Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 30. August 2014

Hamburg Airport um fast Middernacht.

                                                     Lilli mit Toby (oder umgekehrt?)

                                                   Rudi mit Familie


            Patricia, Pflegestelle von Pam (Hamburg und Umgebung, sie kann nun live angeguckt werden)


Sohnia, Pflegestelle von Benita (kann nun auch in Hamburg live erlebt werden, absoluter Familienhund)

      Und Pit, der Kämpfer, der nun nach einigem Hin und Her doch mitgeflogen ist und das war richtig so.

Kommentare:

  1. gut, gut, gut....und Pit ist ein Held !

    AntwortenLöschen
  2. Herrchen mit der Halbglatze gibt Pit doch gerade den Schlüssel für den Europcar-Mietwagen?

    Gute Fahrt!

    AntwortenLöschen
  3. zu solchen Anlässen bedaure ich manchmal, mich aus Hamburg verabschiedet zu haben. sooo schöne Fotos.
    Dori bedauert es nicht, die liebt "ihren" Wald.
    Alles Gute für alle!

    AntwortenLöschen
  4. ich wundere mich echt, dass hier manchmal so wenige leute kommentieren. ja, ist schon klar, dass das alles über fähsdings läuft. ist aber schade. meine persönliche meinung.
    und, liebe susi, leider geht erst am monatsende (zahltag) wieder was in sachen in beihilfe. august und september sind katermonate. mittwoch ist kastration....
    ich bin sehr froh, dass du jetzt so tolle zuverlässige helferInnen hast in und um hamburg.
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..och. ist insgesamt was Flaute, beim Kommentieren.....noja...
      ich freu mich jedenfalls wie Bolle, besonders für Pit.In diesem Sinne, herzlichste Grüße aus dem NEBEL des Grauens( moah, ich hasse das)

      Löschen
  5. Tja, ich bin wohl eine von Denen, die zwar die Posts alle verfolgen, aber nicht immer kommentieren.
    Die Fotos sprechen für sich und ich freu mich einfach, dass es wieder geklappt hat. Man kann vor Susi's Engagement (und dem ihrer Familie) nur den Hut ziehen.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...