Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 22. März 2013

Machen Goldfische Winterschlaf?

Anders kann ich mir das nicht erklären. Seit Anfang Dezember schwamm nur noch der orange Goldfisch im Teich. Wir hatten die doch vor nicht ganz einem Jahr gerade noch so gerettet. Die waren auch mittlerweile doppelt so groß wie auf dem Tütenfoto und fühlten sich sichtlich wohl. Trotzdem besteht ja immer die Gefahr, dass eine Schlange sich so eine fette Mahlzeit nicht entgehen lässt oder ein Fischreiher im Vorbeiflug bei rot oder orange sofort bremst. Seit einiger Zeit schwamm da immer nur der orange rum, wenn einer von uns geguckt hat und der wirkte leicht deprimiert. Als Mann Anfang Februar in den Teich stieg um den zu säubern, hatten wir schon lange gar keinen mehr gesehen.


Nachdem so einiges an Schlamm und Algen aus dem Teich geworfen wurde, tauchte völlig überraschend Tage später der orange Fisch wieder auf. Freude war groß. So alleine ist ja doof haben wir gedacht und sogleich für 3,50 den Dicksten in einem Laden gekauft. Orange aber mit einem großen schwarzen Fleck an der Seite. Also als Koi verkleidet. Obwohl es der größte im Laden war, war er hier im Teich ´ne Ecke kleiner als der vorhandene. 2 Tage später hab ich beide hintereinander und nebeneinander herschwimmen sehen. Oranges, ungleichgroßes Synchronschwimmen vom Feinsten.

Vor ein paar Tagen bin ich unten am Teich und wäre fast in selbigen gekippt! Guck guck guck...


Das ist der dicke rote! Wo war der die ganzen Monate? Dafür haben wir jetzt den Billig-Koi länger nicht mehr gesehen, aber nach der Nummer bin ich mir sicher der wohnt da I R G E N D W O.

Gestern das Zeugnis von Kind 2 abgeholt. Ich find ja immer Frauen über 30 mit Zahnspange seltsam. Sonntag kommt Fernanda zum Schnacken und dann nehmen wir wahrscheinlich Mittwoch Pini (und Erna auch gleich) mit zum Verein APA zum Sterilisieren. Ich werde berichten. Dann bin ich gestern gezwungen worden den Landrover mal zu fahren. HÖLLE! Wie der lenkt. Und mit dem dicken Reserverad vorne drauf seh ich gar nicht an welcher Stelle der Strasse ich mich überhaupt befinde. Hab nach 2 km abgebrochen.

Die traurige Hündin http://hunde-aus-portugal-adoptieren.blogspot.pt/2013/03/carlow.html ist dank Spenden immerhin raus aus der Tötungsstation des städtischen Tierheims, aber sie sucht nun ein Zuhause.

Nun noch ein paar fluffige Fotos:


                                     Teddy beim beidhändigen Ommm meines Arms.


Hab ich gedacht optimal diese ganz kurzen Jacken, die vor ein paar Jahren mal in waren um ihn am Schnuddeln an der Vorderpfote zu hindern. Leider hat Cleo ihm das Ding immer wieder ausgezogen.

Und er fands gut. Als einziger von der Meute, ok Fiene hab ich nicht probiert, aber Cleo ging wie auf Eiern, Guido stand immer quer und Minni ist sofort abgehauen. Ist aber ja irgendwie langweilig für den Hund.

                                Sein strahlendes Lächeln...

                                                Er braucht auch nicht viel Platz.


                                                Mussten wir doch Cleo hinterher entknoten!

               Kamm on end letz mäik parti se hohl wiekent. Hier is stäi-in-bäd-wähser tu!

Kommentare:

  1. Ich behaupte mal: ja!
    Ja, die machen Winterschlaf.
    Wird zumindest im väterlichen Teich auch beobachtet - die orangenen Teil verkrümeln sich da irgendwo im Schlamm, zusammen mit den Schildkröten, und warten auf schöner Wetter. Pfff... wenn wir das alle täten, säh´s hier aber mau aus dieses Jahr!

    Möööönsch, du hast Teddy aufs Laufband gestellt! Ich bin ein bisschen neidisch! Würde das auch gerne mal ausprobieren!
    Hier kein Platz für Laufband (und auch nur Bedarf für´n Hund... *hüstel*) Stattdessen stell ich sie manchmal im Dunklen auf dem Abenteuerspielplatz auf so eine Drehscheibe (guckst du hier, so was ähnliches: http://www.pictokon.net/bilder/02-2009-bilder/freilandspielzug-eifachste-drehscheibe-fuer-spielplaetze.jpg), schubse das Ding an und halte dem Hund Leckerlin vor die Nase. Da kommt sie auch ans laufen. Ich aber auch an "Rücken"!

    Häppi Wiehkent!

    AntwortenLöschen
  2. *Erklärbärmodus an*
    Gold- und andere Teichfische machen Winterruhe. Sie sind am Bodengrund und bewegen sich kaum, fahren alle Körperfunktionen auf Minimum wenn es kalt wird. Darumm darf man NIEMALS <<< *dreifach unterstreich* einen zugefrorenen Teich durch z.B. Aufhacken des Eises erschüttern.
    *Erklärbärmodus aus*

    AntwortenLöschen
  3. Huch *nochmal schnell zurückdüs*

    @Schmitt's: Ich bin ganz aufgeregt über Deinen Kommentar! Dein Vater hat wirklich Schildkröten im Teich? Das wünsche ich mir schon soooo lange, habe aber immer vverzichtet weil es heißt, die müssten im Winter reingeholt werden und ausserdem würden sie weglaufen. Könntest Du mir bitte ein wenig über die Tiere Deines Vaters und die Teichbedingungen (Größe? Tiefe?) erzählen? Ich wär sowas von dankbar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brisy,

      ja, mein Paps hat neben Fischen und Fröschen auch Schildkröten im Teich (es gab sogar mal zwei Krebse, aber die sind irgendwie verschwunden. Wir wissen bis heute nicht, ob sie dem verf... Reiher zum Opfer gefallen oder an Alterschwäche gestorben sind...). Ich habe keine Ahnung, ob es eine besondere "Rasse" ist, er hat sie einfach als Wasserschildkröten geschenkt bekommen, die für das Wohnzimmer-Plansschbecken von Bekannten zu groß geworden waren (dazu kein weiterer Kommentar...). Ich kann gar nicht so genau sagen, wie lange er sie schon hat. 5 Jahre? Vielleicht auch 6? Jedenfalls sind sie das ganze Jahr über draußen, im Winter verkrümeln sie sich und irgendwann tauchen sie wie aus dem Nichts wieder auf.
      Ich hab mal einen Post dazu gemacht, schaust du hier:
      http://schmittundco.blogspot.de/2011/04/lockende-wildnis.html

      Teichbedingungen? Hm... ich kann Dir keine Zahlen nennen, nur dass das Ding schon recht groß ist (als Kinder sind wir drin geschwommen, war also Platz drin. Das würde auch heute noch gehen, also so von der Körpergröße her, aber die Vorstellung, den Schlick zwischen den Zehen zu haben... brrrrrr...!!!) Meine Eltern haben einen sehr großen Garten, es gibt einen L-förmigen "Hauptteich" und zwei kleinere, die alle miteinander durch einen künstlich angelegten Bachlauf verbunden sind. Die Viecher haben also Platz und eigentlich keinen Grund zum weglaufen! ;)
      Nur zu der Größe kann ich Dir echt nix sagen, ich bin eine wahre Niete im schätzen! Wenn Du magst, such ich mal Bilder raus und mail sie Dir, vielleicht kannst du dann selber ungefähr ausmachen, welche Größe das hat. In meinem Profil findest Du meine Mail-Addy - da könntest Du mir Deine hinschicken!

      Viele Grüße!

      Löschen
    2. Hallo Schmitt`s,
      ganz, ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort! Mail ist unterwegs.

      Liebe Grüße

      brisy

      Löschen
  4. Cleo und Teddy, da haben sich ja zwei gefunden. Niedlich

    Wiekänd? Is schon wieder? Na dann wünsch ich euch mal ein neis.

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hund auf einem Laufband?? Das ist ja der Hit! ;D
    Wieder mal ganz niedliche Bilder von der Meute.

    Winterschlaf bei Goldfischen? Keine Ahnung. Wir hatten mal einen Hamster. Von dem dachten wir auch, dass er Winterschlaf macht. Nun ja... dem war nicht so. Aber so ein Tier ist ja auch klein und riecht kaum... *hüstel*

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Schnuckelige Fotos deiner Hundemeute. Teddy auf dem Laufband. Das nennte ich Konditionstraining. Die Geschicht mit den Goldfischen ist super.

    Liebe Grüße
    ganga

    AntwortenLöschen
  7. Die Goldfische? Die waren mal op jück in Caldas bei Tchibo gucken, was da so los ist, nachdem ja von Dir aus der Ecke nichts mehr kommt...

    Hunde auf´m Laufband? Warum nicht? Selbst wenn es Deinen Hunden die Falten der Nachdenklichkeit auf die Stirn zaubert.

    Jedenfalls einwandfrei und ohne Bedenken, im Gegensatz zu diesem irritierendem Video einer psychotischen Katze http://www.youtube.com/watch?v=YokGm30bv-I mit seltsamen Gewohnheiten des Stuhlgangs betreffend ...

    Also ich weiß nicht ...!

    AntwortenLöschen
  8. ein grandioses om-bild..
    wie kritisch-aufmerksam dr.teddy seine patientin beobachtet. jeder reaktion ist schließlich wichtig für die behandlung.
    und so wie auch cleo guckt,würde ich ja glatt behaupten, das sie längst vom großen meister in die kunst des omm eingeweiht wird ...
    cigana

    AntwortenLöschen
  9. Also meine Goldfische sind bestimmt unten auf dem Teichgrund...wenn das Eis oben getaut ist und das Wasser wieder wärmer wird, dann kommen sie wieder nach oben, als ob es gar keinen Winter gegeben hätte.
    Deine Wuffis sehen so süße aus...
    habt ein schönes Wochenende
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  10. Wahrscheinlich machen Goldfische Winterschlaf.
    TIEFEN Winterschlaf :O)

    AntwortenLöschen
  11. Bzgl. Deiner Fische fällt mir ein alter Schlager ein:
    "Wunder gibt es immer wieder..."

    AntwortenLöschen
  12. Armer kranker Hundi :-(
    Teddy ist sooo süüüsss :-)
    hast wieder Cesar geguckt? (Wegen dem Laufband-Hund...)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...