Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 13. Juni 2012

Mallejorca - Teil 4

Was hab ich in dem Bett gut geschlafen. Obwohl ich natürlich Bedenken hatte, wegen der Matratze und auch wegen dem dünnen Laken, was zum Zudecken sein sollte. Ich hab so selig geschlummert, ich wurde gar nicht wach. Claudia war schon 2 Stunden wach und konnte mich beim Frühstück über sämtliche im Zimmer ausgelegten Zettelchen und Anweisungen informieren. Sie hat ständig um die Ecke auf meinen Balkon geguckt, aber ich war so tief im Land der Träume, man hätte mich wegtragen können. Frühstückbuffet war super. Es gab alles. Ob eingelegter Käse, Tunfisch, normale Wurst, Käse, Marmelade oder Müsli, gekochte, gebratene Eier, Speck und echt alles, was der Deutsche so gewohnt ist. Einzig der Kaffee war gruselig und die warme Milch gesüsst, aber da konnte man die kalte vom Müsli nehmen oder es gab noch einen Automaten, der u. a. auch heisse Milch ausgespuckt hat. Der Lärmpegel in dem Raum war auch ok, das hatte ich anders in Erinnerung. Einer der nächtlichen Poolspringer lief übrigens am nächsten Tag an Krücken und hatte einen dicken Fuss. Claudia wusste wer das war, ich war ja völlig weggetreten. Nach dem Frühstück Handtücher geschnappt und ab zum Strand. Nur über die Strasse und da war er.



             Wer es nicht kennt: Alcudia ist eine sehr große Bucht mit tollem, klarem, warmen Wasser.



Sowas kenn ich ja nun gar nicht und ich überlege ob ich damit nicht hier in Portugal am Strand reich werden könnte. Wenn man das mal durchrechnet: 100 Liegen und pro Tag... da hat man die Anschaffungskosten schnell wieder raus und geht nur noch zum Kassieren rum.



Ja und da lagen wir dann den ganzen Tag. Unterbrochen vom Baden, Essen, Trinken, Eincremen, Ablästern. Ich brauchte mich da figurtechnisch echt nicht schämen. Festgestellt: Tangas kann nicht jeder tragen, oben ohne sieht oft nicht lecker aus, waren auch vielleicht 15 % (also Frauen). Ach ja, noch an die Silikonmädels: Auch wenn ihr das von oben nicht sehen könnt, man sieht die Narben, beim Liegen und auch beim Laufen, denn gerade nach ausgiebigem Sonnenbad sind die andersfarbig im Gegensatz zum Rest der Mopsfarbe.

Nachdem wir die ständig nervenden Sonnebrillen- und Uhrenverkäufer abgewimmelt haben, kamen kleine Chinesinnen und fragten ständig: "Massadschi?" Genau vor uns lag ein älteres Pärchen und die liessen sich von 2 der Mädels massieren. Eindeutig nicht zum ersten Mal. Da wir direkt dahinter lagen konnten wir genau beobachten. Die Linke hatte das total gut drauf. Wem das Wort Meridiane was sagt, denn an genau denen ist sie lang, ausserdem noch andere wichtige Punkte am Oberkörper. Die Rechte hat einfach immer nur geknetet und zu der anderen rübergeguckt, was die gerade macht und wo sie gerade ist. Nach einer halben Stunde waren die fertig und haben für beide 20 Euro bezahlt. Nochmal das Paar interviewt wie gut das ist. Jau, das machen wir auch, aber nur mit der linken Chinafrau. Bis wir ihr das klargemacht hatten dauerte es etwas, aber dann war das für den nächsten Tag um ca. 14 Uhr abgemacht. Sollte da was schiefgehen konnten wir ja hier hin:


Und morgen gibt´s kein Malle. Ich hab noch soviel anderes zu erzählen. Schmidtchen Schleicher kommt Freitag und eigentlich wollte ich mich nicht aufregen, eigentlich...

Kommentare:

  1. Wow ist das schön!
    Da bekomm ich auch richtig Lust auf Strand und Meer!

    Eigentlich bin ich fast ein bissi neidisch!
    *schäm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, ihr macht auch demnächst irgendwo Urlaub? *hoff* Aber es war wirklich schön und total entspannend.

      Löschen
  2. So, nun bin ich die 4 Malle-Folgen (endlich) mal durch. (In einem Ruck ... und ich muss zugeben, dass das eine gute Idee war! Wenngleich es ja gar keine Idee, sondern Zufall war ... egal!)
    Super, liebe Susi! Deine Art zu schreiben ist sooo klasse! Hat richtig Spaß gemacht, zu lesen. Für mich hört sich´s nach einem angenehmen Urlaub an ... und das freut mich für Dich! (Und für mich, denn sonnst hätte ich ja hier jetzt nicht lesen können ...).
    Also: Vielen Dank für Deine "Berichterstattung"! Einfach herrlich!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ein n zu viel ... sonst, weil nix mit Sonne oder so ...
      Ach, ist ja auch wurscht!

      Löschen
    2. Danke. Wenn du noch Spaß am Lesen hast, dann ist das prima.

      Löschen
  3. Tolle Idee Susi, der Schirmchen- und Liegenverleih. Ich seh dich schon feißig Stroh flechten. Da kannste dann die ganze Bande mit einbeziehen, und Schmittchen auch, hatter was zu tun ;-). Blödes Timing, hätte der nicht kommen können, als Du urlauben warst? Mein Mitgefühl für den Besuch haste schon mal, lass dich nicht ärgern. Ommmmmmm...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Der kommt ja immer zum Geburtstag seines Sohnes und dann kann ich ja schlecht abhauen.

      Löschen
  4. Mööönsch, jetzt habe ich endlich alle Teile durch und dann gibt´s morgen kein Malle????
    Aber Schmittchen Schleicher kommt doch gar nicht, die liegt hier unterm Schreibtisch und hat nix von Urlaub erzählt...

    Die Liegenpreise sind schon nicht ohne.
    Müsste man sich mal durchrechnen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn eine 4-köpfige Familie dort 2 oder gar 3 Wochen Urlaub macht wird´s richtig teuer mit Liegen und Schirm.

      Löschen
  5. Ich komm grad in Urlaubsstimmung...*hach*

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Berichte und Bilder... danke schön!
    viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Eigentlich ist so ein Urlaub ja gar nix für mich ... aber wenn ich das so lese? *grübel*

    Ist es schon wieder so weit? Also mit dem Schleicher? Beileid ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Es war wirklich genial entspannend, weil alles andere weit weg war.

      Löschen
  8. sehr hübsch :-)
    da war ich auch mal in meinem letzten leben ,-)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...