Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 29. Januar 2014

Fluglotsen, ihr werdet never never never

meine Freunde. Längerleser wissen von unseren ständigen Abenteuern, wenn Familie K aus P sich mal in die Lüfte wagt. Dieses Mal müssen wir gar nicht selbst fliegen, aber es sollen doch heute Bambus-Mami und Plüschi in die Schweiz. Eigentlich um  14:25 Uhr. Und nun streiken die Fluglotsen! Von 14 bis 16 Uhr. Vielen Dank Jungs und Mädels. Vielleicht spendet einer von euch die so hart erkämpfte und dringend notwendige Gehaltserhöhung zu unseren Gunsten? Angeblich soll der Flieger nun um 16 Uhr starten. Ich denke mal, da stehen aber noch mehr und es wird sowas wie Stau geben. Drück mal jemand die Daumen, dass die liebe Flugpatin und die Hunde nicht ewig irgendwo rumstehen müssen?

Wir haben beide gestern noch gebadet...











Die Mama hat´s mir echt übel genommen und liess sich gestern nicht mehr von mir anfassen. Aber seht ihr den Dreck und die Haare? Das war sicherlich ihr erstes Bad. Sie hat die letzten Nächte mit im Wohnwagen geschlafen, weil die Hütte für die 4 inzwischen auch zu eng ist. Da hab ich sie dann heute morgen schnappen können und durchgeknuddelt, nun ist erstmal wieder gut. Nachher gibt´s ´ne Pille und dann auf große Reise. Der Kleine kriegt Rescue-Tropfen. Hätten die Lotsen nicht irgendeinen anderen Tag auswählen können? *kopfschüttel*

Kommentare:

  1. Ach Mensch, auch das noch! Wie blöd!
    Ich drück die Daumen, dass Plüschi und die Bambus-Mami trotzdem gut ihr neues Zuhause erreichen.
    LG Bribär

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, heute ist ja der große Tag!!! Wird schon alles klappen!! Ich freue mich auf Ankunftsfotos von den beiden Glücklichen!
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ankunftsfotos? Muss ich doch mal kurz noch den Akku meiner Kamera aufladen...

      Löschen
    2. Du bist die Patin? Aha! Dann mach ich mir keine! Sorgen um was auch immer ... :-)

      Löschen
    3. Nein Tano, nicht ich bin die Patin, sondern eine ganz liebe Freundin. Ich werde aber am Flughafen sein für den Fall, dass die neuen Besitzer im Stau oder in einer Schneewehe stecken bleiben. Muss ja jemand da sein, und die zwei Süssen gebührend in Empfang nehmen!

      Löschen
  3. Da die Franzosen bis Freitag früh um 5:00 Uhr streiken wollen, kann (nicht ´muss´) es zu Problemen im dortigen Luftraum mit Überflug-Verbindungen Richtung Deutschland zu entsprechenden Flugstreichungen kommen.

    http://www.dw.de/fluglotsen-streiken-in-zehn-europ%C3%A4ischen-l%C3%A4ndern/a-17392937

    Ich drück mal die Daumen, daß das glimpflich für alle Beteiligten abgeht...

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süüüüß, die Fotos! Danke Susi.

    Ich drück alle zur Verfügung stehenden Daumen, dass die Lotsen ein Einsehen haben (dass aber auch keiner Mitleid mit diesen armen, völlig unterbezahlten Menschen hat...).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. " ...(dass aber auch keiner Mitleid mit diesen armen, "armen, völlig unterbezahlten" Menschen hat...)." (Änderung im Zitat von mir!)

      Doch! Ich! Immerhin vertrauen wir diesen Menschen täglich und millionenfach unser Leben an. Und deren Arbeitsbedingen (nicht so sehr das Einkommen) gehören mittlerweile zu der Sorte "voll Kacke".

      http://www.berliner-zeitung.de/newsticker/gut-bezahlt--aber-ueberlastet,10917074,10927302.html

      http://www.taz.de/!75912/

      Und es soll "noch mehr Kacke" werden.

      http://www.wsws.org/de/articles/2014/01/25/gdl-j25.html

      http://meta.tagesschau.de/id/81604/deutsche-fluglotsen-sagen-streik-ab

      Löschen
    2. Danke, Tano !! mir lag es in den Tasten, aber ich wollte mich nicht schoooon wieder unbeliebt machen....
      habe ich nämlich beim letzten Streik getan. war es das Bodenpersonal? ich weiß nicht mehr.
      Grüße
      M.

      Löschen
    3. Gern geschehen, M. - Ich "lebe" mittlerweile davon, mich "unbeliebt" zu machen. Und das nicht mal schlecht ... *lach* ... :-)

      Inzwischen sind wieder etliche Flieger von LX in Richtung Schweiz in der Luft. Ist es der Flug LX 2085 nach Zürich Ankunft 19:45 Uhr? Diese Maschine ist jetzt knapp über Lyon.



      Löschen
    4. Ja, das sind sie. Hast du ein Home-Radar?

      Löschen
    5. Ja! Unter anderem diesen http://planefinder.net/?location=46.104059,6.756056,10

      Löschen
    6. http://planefinder.net/flight/LX2085

      Löschen
    7. Unbeliebt machen, wenn man seine Meinung sagt? Warum das denn? Seh ich anders, jede/r hat ihre/seine Meinung und kann diese kund tun. Aber wenn ihr meint...

      Ich hab keine Ahnung, um was die Fluglotsen streiken. Danke für die Links Tano, wenn ich Zeit habe lese ich mir das durch. Ich hab nur ganz spontan den Satz mit den armen Menschen geschrieben, weil, bei schlechten Arbeitsbedingungen fallen mir andere Berufe ein. In denen eben nicht oder nicht oft gestreikt wird. Die Mitarbeiter des Kinderhospizes hier um die Ecke, die tagtäglich sterbenskranke Kinder betreuen und sie oft auf ihrem letzten Weg begleiten. Die psychische Belastung kann glaub ich niemand nachvollziehen, der damit noch nicht zu tun hatte. Der Arzt, von dessen Wissen und Können das Leben und die Gesundheit von Menschen abhängt. Die Mitarbeiter der Stadtreinigung,, die das ganze Jahr über dem Wetter ausgesetzt sind. Die unterbezahlte Krankenschwester, die einen anstrengenden Job macht. Die Hausfrau, die ohne Bezahlung viel leistet und dafür oft nicht mal Anerkennung bekommt usw.usf. Und natürlich haben auch Fluglotsen eine hohe Verantwortung, das weiß ich auch. Nur: Streiken hab ich noch nie verstanden. Sinn und Zweck des Ganzen ist eine Angleichung der Bedingungen und/oder der Bezahlung. Das wird dann in immer neuen Gesprächen verhackstückt. Wäre aber auch ohne Streik machbar. Finde ich. Die beim Streik liegen gelassene Arbeit muss ja doch irgendwann von irgend wem gemacht werden.

      Löschen
    8. Hab die Artikel jetzt auch nicht gelesen, aber ich find es sowas wie "jammern auf hohem Niveau". brisy wir hatten doch im Kindergarten ein Fluglotsenehepaar. Waren die gestresst? Ich behaupte mal eher ganz das Gegenteil. Auch was die so erzählt haben. Die haben sehr guten Arbeitsrythmus, was ich so gehört habe. Ein Zeit lang voll konzentrieren, dann wieder Erholungspause. Haben das andere Berufe? Also z. B. ein Herzchirurg, der kann nach 2 Stunden auch nicht sagen: "So, Pause." Da geht es dann auch nur um ein Menschenleben? Viele andere Leute haben auch Verantwortung für Menschen zu tragen. Geht es um die Masse der Menschen? Busfahrer? Selbst ein Apotheker hat eine große Verantwortung. Ich hab jetzt keine Zeit das Ganze weiterzudenken oder auszuführen, aber ich finde es nicht korrekt. In vielen Berufen muss man sich konzentrieren um Schlimmes zu verhindern.

      Löschen
    9. Genau das finde ich auch! A L L E Menschen (besonders in diesen extrem verantwortungsvollen Berufen) sollen gute Arbeitsbedingungen haben. Leider sind die wenigstens gewerkschaftlich organisiert und müssen sich eben immer mehr und mehr ausbeuten lassen, ihre Arbeitsbedingungen verschlechtern.
      Mir ist nicht egal, wie lange mein Arzt, der mich (zum Beispiel not-) operiert, geschlafen hat und ob die Pflegekraft im Heim zusätzlich zum Knochenjob noch putzen muss, um zu überleben. Es hilft nicht, immer noch jemanden auflisten zu können, dem es n o c h schlechter geht. Es soll a l l e n gut gehen.
      Und das wäre auch kein Problem. Es ist mehr als genug für alle da. Um die Menschen muss es gehen und nicht um immer mehr Gewinn.
      Aber genau darum geht es, um immer mehr Kohle für die, die am Schaltpult der Macht sitzen.
      M.

      Löschen
    10. Natürlich, NUR darum geht es, Kohle. Meist in die Taschen der Manager. Und ich behaupte schon lange, dass die Arbeitslosenzahlen mindestens halbiert werden könnten, gäbe es nicht Millionen von Menschen, die bis über die Grenzen der Belastbarkeit hinaus 12, 14, 16 Stunden arbeiten pro Tag.

      Und was hat das nun alles mit unbeliebt machen zu? Tano?

      Löschen
  5. zu den Badefotos wollte ich noch loswerden, dass ich die mit Neid angeguckt habe... unsereins freut sich, wenn er mit der Bürste zur Dame unter den Tisch kommen darf.
    Wenigstens schien es recht zu sein!
    Die Verwöhner

    AntwortenLöschen
  6. Oh Elly war auch einen Abend sehr böse! Geduscht werden scheint eine Qual zu sein.

    Jetzt müßten die beiden ja bald ankommen. Ich hoffe, dass dass alles gut klappt.

    AntwortenLöschen
  7. Die Maschine soll um 19.43h in Zürich landen. Ich fahr dann gleich mal zum Flughafen und melde mich, sobald sie da sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bia, die anderen stehen auch schon dort und warten. Voll aufregend!

      Löschen
    2. Sie sind gut angekommen und sind jetzt unterwegs ins schöne Berner Oberland!

      Löschen
  8. Das liest sich wie ein Liveticker... Irgendwie habe ich da was verpasst.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...