Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 14. März 2013

Guckt mal eben bitte...

http://hunde-aus-portugal-adoptieren.blogspot.pt/

Kann man mit HAPA abkürzen, wenn man denn will. Verbesserungsvorschläge nehm ich gerne hier entgegen.

Kommentare:

  1. PS: Den Namen finde ich übrigens echt Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut!

    Noch ein paar Anregungen hätte ich:
    - schreib doch bitte die Grösse immer mit rein (z.B. 45 cm), Bilder täuschen da nämlich ("klein" als Beschreibung reicht mir da nicht). Und die Grösse ist für mich ein wichtiges Auswahlkriterium.
    - nimm doch die Grösse auch als zusätzliches Label mit rein, es reicht ja klein/mittel/gross.

    Liebe Grüsse
    Julia (mit "Pippo" (vormals "Luisito") aus Südspanien :o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      leider weiss ich die Größen nicht, wenn sie nicht dabei stehen. Ich war ja schon froh, dass auf den ersten Fotos Menschenbeine als Vergleich mit drauf sind. Im Norden gibt es eine Organisation, die stellen die Hunde für´s Foto immer vor so Größenmaß, aber hier machen die das leider nicht. Sowas wäre dann zu klären, wenn sich jemand wirklich interessiert.

      Danke für den Kommentar. Gruss an den Spanier.

      Löschen
  3. und noch etwas:
    Schreib doch (z.B. auf eine extra Seite) noch hin, wie genau die Adoption dann vor sich ginge, sprich: wo befindet der Hund sich jetzt? Wie genau kommt er nach Deutschland? Ist er vorher auf Krankheiten getestet? Welche?

    Und eine ganz wichtige Angabe bei der Beschreibung des Hundes: kastriert?

    Mir fällt bestimmt noch mehr ein ;o)

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt alles noch, lass uns erstmal anfangen und sehen, ob da überhaupt Resonanz kommt.

      Löschen
    2. Ich verstehe Dich schon und ich bewundere Dein Engagement.
      Aber ich kenne halt auch die andere Seite.
      Resonanz bekommst Du dann, wenn ich Dich (ich meine die vermittelnde Stelle) für seriös halte. Und das tu' ich erst, wenn Du meine Vorbehalte von vornherein beseitigst.
      Und ich will nicht alles erst nachfragen müssen. Beispiel: Ich antworte z.B. nicht auf Wohnungsanzeigen, wenn die Miete nicht dabeisteht, denn die Miete ist ein Hauptkriterium für mein Interesse an einer Wohnung.

      Und was wirklich noch wichtig ist: kann ich den Hund kennen lernen? (sonst hätte ich unseren Hund nie zu unserer damals 5-jährigen Tochter nehmen können).

      Meine kritischen Anmerkungen sind wirklich nur konstruktiv gemeint!

      Liebe Grüsse
      Julia

      Löschen
    3. Versteh ich alles. Allerdings hab ich es ja auch geschafft letztes Jahr im März eine meiner Hündinnen zu vermitteln. Und wie gesagt, der Blog ist im Aufbau, ich wollte nur einfach erstmal loslegen. Der wird momentan sicherlich noch täglich geändert und erweitert.

      Löschen
  4. Finde ich wirklich toll, ich würde aber noch so einen kleinen Steckbrief bei jedem Hund zufügen:

    Alter:
    kastriert:
    Behinderung:
    verträglich mit Katzen:
    vertäglich mit Rüden etc.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.

      Aber du kannst die Zustände hier nicht mit Deutschland vergleichen. Das Alter muss oft geschätzt werden und ab ca. 3 ist das natürlich bei einem Fundhund reine Spekulation. Kastriert wird jeder bevor er adoptiert wird. Behinderungen werden natürlich angegeben. Vertträglichkeit weiss man nur selten.

      Und wie gesagt, wenn wirklich Interesse besteht, kann man das alles noch klären.

      Löschen
  5. Sieht doch schon gut aus ...

    Das Label "Rüden - Machos" *ohne Worte ggg*

    (wobei ich erst dachte, das wären ganz besonderst dominate Rüden)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, Machos sind sie wohl alle.

      Löschen
  6. okay, ich habe mal geschaut...

    Du bist ja noch im Aufbau, langfristig würde ich mir überlegen, wirklich noch etwas mehr Informationen über die Tiere reinzustellen ( soweit es sich machen lässt, natürlich), und eventuell auch einen kurzen Bericht über das Tierheim ( sind das die Hunde aus dem Osterbasteleien TH ? oder von Frau Fernanda ? Das kommt nicht raus, das wäre sicherlich eine Info, die viele haben möchten.
    was mich damals bei Maggie quer durch Europa vor dem Bildschirm absolut flashte, war das Video, das macht enorm viel aus, den Hund in Bewegung zu sehen.
    Ich weiß, das ist viel , wirklich viel Aufwand, aber es bringt auf eine Menge des Tieres rüber.
    aber, ein Anfang ist gemacht, nech....ein Schritt folgt dem anderen.
    Insgesamt kann ich aus ureigener Erfahrung sagen : IMMER wieder ein Hund aus Portugal, wir haben hier ein echtes Goldstück geschenkt bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich muss sowieso noch dazuschreiben, wo der Hund ist, denn sonst kann ich das nachher gar nicht nachvollziehen oder ihn wiederfinden, weil es einige Organisationen hier in der Umgebung sind.

      Löschen
  7. Für den Anfang schon gut, wie ich finde.
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  8. Was mir sofort aufgefallen ist, dass die erste Sprache Portugisisch ist. Erst wenn man den Blogeintrag aufmacht, ist Deutsch sichtbar. Kannst du in Header ggf. irgendwo vermerken, dass die Beschreibungen in Deutsch in Post sind? So "schreckt" das potenzielle Herrchen/Frauchen in D erst einmal ab.
    Kannst du bei der Startseite auch Bilder der Hunde einfügen?
    Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,

      mmh, wenn ich den Blog anklicke sehe ich aber doch oben und rechts erstmal alles nur in deutsch.

      Löschen
  9. Ich bin ja sonst immer nur stille Leserin, aber heute muss ich mal was dazu "sagen":
    Wow Wow Wow!!! Ein richtig guter Start und ich glaube, dass sich dadurch wirklich was bewegen kann. Mir gefällt besonders gut, dass die Fotos so groß sind, die fallen gleich ins Auge. Und ich glaube ja, dass sich so Menschen in diese Hunde "vergucken" werden- und danach kann (und muss! - soll ja kein Drehtürgeschäft werden) alles andere geklärt werden.
    Eine klitzekleine Sache die sich vermutlich grad gar nicht ändern lässt- ich sag sie trotzdem mal: Mich persönlich schreckt ein bisschen das Wort HundE ab. Ja, es sind viele Hunde die vermittelt werden, aber in der Regel würde ich mich erst mal für EINEN Hund interessieren. So habe ich ein bisschen das Gefühl, dass ich gleich alle nehmen soll...
    Ist ein bisschen Erbsenzählerisch- vielleicht seh ich das auch nur so.

    Ich drücke jedenfalls die Daumen für großen Erfolg, vielen Dank dass Sie sich so engagieren!!
    soy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Soy,

      uaaah! Ich hab wirklich lange drauf rumgedacht ob Hund oder Hunde und dann hab ich gedacht, es sind ja sooooo viele und es wird sich hoffentlich niemand verpflichtet fühlen gleich 2 bis 5 zu nehmen. Aber nur Hund(e) aus Portugal fand ich auch doof, weil ich das adoptieren wichtig fand.

      Löschen
    2. Hallo SusiP,

      Sorry, da hab ich ja gleich den springenden Punkt getroffen... bei genauer Betrachtung wird sich wohl weder von "Hunde" noch von "Hund" jemand ernsthaft motivieren oder abhalten lassen. Also nich jeck machen lassen, auch nicht von mir als Erbsenzählerin..
      Das "adoptieren" ist klasse im Namen- und der Gesamteindruck ist gut, das zählt.
      Beste Grüße
      Soy

      Löschen
  10. Toll liebe Susi!
    Einfach Klasse!
    Großes dickes fettes Lob aus Wien!

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Meiner Meinung nach ein guter Anfang. Allerdings willst Du ja nach Möglichkeit auch portugiesische Interessenten ansprechen. Deshalb solltest Du nicht nur die Kurzbeschreibung des jeweiligen Hundes sondern bei Gelegenheit auch Deine Kurzbeschreibung in portugiesisch veröffentlichen (damit auch die Portugiesen wissen, wer Du bist, von wegen Seriosität und so...).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Njo, das muss ich mit den Mädels übersetzen, damit auch korrekt ist.

      Löschen
  12. Huhu Susi,
    ich finde nirgends ein Impressum. Das ist eigentlich Pflicht in jedem Blog. Respekt vor deinem Engagement ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da streiten sich die Leute ja, wenn es sich um einen rein privaten Blog handelt. Sollte dann aber hier mit rein, stimmt. Danke.

      Löschen
  13. Ich finde das ist ein toller Anfang! Klar gibt es sicherlich noch Verbesserungen, aber das wird sich ergeben. Guckt mal, da sind aktuell schon 288 Seitenaufrufe! Voll viel in kurzer Zeit. Nun bleibt uns allen hier die Hoffnung und das Daumen drücken, dass es auch was bringt.
    Nochmal ganz ganz dicken Respekt für Dein Engagement!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja eigentlich für jeden Geschmack was dabei. Danke.

      Löschen
  14. Ich nochmal... Ich würde oben in der grünen Zeile hinter "interessieren" das Komma durch ein "oder" ersetzen. Liest sich "freundlicher" finde ich, so wirkt es zu "eilig", wenn Du verstehst, was ich meine...

    AntwortenLöschen
  15. Super klasse.Und ich drück die Daumen das sich was bewegt.Ines hat es mir ja angetan :-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole. Ich sag ja: Für jeden was dabei. Inzwischen auch viele Rassehunde, es ist unglaublich was in dieser Beziehung hier abgeht. Kann ja in den nächsten Jahren nur besser werden.

      Löschen
    2. Ich steh garnicht auf Rassehunde.Ich hatte noch nie einen.Ines ist bestimmt klasse.Aber du weißt ja das es bei mir 100 % passen muss.Hört sich blöd an,aber ich habe ja 2 Pflegekinder,sie brauchen einen ruhigen Hund,alles andere wühlt sie auf.Und du weißt ja das ich schon Merle aus dem Auslandtierschutz habe,ein traumatisierter Hund der einfach weg geworfen wurde.Sie ist schwierig,ich arbeite täglich an ihr mit ihr.
      LG
      Nicole

      Löschen
    3. Ich wusste nicht, dass Merle schwierig ist. Ich muss auch weder Rasse noch Welpe haben. Wenn der erste Hund gut erzogen ist, dann lernt der 2. unheimlich schnell.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...