Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 23. Dezember 2013

Weihnachten kommt, kannste nix machen.

Am 23. Dezember kann man:

- SUPER zum Tierarzt fahren. Nix los.
- GEHT SO in die Apotheke
- BLOSS NICHT ins Einkaufszentrum um mal eben einen Gutschein rauszuholen. Hölle. Beim Rausfahren wurde einfach die Schranke offen gelassen und die Karte hat dir jemand aus der Hand genommen. HÖLLE!

Aber ich hab´s ja gern chronologisch. Am Freitag noch erfolgreich eine große, sehr liebe Hündin von der APA vermittelt. War etwas spannend, denn es hing davon ab, ob sie über die Hühner von Klaus und Alice herfällt. Ist sie aber nicht.


Sonntag war Kind 2 auf einem Turnier und hat bei 80 cm Springen den 1. Platz von 18 Reitern gemacht. Ging dabei um Fehler/Abwürfe und darum der optimalen Zeit für den Parcours möglichst nahe zu kommen. Vorgegeben waren 52 Sekunden und das Kind hat 52,27 gehabt und null Fehler.

Heute haben wir eine kleine, runtergesetzte Plastikhütte für die Popcörner gekauft. Wir hatten ja nur eine Kiste, wo man sonst so Stuhlauflagen reinpackt. Aber die weht immer auf, dann ist das Futter nass und alles eben nicht so doll. Nun kann man auch noch die Gummistiefel und anderes deponieren und braucht es nicht immer im Auto  lassen. Irgendwann soll eine richtige gebaut werden, aber erstmal haben wir nun die.



Zur gleichen Zeit als Mann heute mit dem Gespann unterwegs war, bin ich mit Kind 2 und Minni und Teddy zu der Tierärztin in Sao Martinho gefahren. Mann hatte recht, die Ärztin bei der APA war jung, zu jung und machte einfach nur den Eindruck sie ist Tierärztin, weil das toll ist. Die haben ja mehrere Ärzte da, die mag ich alle, aber die hörte auch nicht zu. Für sie war es eine Flohallergie, aber beide haben keine Flöhe, nicht einen. Bei Minni war nun trotz Shampoo und Tabletten die Achsel kahl, rot und wässernd! Selbst der Babybody war schon durchgesuppt. Das ging gar nicht. Nun gab es eine Spritze für jeden und 2 bzw. 3 Wochen ein leichtes Antibiotikum und dann muss das weg sein. Hier Tano nur für dich:






               Unser Dreibein.

                             Schon witzig, wenn die alle in einem Korb ratzen.


                    Sonst noch? Ja, lasst Blumen sprechen....


                             ... auch mit vollem Mund.
      (Es handelt sich bei den Blüten um die von einem Weihnachtsstern, das sei hier mal angemerkt.)

Jetzt wünsch ich allen Lesern ruhige und fröhliche Feiertage. Wir werden morgen Sturmböen haben *heul*, anschließend Regengüsse mit Trillionen Litern und mit etwas Glück auch noch Gewitter. Die Vorhersage reicht mir schon. Aber, hey, positiv denken... immerhin tagsüber.

Kommentare:

  1. Ich drück Euch die Daumen, daß das Wetter nicht zu bös wird und wünsch Euch wunderschöne Weihnachten.

    Liebe Grüße, Ruthy
    aus dem schneefreien und bis zu 15° C warmen Bayern

    AntwortenLöschen
  2. HIer ist es auch viel zu warm!
    Euch schöne Feiertage und Erholung!
    Minni hat Mimik, super!
    Grüße
    M.

    AntwortenLöschen
  3. Frohe Weihnachten für deine Lieben und für dich!! Die Wettervorhersage hier in Deutschland ist leider gar nicht so viel anders, als bei euch in Portugal, auch hier soll es über Weihnachten recht windig und nass werden...machen wir einfach das Beste draus...
    Viele liebe Grüße,
    Anne.

    AntwortenLöschen
  4. ..Frau Susi..die allerfröhlichsten Weihnachtsgrüße aus dem windböigen Auenland....Maggie hatte eben schon Flatterohren...
    Machen Sie sich das schön mit der ganzen Hundebande und all den Lieben um Sie rum.....herzlichst, Frau Gräde und CoKG

    AntwortenLöschen
  5. Auch von uns liebe Weihnachtsgrüße.
    Das Wetter hier ist genauso wie Du gerade schreibst. Muss man aufpassen, dass man nicht umweht.

    AntwortenLöschen
  6. Dass die Hündin keine Hühner angreift hätte ich dir sagen können, muss man nur in die Augen gucken. Wie schön, dass sie ein Zuhause gefunden hat!

    Die Hütte ist toll, das war ja echt ein Schnäppchen. Siehste, so kommt eins zum anderen.

    Das letzte Bild von Minnie ist ja süß!

    Bei uns ist der Sturm schon seit gestern Abend. Viel schlimmer, als ich das nach den Vorhersagen geglaubt hätte. Ich hab auf dem Balkon auch so eine Auflagenbox, darauf steht ein Blumentopf. Also, stand mein ich, den hat es, als der Sturm den Deckel hochgehoben hat, katapultartig runtergeschossen.

    Tolle Weihnachssternfotos!

    Liebe Grüße an alle Zwei- und Drei- und Vierbeiner, auch von Schatzi und Kind 3 und ein entspanntes Fest wünsch ich *winkdurchSturm*

    AntwortenLöschen
  7. Servus Susi,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie trotz Wetterkapriolen ein schönes Weihnachtsfest. Ich bewundere nach wie vor Euer Engagement und hoffe, dass das Christkind Eurem Einsatz angemessen würdigt!
    Herzliche Grüße aus einem frühlingshaft warmen und sonnigen Südostbayern!

    AntwortenLöschen
  8. Euch auch ein schönes, wenn auch stürmisches Weihnachtsfest. Hier fliegen mal wieder die Gartenstühle durch die Gegend!
    Liebe Grüsse und bis bald!

    AntwortenLöschen
  9. Erholsame und geruhsame Feiertage auch von mir ...
    Euch, den Hundis, Fschis, Schweinis ach ne Hamstis und allen was euch ans Herz gewachsen ist.

    Ja das Wetter macht dies Jahr Kapriolen ohne Ende. Ich war heute ohne Jacke in derf Stadt.

    AntwortenLöschen
  10. schöne Weihnachten euch und den Hundies :-)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...