.

    @ Foto: *brüll*

    Schönste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das nennt man positives denken.

      Das hat dein Vater genau richtig gemacht. Hat der Arzt auch empfohlen, mit warmem Wasser und zack kam da schon was raus.

      Ich guck mal in unsere Geburtsurkunden. Ja, so´n Igel ist ´n Flohzirkus.

      Löschen
  8. uih, das mit den besuchen kenne ich. in GR damals saß meine schwiemu auch 4 wochen nur auf ihrem hintern, hat gelesen und TV geschaut obwohl meer quasi vorm haus und 3 kleine süße enkel um sie herum, das interessierte sie nicht die bohne.
    mit schlangen hatten wir gottseidank in GR keinerlei kontakt, obwohl es bestimmt genug gab. alle achtung, ich hätte da echt ein problem!
    das foto ist übrigens der hammer! ich habe tränen gelacht, danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beruhigt mich ja irgendwie, wenn es sogar SchwiegerMÜTTER gibt, die sich so bescheuert benehmen. Schade für die Kinder.

      Löschen
  9. Das Bild ist klasse.

    Ist doch gut, daß wenigstens eine Schule organisiert ist, auch wenn du das System nicht verstehst *g* Geht mir bei unseren Schulen auch so, daß ich das System nicht versteh und dazu noch das Chaos, daß die eine Hand nicht weiß, was die andere gemacht hat...

    Schön, daß es so ein super Zeugnis gegeben hat. Hier stehen sie noch aus *schluck*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich dachte in Deutschland ist alles so ordentlich geregelt.

      Das Zeugnis ist gut, nicht super, aber gut. Aber in menschlichen Dingen und auch einigen schulischen hat die Lehrerin das Kind sehr doll gelobt.

      Löschen
  10. *Mitschluck* da sachste watt Meagan. Ich hab noch gar nicht realisiert, dass es hier in 4 Wochen auch Zeugnisse gibt. Das Kind glaubt, dass es versetzt wird. Ich glaub das erst, wenn ich das Zeugnis in der Hand hab *doppelschluck*...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4 Wochen ist ja nicht mehr lange hin.

      Löschen
  11. happy burzeltag nachträglich für mann :-)
    wolltest du mir nicht tipps mailen wegen holiday-lokäischn... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, geb ich weiter. Hab dir gerade gemailt.

      Löschen
  12. Klasse Foto!!! Da würde mir auch alles weh tun - kann ja schon nicht ohne Kissen auf ner Bierbank sitzen...
    Nachträglich herzlichen Glückwunsch an den Susimann (btw: wieso will brisy next year nicht feiern? sooo shlimm ist der 5er vorne dran gar nicht)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. So schlimm ist die 5 nicht? Ich guck mir das erstmal ein paar Jahre bei anderen Leuten an.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...