Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Sonntag, 3. August 2014

5 x Glück

Gestern in Hamburg. Es ist eine Freude das live erleben zu können. Und immer wieder staune ich, wie gut Hund und Herrchen oder eben Frauchen zusammenpassen. Sehr sehr genial und alles richtig gemacht. 2 der Hunde sind durch Sohnia vermittelt worden. Das ist ist die Familie, die beim letzten 5er Flug Charlie jetzt Luna adoptiert hat. Und die Mama von Sohnia hat Maggie adoptiert. Sohnia hat Anzeigen geschaltet, gemailt und Vorkontrolle gemacht. Danke nochmal. Neben den beiden familieneigenen sind die Hunde auf den ersten beiden Fotos nun deinetwegen glücklich.








J.R.s Frauchen hatte ganz arge Bedenken, dass der vorhandene, alte Hund sich nicht mit ihm versteht (ihr Freund nicht) und schon so ein Trenngitter gekauft, Freunde in der Warteschleife, weitere gute Bewerber gab es jede Menge. Nun kann ich wieder einen goldenen Frolic an Cesar Millan schicken. Ich hab gesagt: "Mach das nicht, fang das nicht erst an. Wenn ihr vom ersten gemeinsamen Spaziergang kommt, dann geh in die Wohnung, als wenn es das Beste ist, was dem Dicken passieren kann!" Heute morgen dann das Foto:




Keine Probleme, schlafen zusammen, fressen zusammen und der Lütte, der jetzt... nee, das ist noch nicht fest....heisst, lernt von dem alten Herrn ständig. Fotos am/im See, auf Wiesen, am Teich, im Garten. Richtige Spaziergänge anstatt Elektrohalsband.

Spendenaufstellung Juli kommt noch. Hatte schon Fotos vom Bau dafür und dann biste einen Tag nicht da und schon sind die veraltet. Ihr werdet staunen.

Kommentare:

  1. Wie schön, da geht einem das Herz auf! Wo ist denn mein persönlicher Favorit hin gekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hamburg, und Herrchen hat auch Bart und wollte eigentlich keinen Hund wieder und dann wurde Ernesto eingeblendet als er bei den ebaykleinanzeigen was geguckt hat.

      Löschen
    2. dann sollte das so sein. so und nicht anders...........ich freu mich....für alle, aber für den Bärtchenträger besonders( also, den Hund.....nech)...
      liebste Grüße, Gräde im Durchflug

      Löschen
  2. Prima, das passt - wie man an den Fotos sehen kann! Gut gemacht, Susanne!

    AntwortenLöschen
  3. Besonders das letzte Foto hat es mir angetan, strahlt so viel "Angekommen" aus!
    Alles richtig gemacht, hach da geht einem das Herz auf am frühen Morgen *grins*
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Bin immer wieder hin und weg von diesen Bildern!

    AntwortenLöschen
  5. Vor allen Dingen bei dem letzten Bild geht einem das Herz auf - sie sind füreinander bestimmt!!

    AntwortenLöschen
  6. Boah ist das ein riesiger Hund (oder n Reitpony?). Gibts da auch ein ganzes Foto ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön, alles hat geklappt....5 x Glück...prima.
    Ich erkenne: "Julietta" aus dem Hundeblog ?, "Scotti" aus dem Hundeblog, "Ernesto"- der mal im Wäschekorb saß - , - den "Junior" der wunderbar sauber aussieht .......wer ist das braune Wuschel (ähnlich wie "Doris") das uns den Rücken zudreht??

    Ach ja und von dem "Riesenhund" - von dem man nur das "Pfötchen" sieht - J.R.s neuer Kumpel,- würd ich auch sehr gerne ein ganzes Foto sehen...ich tippe mal auf Dogge.

    Viele Grüsse und eine gute Woche wünscht

    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. nach langer langer Zeit und ein bischen "beleidigt sein" melde ich mich auch mal wieder:

    das letzte Foto ist grandios!
    Soooo berührend.
    Da hat jemand einen "großen Freund & Wegbereiter" gefunden und kommt -endlich- zur Ruhe!! Foto des Jahres!!
    Egal, was es für kleinkarierte Differenzen gibt---- du machst das toll!

    Cigana

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...