Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 6. November 2013

Man reiche mir Zeit und Daumen.

Alter Falter oder ich weiss gar nicht, ob Sie´s schon wussten.

Lumpi fliegt nicht, da total erkältet. Montagmorgen zum Doc, kriegt Antibiotikum. Aber der Junge ist reserviehiert!!! Wir haben ihn warm eingepackt, damit er schnell gesund wird:



                   Hier sieht man ganz gut, dass er auch umme Augen rum nicht so gut aussieht...

                  Aber dieses Gesicht und sein Gemüt sind wirklich Knaller Knaller Knaller!
 
Da sich die unglaubliche Möglichkeit einer 2. Pflegestelle aufgetan hat (Danke Katrin und Olivia) bin ich Montagnachmittag mit Dylan zur APA zum Chippen und anderen Hund aussuchen. Ich bin sehr froh, dass ich "nur" einen Hund für einen Deutschlandflug aussuchen durfte und nicht einen Hund aus einer Tötungsstation aussuchen musste. Da ist so unendlich schwierig! Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal vorher abstimmen lassen, welcher Typ Hund in Deutschland am besten zu vermitteln ist. Jedenfalls fliegt nun Elly mit. 1 Jahr alt, kleine Terriermix-Hündin. Total verschmust und menschenbezogen. Mehr drüben im Blog und auf Facebook natürlich auch. Also wer eine kleine Hündin sucht...



Gestern noch eine Tasche für das Handgepäck gekauft. Die wir haben ist echt zu klein.

Netten Besuch gehabt, unsere ehemalige Portugiesisch Lehrerin mit Mann.

Beruhigungsmittel bei keinem Tierarzt zu kriegen, nun doch noch auf den letzten Drücker, kann ich heute um 16 Uhr abholen.

Somit morgen 2 Hunde weg. Heute noch einer von den kleinen Welpen und Freitag die Mama. Macht minus 4 von ???? Hab momentan den Überblick verloren.Wollte Lumpi auch nicht wieder zur APA zurückgeben bis zum Abflug. Bitte Daumen drücken, dass beide Hunde morgen problemlos in den Flieger kommen und einigermaßen fit wieder aussteigen. Einer geht als Handgepäck, der andere im Frachtraum.

Ich bin nur am Fahren, manchmal 5 x am Tag nach Caldas. Ich muss mal so einen Tag aufschreiben. Vanessa ist krank, Grippe, Cristiana geht es auch nicht gut. Trotzdem fahren beide morgen mit einigen Popcörnern zur APA zum Kastrieren. Dank der Spenden wollen wir jetzt alle kastrieren und dann haben sie vielleicht auch irgendwann das Glück nach Deutschland zu fliegen. Ich muss noch Transportboxen kaufen. Sonst hatten wir noch welche von Fernanda. Wir haben nur 2 von mittlerer Größe und das reicht hinten und vorne nicht, wenn wir mit Hunden und Katzen hinfahren. Die ganz große Box passt nicht in die Autos der Frauen. Sind ja nicht nur unsere Tiere, wir nehmen ja auch immer mit, wann immer uns Leute ansprechen und die vom städtischen Tierheim Obidos gehen auch auf unsere Rechnung.

Desweitern hab ich lustigen Mailverkehr mit Hermes, die den Auslieferer hier gewechselt haben und dieser nicht in der Lage ist ein Spendenpaket zuzustellen.Wenn ich mal irgendwann Zeit hab, dann schreib ich das mal nieder oder Copy und paste.

          Ansonsten ommt Teddy wieder, aber Lulu nimmt das nicht so recht ernst.






Kommentare:

  1. ich habs mir schon gedacht, das volle , pralle Chaotenleben.....da drüben...
    Ich drücke Daumen, einmal rundrum, für alles, wird schon !
    LG, Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, danke, nu is ersma alles gut gelaufen.

      Löschen
  2. Letztes Bild... lach mich wech
    Teddy denkt: "Also der Lulu ist doch nicht zu helfen..."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaub auch, Teddy kommt sich veräppelt vor.

      Löschen
  3. Oh jetzt bin ich aufgeregt. Nacher geht es los die Hündchen abholen...

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne foddos!
    vorletztes bild teddy: was gibts denn nun noch für möglichkeiten
    letztes bild teddy: da weiß ich auch nicht weiter, sag doch mal einer was.....


    und: hast du jemals gesehen, das teddy mit rechts ommt??
    fiel mir grade auf, das es immer immer die linke pfote ist ( teddy berücksichtigt wahrscheinlich das "herzseitenprinzip")

    die zigeunerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da heute tatsächlich mal drauf geachtet und er kann das beidpfotich.

      Löschen
  5. Das ist wirklich aufregend, wenn man auf den Flieger wartet. Habe das noch gut von Lottas Flug in Erinnerung.
    Ich drücke die Daumen, dass auch jetzt alles so gut klappt.

    LG Bribär

    AntwortenLöschen
  6. Nochmal ich. Wie geht es der tapferen Hündin, die nur eines ihrer Welpen retten konnte?

    LG Bribär

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der geht es gut, dem Welpen auch. Gut so.

      Löschen
  7. Das mit dem Spendenpaket bleibt spannend. Hermes ist out, es lebe DHL.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nummer ist wirklich spannend. Das am 28. abgeschickte ist gestern angekommen. Das andere ist ja nur ne Woche älter. Bin aber noch in Mailkontakt mit diversen Herren.

      Löschen
  8. Ha, noch 2, 3 Lumpi-Fotos und ich werde Dich auf Knieen anbetteln, ihn nehmen zu dürfen... Der sieht so unglaublich charmant und nett aus - ich bin volle Kanne verknallt!!!
    Bleibt er jetzt bei euch bis zur Gesundung und kann dann nach Deutschland fliegen?

    Für Elly und Dylan viel Glück! Vielleicht verlieben die Pflegestellen sich ja auch und geben ihn gar nimmer her??? (das ist ja genau meine Befürchtung, wegen der ich keine Pflegestellen anbieten mag. Ich bin nicht für Abschiede geschaffen...)

    ♥liche Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da brauchst du keine Bedenken haben, er ist reserviert und damit so gut wie vermittelt. Ja, ich wollte ihn nicht wieder zurückgeben. Bei der APA hat er es ja auch nicht warm.

      Ich bin ja auch sowas wie ´ne Pflegestelle und es fällt einem schon manchmal sehr schwer. Wie gestern das helle Welpenbaby, aber auch Dylan und Elly und und und

      Löschen
  9. So zur Info:
    Beide Hunde sind gut angekommen. Sie sind jetzt beide in ihren Pflegestellen und werden anständig betüdelt. Wir waren noch spazieren und es scheint alles ok. Elly ist superneugierig und erkundet alles sofort. Dylan braucht ein wenig zum Auftauen, aber dann ist er nicht minder neugierig. Beide total menschenfreundliche Schmusetiere. An unser Klima müssen die beiden Südländer sich noch gewöhnen, die waren ordentlich am Zittern, aber sobald wir drinnen waren, alles ok. Elly sehe ich ja schon bei der Pflegestelle am Kamin liegen.

    Und unsere Ronja ist froh, dass der Besuch wieder weg ist, denn die kleine Elly, hat Ronja sofort ungebuttert. Ich halte Susi natürlich auf dem Laufenden, wie es weiter geht! Uns sucht weiterhin mit nach einem zu Hause. Ich setze mich auch in's Auto und fahre ein paar hundert Kilometer. DAs ist kein Problem.

    Und für Lumpi haben wir sogar schon eine Familie gefunden. Sobald er gesund und in Deutschland ist, werde ich ihn dort hinbringen. Die Familie hat sich in ihn verliebt und freut sich schon total!

    AntwortenLöschen
  10. Ach ist das schön! Danke für den Bericht Trinchen. Ich finds immer wieder toll, wie sich hier so viele engagieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nicht hier vor Ort soviel Unterstützung bekommen hätte, wäre das auch nicht möglich. Ist schon irre!
      Dylan liegt gerade bei seiner Pflegestelle auf dem Sofa und kuschelt mit seinem Pflegefrauchen. Wenn der erstmal auftaut, ist der ein echter Charmebolzen.

      Löschen
  11. hach.
    schön!
    danke für deinen/euren einsatz!

    nochmal die zigeunerin

    AntwortenLöschen
  12. hab dir eine email geschickt. Hoffentlich ist sie nicht im Spamordner...

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hab soeben noch 2 versuche gestartet von 2 verschiedenen Absenderadressen.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...