Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 25. Juni 2012

Brust geschwollen, Gummel verbrannt!

Na wenn das keine neuen Suchbegriffe gibt...

Schmidtchen Schleicher ist wieder ätt hohm und das ist auch gut so. Am Samstag hatten die Mädels ihr erstes Springturnier ausser Haus. Eins hatten sie ja schon kurz nachdem sie im September letzten Jahres angefangen haben zu reiten/springen. Aber eben auf dem Hof im kleinen Rahmen. Nun also erstmal so richtig. Kind 2 wollte erst gar nicht, aber der Reitlehrer (Paulo) hat sie überredet. Beide sollten bei 30 und 50 cm starten.

Um 13:30 Uhr sollten wir da sein. 40 km von uns weg. Kurz vor Abfahrt kam das echt nette, lustige,  holländische Paar mit Kindern vorbei. Leider hatten wir nur kurz Zeit zum Sabbeln, aber wir haben die zum Grillen demnächst eingeladen. Wir waren pünktlich da. Allerdings ging das ganze erst um 15 Uhr los. Direkt daneben war ein "festa" mit Autoscooter, Essen, Trinken, Auto- und Treckerausstellung, Zelt und Riesenbühne. Laut Plan wird da nun 6 Tage gefeiert und das war noch der erste Tag. Entgegen bisheriger Erfahrungen war das richtig gut organisiert. Hier sieht man das ein bißchen. Das waren die ersten, die Kleinen, die über die liegenden Stangen "springen".



                            Die Boxen, wo die Pferde geparkt werden konnten.

Es gab eine riesige, hohe Zuschauertribüne (vergessen zu knipsen, ich sass ja drauf). Da sogar der Parcour vorher gesprengt wurde, waren die Sitze alle nass. Wir wurden glücklicherweise vorher von Ines Eltern gewarnt, andere hatten erstmal einen nassen Hintern. Ein Opa mit Strohhut und Hosenträgern meinte: "Die müssen doch nur ein kleines Loch in jede Sitzfläche bohren." Vielleicht kommt ja nochmal jemand auf die Idee. So saßen wir da und die Sonne brannte. Bisher, vom Kempo-Karate waren wir ja nur Indoor-Veranstaltungen gewohnt. Vorher hatten wir die rechts vor uns mit ihren beiden chinesischen Pappschirmchen noch belächelt. Mann ist dann los zum Auto und hat den Regenschirm geholt, wie nach uns dann noch einige andere. Allerdings hat das, obwohl ich ja nun schon auf Malle Farbe getankt hatte, schon gereicht um Nase, Kinn und Ausschnitt zu verbrennen und natürlich so einen asigen T-Shirt-Ärmel-Abdruck zu kriegen. Unterm Schirm war es dann echt erfrischend.

Spannend war´s. Die Mädels waren so aufgeregt. Und was war meine Mutterbrust geschwollen geschwullt geschwillt. Bei den 30 cm war Kind 2 auf Platz 2 und Kind 1 auf Platz 4. Die ersten 5 bekamen einen Preis. Wobei es eigentlich Platz 1 gewesen wäre, denn der Gewinner ist ein ca. 18-jähriger gewesen, der schon 120 cm springt und Paulo meinte bei ihm hätte der für 30 cm dann gar nicht starten dürfen. Ist ja auch ungerecht. Trotzdem haben wir uns gefreut wie blöd. Nein, es sind nicht nur 5 gestartet. Waren ca. 15 und beim nächsten Durchgang ca. 20. Und da hat Kind 2 den 5. Platz belegt. Der Jubel war groß. Ich musste immer zur Siegerehrung diesen Metallzaun runterklettern. Wenn die Eltern da waren, durften die den Preis überreichen und dem Pferd dieses Ding anstecken. Mann hat ja gefilmt. Kind 2: "Sah voll sportlich aus, wie du da runtergeklettert bist!" "Ich bin aber ja auch sowas von durchtrainiert!"  Supernummer: Bei der ersten Siegerehrung musste ich ja erst bei Kind 1 und dann bei Kind 2. Paulo wollte mich herrufen und sagt zum Kind: "Wie heisst deine Mama!" Kind voll aufgeregt: "Mama!" Paulo ruft: "Mama!"




War toll, hat Spaß gemacht. Um 18:15 Uhr mit 2 völlig aufgedrehten Mädels, mit verbrannten Gesichtern wieder nach Hause gefahren. Die meinten noch, dass die anderen Trainer voll fies gewesen sind und die Kinder ständig angeschrien haben: "Mach dies, mach das!" Bin ich froh, dass wir Paulo haben. Locker flockig, vorm Start die Stiefel eben mit´m Handtuch entstaubt und los. Dem sind andere Sachen wichtiger.

Hier die Ausbeute von Kind 2. Eigentlich behält das Pferd, also der Besitzer ja die Schleife, aber Paulo hat gesagt, weil es das erste Mal ist, dürfen die die mitnehmen.



Kommentare:

  1. Boooaaaah!
    Oberherzliche Granatengratulation!!!!
    *konfettiwerffürdiebeidenreiterinnen*

    Kann das total nachvollziehen mit der geschwüllten Mamma-Brust!
    *hachmach* und auch ein *tränchenwegwisch*

    Kann schon mal vorkommen, dass man in der Aufregung den Namen der Mama nicht mehr weiß.
    *lach*
    Paolo hat die Situation auch lässig gemeistert...

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danggeschön. Dann bist du wohl auch so eine Schwellmutterbrust.

      Löschen
  2. Schön sowas ... und die Pokale, die sind auch voll schön und spornen bestimmt mächtig an.

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch an die Mädels! Und 'n bissi Sonne könntest du mal abgeben... hier regnet es wieder Bindfäden *schmoll*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ist doch warm bei euch. Warmer Regen.

      Löschen
  4. Wie schön, herzlichen Glückwunsch an die beiden! Ich habe meine Schleifen von früher noch in einer Box auf dem Speicher und bin heute noch stolz drauf :o) Tolle Leistung, tolle Mädels!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man auch stolz drauf sein. Die werden die bestimmt aufheben, gleich neben den Kenpo-Gürteln.

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch und viele Grüße an die Beiden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, hab ich ausgerichtet und grüße hiermit zurück.

      Löschen
  6. Herzlichen Glückwunsch an die beiden.
    Kann ich mir vorstellen, daß die total aufgeregt waren und dann nicht mehr wußten wie Mama heißt *g*

    AntwortenLöschen
  7. Schließe mich gerne an. Congratlations
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung an die verbrannte Gummel!

    Tolle Leistung! Hast Du schön geschrieben, hat viel Spaß gemacht. Glückwünsche an die Mädels!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch wirklich Spaß gemacht. Dankeschön.

      Löschen
  9. Herzlichen Glückwunsch an die Töchter ***nun in Fahrschule flitz, erste Motorradstd. ist angesagt, hibbel***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.

      Das ist bestimmt genauso aufregend.

      Löschen
  10. Hey, herzliche Gratulation auch von mir! Kann mir gut vorstellen, dass ihr alle stolz wie Oskar ward - wär ich auch! Weiter so und viel Spaß!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...