Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 13. Juli 2012

Nachrichten.

  • Syrien-Massaker (Auf was wird da gewartet bis der Bevölkerung endlich geholfen wird? Ich versteh es nicht!)
  • Supertalent mit Gottschalk (Wahrscheinlich ein guter Deal, immerhin werd ich mal wieder reingucken.)
  • Supertalent ohne Schreyl (Ein Grund mehr der Sendung doch noch ´ne letzte Chance zu geben)
  • Hygiene-Ampel gescheitert (Vielleicht einfach das Klo des Restaurants angucken?)
  • Bergsteiger stürzen ab, werden verschüttet (Das ist nun mal ein gefährlicheres Hobby als Bierdeckel oder Zollstöcke sammeln)
  • Sterbehilfe in Holland funktioniert (Moderneres Land als Deutschland)
  • Der Schrei wurde für 120 Millionen versteigert (da häng ich mir lieber was Lustiges an die Wand)
  • Phillipp und Veit haben sich getrennt (was wird jetzt aus dem 2. Hängebauchschwein?)
  • Stones gehen nochmal auf Tour (die können doch sonst auch nix und wenn die Frauen die man nicht wieder losgeschickt haben)


Das Projekt "Teenager ählohn in dö haus"  läuft bereits seit Mittwochmorgen. Kind 1 (15) und Bestfreundin (16) wohnen nun drüben im alten Haus. Da das ja auch als Ferienhaus dient, ist alles was man so braucht vorhanden.Was ich bisher nachliefern durfte:

- Liegen
- Milch
- Kartoffeln
- Öl
- Popcorn
- SCHRAUBENZIEHER!


        Noch eine schöne Nachricht aus dem Frankfurter Zoo mit einem beeindruckenden Foto:

Quelle: DPA

Kommentare:

  1. Was für Hände die Affenmama hat ist doch echt erstaunlich. Menschen-Affen.

    Sollte das "Kind allein zu Haus"-Projekt der Grundlage entspringen: Wir sind schon groß !, dann würde ich Belieferungen aller Art einstellen :O) Es sei denn, Muttern ist froh mehr Ruhe zu haben.
    Was sie wohl mit dem Schraubenzieher machen??
    Neue Eletrik verlegen? Betten umbauen?

    Wenn ihr nach Deutschland kommt solltet ihr unbedingt Gummistiefel einpacken.

    Grüßilie
    Oona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Elektrik" soll das heißen... ist zu früh am Tach.

      Löschen
    2. Die können gerne noch länger drüben bleiben. Dazu vielleicht noch das andere Kind mit einziehen lassen.

      Wir bringen gutes Wetter mit.

      Löschen
  2. In Syrien gibt es zu wenig Öl und zu wenig Bodenschätze. Somit also auch keine Massenvernichtungswaffen. Somit kein Interesse, die Menschen dort vom Leid zu befreien.

    Schreyl? Wer ist das? Und Gottschalk? War das nicht mal ein großartiger Unterhalter? Wer sind Veit und Philipp? Gibt es da nicht einen Philips-Schraubendreher? Ist das seiner? ;-) Und für 120 Millionen stelle ich mir schönere Wände hin. Und einen Raum, den SusiP lustig bemalen darf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss wohl so sein, wenn keine Bodenschätze vorhanden, wartet man einfach auf eine bestimmte Opferzahl, weil sich das wohl doch nicht von alleine erledigt. Irgendjemand muss ja auch die Waffen liefern und damit Geld verdienen.

      *flüster* Ich kann nicht malen. Das kann ein Elefant besser.

      Löschen
  3. Nachwuchs im Frankfurter Zoo? Mensch, das ist ja noch ein Grund mehr, mit den Kindern hinzufahren! *freu*

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würd ich sofort hinfahren, wenn ich da wohnen würde. So süss.

      Dir auch, danke.

      Löschen
  4. Nachrichten erhöhen den Puls... manchmal gewaltig!

    Aber die Nachricht aus dem Frankfurter Zoo ist großartig... und erst das Bild! Wie schön *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *nick* Da waren mehrere, unglaublich süsse Fotos.

      Löschen
  5. Wer Schreyl ist weiß ich auch nicht... Phillip und Veit getrennt? Ich dachte immer, die ganze Geschichte wäre eh ein Fake.

    Ein wunderschönes Foto, das mal wieder so richtig zu Herzen geht *seufz*.

    Was die Kinds mit dem Schraubendreher gemacht haben, da bin ich gespannt.

    Ein zauberhaftes Wochenende wünsch ich *durch Dauerregen gen Portugal brüll*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fake weiss ich nicht, ich fand es nur seltsam, dass er ja Arzt war und gleich mit Sack und Pack um/eingezogen ist.

      *dem Schiet-Wind entgegenschrei* Dir auch, danke.

      Löschen
  6. Pumba ist nun ein Scheidungskind... äh... schwein???
    Wieder mal nicht mitbekommen. Schade, ich fand die beiden irgendwie niedlich.
    Ebenso wie das Orang Utan-Baby - geradezu entzückend!!! Will ich auch! Darf aber nicht wachsen, bitte!
    Gottschalk im Jugendfernsehen... ich weiß nicht!
    Und zum Ernst der Weltlage... dazu fällt mir nicht viel ein. Außer Sprachlosigkeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weisst den Namen vom Schwein noch? Ich brech ab.

      Der Orang Utan ist ein Gorilla, aber gut, wenn du drauf bestehst, sag ich, der ist umgefärbt. Ich find den portugiesischen Namen auch sehr schön Orangotango!!

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...