Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 15. November 2013

Es lebe die APA, aber 5x hoch.

Mit Supermigräne gestern aufgewacht, aber ich hatte Dinge auf dem Zettel, die ich nicht aufschieben konnte. 3 verschieden Sorten Pillen haben nichts gebracht. Trotzdem los. Die beiden Grizzly-Hunde haben bei uns der Adega übernachtet. Da wurde früher Wein gemacht und das ist jetzt sowas wie Schuppen, da stehen Fahrräder und vieles mehr drin. Alles etwas an die Seit geräumt, gefegt und die beiden größten Körbe, die ich hab mitgenommen, aber die reichten nicht, also einfach einige Decken und Bettbezüge auf den Boden gepackt. Am nächsten Morgen beide rausgelassen und wieder vorne am Betrieb unterm Dach angebunden. Dann bin ich zu Sharon. Das ist die, die die Pferde rettet und nach Deutschland schickt. Und siehe da, da ist Katja und die fliegt am Montag wieder zurücknach Hamburg! Direkt! Hund mitnehmen? Kein Problem, auch 2. Wow! Soeben hab ich Lumpi dazugebucht und noch einen Kabinenhund, aber da fehlt mit leider eine Pflegestelle. Hab gedacht, absagen kann ich immer noch, vielleicht findet sich spontan jemand für sie hier:


Patsy, immer freundlich, sozial mit anderen Hunden, nicht ängstlich auch wenn die Augen das vermuten lassen, absolut verschmust, magere 6 kg, 2 Jahre alt. Top-Hund! Bitte rührt etwas die Werbetrommel. Sie könnte am Montag um 12 Uhr in Hamburg landen. Pflegestelle oder Spontanverliebte könnten sie dort abholen oder sonst irgendwo im Norddeutschen Raum, denn Lumpi fährt bis Bremerhaven und bis da könnte sie mitfahren. Es fehlt nur die "Endhaltestelle" in Form von Pflegestelle.

Zurück zum gestrigen Tag. Von Sharon wieder nach Hause und die beiden Riesen eingeladen. Letzte Sitzbank umgeklappt. Mann musste mithelfen einladen, das sind ja keine Springhunde, die wollen reingehoben werden. Ihr macht euch keine Vorstellung, wie die gestunken haben. Mann hat anschließend erstmal T-Shirt gewechselt, ich hab gedacht, ich muss eh wieder ausladen. Also mit offenen Fenstern hin. Sind ja immer so 50 Minuten Fahrt. Waren aber beide ruhig und haben sich irgendwann hingelegt. Ich war ziemlich nervös, meine Birne hämmerte. Was ist wenn die nicht bleiben dürfen? Vanessa hat extra gesagt: "Sprich nur mit Dona Augusta und nicht mit den anderen!" Also rein und gefragt wo sie denn ist. Irgendwann kam sie und fragt so standardmäßig: "Und Susanne, alles klar?" "Öhm, nee, ich hab das was im Auto was mir sehr am Herzen liegt, wollen wir mal eben gucken gehen?" Hab sie untern Arm geklemmt und zum Auto. Sie guckt in den Kofferraum und sieht aber erstmal nur einen Riesenkopf. Ich mach die Klappe auf und sie ist kurz sprachlos. Die Geschichte erzählt, der Zustand sprach für sich und Dona Augusta überlegt kurz und sagt: "Und wenn du dafür 2 kleine mitnimmst?" "Gebongt!" Ich war sooooooo froh, das glaubt keiner. Eine Box bei der APA war frei und da haben wir sie reingepackt. Heute kommt Teresa, die wird sie baden (also die vorhandene Wanne reicht da nicht, keine Ahnung wie) und frisieren. Einer von beiden hat sogar einen Mikrochip. Gibt hier 2 Register und bei dem einen war schon mal nix, fehlte noch die Bestätigung vom anderen. Aber ich denke mal, da kommt nix bei raus.



So, das waren erstmal die aktuellen Infos. Bitte hört euch mal um, ob jemand nicht spontan ab Montag Pflegestelle machen möchte. Danke.

Kommentare:

  1. Also wenn ich nicht schon zwei Hunde hätte,die Riesen sind ja toll!Freut mich riesig dass du sie tatsächlich retten konntest!Danke danke für deinen Einsatz sogar trotz Migräne!Leider kann ich Patsy nicht aufnehmen weil ich in Süddeutschland wohne.Wenn da aber mal Bedarf ist,auch die anderen Sachen,Flughafen abholen oder so,melde dich! (Großraum Stuttgart),lg Petra

    AntwortenLöschen
  2. Puh ... *Stein vom herzen fall*

    Die beiden sind ja jetzt schon wunderhübsche Tiere. Wenn ich mir die gewaschen und geföhnt vorstelle ... ein Traum.

    Ich will sofort ein großes Grundstück und verträgliche Katzenviecher.

    AntwortenLöschen
  3. Juhu - mein Felsbrocken fiel auch - danke liebe Susanne - ich freu mich ganz dolle für die Zwei.
    Wir bekommen doch auch Bilder nach der Verschönerung - gelle??

    AntwortenLöschen
  4. Hab schon ganz aufgeregt ein paar Mal hier reingeschaut, ob es was Neues von den Riesen gibt...
    Na wenigstens sind sie jetzt mal sicher untergebracht.
    Patsy ist auch so was von süß! Aber leider geht das mit Hund bei uns nicht, weil ja alle zum Arbeiten aus dem Haus sind. Und Mieze Paula kennt auch keine Hunde.
    Aber wenn ich mal irgendwie einen Hund nehmen könnte - dann nur von Euch.

    AntwortenLöschen
  5. kannst du mal die donna augusta abknutschen in meinem auftrag?
    m.

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön, dass die beiden Zottel gerettet sind! Danke, danke an dich und die Donna!
    Patsy ist ja ne Zuckerschnute! Ich drücke gaaaaaanz fest die Daumen, dass da was klappt!

    LG Bribär

    AntwortenLöschen
  7. Ach, was für eine gute Idee zu tauschen.
    Patsy... auch ein schönes Tier.

    Ich hoffe, dass es Dir schon besser geht, liebe Susanne. 3 Medis und nix hilft. Migräne ist so fies. Mein Mitgefühl für Dich.... und dann noch dieser ganze Stress und Ärger. Mit Koppweh losgezogen. Ich ziehe meinen Hut. Du hättest besser ins Bett gehört, aber Dein Einsatz / eurer Einsatz für die Tiere - egal wie schlimm sie aussehen (also verletzungstechnisch, halbverhungert) und wenn kaum Hoffnung besteht - ist einfach gut.

    Ich grüße Dich sehr
    Oona

    AntwortenLöschen
  8. Bin mal gespannt, wie die Beiden ausschauen werden, wenn sie wieder aus der "Dusche" kommen. Noch größer ...?

    Und DU?! Mach mal ein paar kürzere Schritte so auf längere Sicht! Nicht, daß es Dir mal so ergeht wie dem Ângelo Paulo > http://planetportugal.blogspot.de/2013/11/ich-bin-wieder-da.html <

    Gruß von mir (der gleich mit dem zip lecker essen geht) ... ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schön, dass die beiden Knuddelbären untergekommen sind!

    Ansonsten hoffe ich, dass es dir besser geht. Ich kann mich Tano nur anschließen, gönn dir mal ein wenig Ruhe.

    AntwortenLöschen
  10. Puh, Gsd. Da bin ich erleichtert, dass die beiden Teddybären eine Chance bekommen.

    AntwortenLöschen
  11. ach wenn ich nicht schon 2 hätte.....ich mag die beiden Teddybären.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...