Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 2. September 2014

Eben auf die Schnelle....

Der Spendenbericht kommt. Und auch wer den Quilt nun bekommt. Mir rennt momentan so die Zeit davon. Da denkste Kinder nicht da, yeah und irgendwie bin ich nur am Fliegen und vor allem am Fahren, Füttern, Kacke einsammeln, Wäsche waschen usw. Wann mach ich die Buchführung für den Betrieb? Haushalt? Die beiden Plüschwelpen haben es echt geschafft. Frech und scheu wie vorher. Zwar noch sehr dünn, aber sie bellen und hüpfen. Dabei hab ich bei der helleren nicht gedacht, dass sie es schafft. Sie war wirklich schon fast tot, ein schlapper Lappen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schön das ist, dann zu sehen, wenn der Hund frisst und wenn es nur Leberwurst ist, aber es geht freiwillig was rein.

Am Samstag hatte Mann alle Teile gekauft und angefangen und bereits am Sonntagmittag konnten die 5 Müllbabys einziehen. Raus aus dem Holzrechteck im Schuppen, ab an die frische Luft und in die Sonne...



Leider haben wir weder Zeit noch Geld um den Untergrund zu fliesen. Nun müssen wir jeden Tag mit dem Kärcher durch um die, wie Silikon gepaart mit Sekundenkleber festsitzenden Haufen, vom Beton abzukriegen. Einfacher Gartenschlauch reicht nicht.

Das Projekt in einer anderen Ecke geht ebenfalls endlich weiter voran:


Dann hab ich die Motte hier von den Popcörnern operieren lassen. Wir erinnern uns an die Nummer, als sie bei der APAvet kastriert wurde und Doctora Raquel versucht hat Vanessa anzurufen, ob sie die Gesäugetumore gleich mit wegmachen soll? Und Madame Vanessa lag am Strand, ging weder ran, noch rief sie zurück? Inzwischen war einer der Tumore gut sichtbar und Tischtennisballgroß. OP war jetzt in der Klinik, wo auch Pit war. Als ich ihn abholen konnte, hab ich sie mitgenommen. Kostenvoranschlag waren 370 Euro. 70 musste ich vorab bezahlen, damit Blutbild und Röntgen gemacht wurden. Hab sie gleich da gelassen. Röntgenbild war sauber. Hab auf die Biospie verzichtet, das waren 64,50 weniger. Dienstag operiert, Donnerstag konnte ich sie abholen. Gesäugeleisten entfernt und so Löcher in die Haut geschnitten, damit die sich besser dehnt. Gestern hat sie es geschafft ganz am Ende der Narbe so ein Loch von 2 cm aufzuschnuddeln. Trichter zu kurz! Jetzt hat sie dieses andere Ding um, diese Röhre, die hatte bis gestern noch der Rüde um. Das ist echt praktischer und auch angenehmer für den Hund.





Heute wird Nelly kastriert. Das ist diese Pudelmixdame aus dem städtsichen Tierheim. Auch ein pfiffiger Hund. Also gleich wieder fahren... Hier noch ein Foto von Pit in Deutschland. Haben wir richtig gemacht, ihn doch mitzunehmen. Er war mein Handgepäck und war so lieb (ohne Pille) auf dem Flug. Keinen Mucks. Die ganze Zeit gepennt.


Dann gab´s noch große Aufregung in einer Pflegestelle. Der Hund (Pam) konnte nicht mit dem vorhandenen Rüden. Meinte dort sie ist der Chef. Stress pur. Freund über Nacht mit dem Rüden ausgezogen. Am nächsten Tag musste Pam weg, Tochter nur geweint. Die Schwester hat sie genommen. Rückgabe nach nicht mal 24 Stunden, weil der Hund nicht stubenrein ist! Sag ich lieber nix zu. Nun haben sich alle zusammengerauft, Freund mit Rüde wieder da, strenge Regeln für die Hunde, also vor allem für Pam. Wie Cesar so sagt: Der Hund kommt nur mit Einladung auf´s Sofa und so wie es momentan aussieht klappt es. Es lagen beide Hunde auf dem Sofa, es sitzen beide Hunde im Auto nebeneinander! Die braucht nur Führung. Hat durchgeschlafen und auch Pipi draussen gemacht.

Ansonsten wäre uns fast noch die Bude abgefackelt. Der Dyson-Stecker hatte ein Problem. Kind 2 war am Staub saugen und rief leicht panisch an: Die Steckdose würde kokeln! Ich kam wieder und steck den Stecker in eine andere Steckdose. Geh kurz raus und komm wieder rein, da seh ich nur so Nebelschwaden, da wo ich eben den Stecker reingesteckt hab...


Lag nicht an der Steckdose, lag am Stecker.

Kommentare:

  1. liest sich wie das wahre Leben, immer was anderes, nech ?....das mit dem Stecker ist gruselig, ich habe Heidenrespekt vor Strom, nachdem ich mal ne Leitung anbohrte (hust)...
    Grüße aus Dingens....ihre Frau Gräde

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn was Ihr so schafft! Respekt und Bewunderung!

    AntwortenLöschen
  3. Ich schicke wieder ein Paket an Susanne. Wenn jemand was mitschicken will, dem gebe ich gerne Infos unter KatrinPm@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte hier wieder einen Schwung Baby-Bodies und 2 oder 3 Garnituren ausgemusterte Bettwäsche.
      Soll ich es Dir schicken? Deine Adresse hab ich ja.

      Und nochmal die Frage @ Susi: kannst Du auch Herren-T-Shirts (zum Teil mit winzigen Löchern am Halsausschnitt oder unterm Arm) gebrauchen? Die könnte ich z.B. unten zu nähen und Du schneidest dann an der passenden Stelle Löcher für die Hinterbeine rein, oder ich setze ein paar Druckknöpfe in den unteren Saum.
      Wenn ja, packe ich einfach mal ein paar ein und schicke sie an Katrin.

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
    2. Adresse ist die gleiche. Umgezogen sind wir nicht. Du kannst ja mailen, was Du losgeschickt hast, damit ic Bescheid weiß.

      Löschen
  4. Petra,sorry, wenn ich auch mit dem Antworten nicht nachkomme. gelesen hatte ich das. Komme gerade wieder aus 2 verschiedenen Kliniken. Die erste kastriert mir den Pudelmix umsonst, weil ich sie und die 5 Welpen genommen habe. Da kann ich nicht nein sagen. Wär ich ja doof. Von dort mit Rosi und der Gesäugeleisten-Operierten in die andere Klinik in 65 km Entfernung. Bei der Gesäuge-Madame ist ein riesiges Stück einer der Narben aufgegangen. So 5 x 6 cm und da nützt nicht nur verbinden. Für Rosi einen Kostenvoranschlag für die Kastration mit Verkleinerung der hinteren Möpse. Aber nun zur Anwort. Babybodys sehr gerne. Die T-Shirts sind bestimmt zu groß. Ich hab ja selten große Hunde und die Bodys passen fast allen. Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Kein Problem, wie sehen ja alle, was bei Dir los ist.
    Aber dann schicke ich die Bodies morgen oder übermorgen los und schaue mal, ob ich noch was finde, das ich mit einpacken kann.

    AntwortenLöschen
  6. @katrin, WANN schickst du das paket an susi?
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. okay, dann beim nächsten mal. habe gerade festgestellt, dass das geschirr noch bei meiner mutter ist, was dem chico nicht paßt.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...