Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 25. Juni 2014

Alle krank und bekloppt.

Gestern hat der Dicke den neuen gepackt und einmal geschüttelt. Hab den Dicken dann am Geschirr gepackt und hochgezogen, dann hing Shorty am Dicken dran und es brach das Chaos aus. Fragt nicht, jeder hat in irgendwen gebissen. Ernesto, die Träne wollte wohl auch unbedingt mal mitmachen und hat mich ins Bein gezwickt, wollte aber wohl in den Dicken zwicken. Also wirklich nur gezwickt, nichts mehr zu sehen. Der Wespenstich vorgestern war schlimmer. Kind 1 kam glücklicherweise vom Lärm alamiert und konnte sich den Neuen schnappen und den erstmal wegbringen. Dann war sofort Ruhe. Den Dicken in den Zwinger gepackt und atmen. Konnte gestern nichts Kaputtes am neuen Hund finden, heute nun hat er eine kleine Beule am Hals. Also Antibiotikum. Hab ich noch liegen.

Schwiegervater hat nochmal den Vogel abgeschossen. Sein Flieger bis München hatte Verspätung, dadurch hat er den Anschlussflieger nach Bremen verpasst. In Bremen steht aber um 20:30 sein Bruder und will ihn abholen. Kam aber ja keiner. So ist der irgendwann wieder nach Hause mit vielen Fragezeichen im Gesicht. Machte sich dann natürlich Sorgen und hat nochmal bei Lufthansa angerufen und die waren so nett ihm zu sagen, dass er mit dem nächsten Flieger kommt. So ist er wieder hin zum Flughafen. Schwiegervater hat sich aber im Rollstuhl rausschieben lassen und so haben sich die beiden nicht gesehen! Der ist dann mit Taxi nach Hause, der Bruder stand wieder da mit noch größeren Fragezeichen am Kopp. Schwiegervater zuhause, kann aber nicht telefonieren, da das Telefon nicht auf der Ladestation war und der Akku leer. Nein, er hat kein Handy. Bruder und Frau die ganze Nacht nicht geschlafen, versucht hier anzurufen, aber das Handy vom Mann ist nachts leise (Gottseidank, sonst hätte auch wir nicht geschlafen) und morgens rief der Bruder dann bei Schwiegervater an und.... der geht ans Telefon. Ey, ich wär geplatzt, wär ich der Abholer gewesen. Sagt Mann heute morgen zu seinem Vater: "Warum hast du H. denn nicht von München aus angerufen?" "Nee, ich musste ja im Rollstuhl sitzen und ich wusste die Vorwahl von München nicht!" Ich bin der Meinung, der alte Herr sollte nicht mehr fliegen und eigentlich auch nicht mehr am Strassenverkehr teilnehmen. Der wird im Dezember 80! Mann Mann Mann.

Nun dachte ich heute, es wird vielleicht alles ruhiger, mal so einen Gang weniger. Da komm ich zu den Popcörnern, weil ich diese Woche ja ganz machen muss, weil Vanessa mit Ehemann in Tunesien weilt. Ja, die wollen sich nun scheiden lassen, aber der Urlaub ist lange gebucht und keiner möchte den sausen lassen und das Geld zum Fenster raus werfen! Jedenfalls sah unser lieber Rudi so aus:

In dem Zwinger sind nur 3 Hunde, aber es gibt immer Stunk, wenn man das Fressen hinstellt. So war es auch am Sonntag schon. Aber was machen? Wollte ihn dann in den "Freilauf" packen, aber da sind ja auch 6 Hunde und ein Rüde wurde gleich stocksteif und hätte ihn sichtbar irgendwann niedergemacht. So hab ich ihn eingepackt und bin mit ihm nach Sao Martinho zur Tierärztin. Ist ja ein Unterschied, ob ich mal eben 65 zur APA oder 20 km fahre, auch bei den Mautgebühren. Bei Rudi hatte sich innerhalb kürzester Zeit bereits Flüssigkeit angesammelt. Nicht nur hinter der Wunde, sondern sogar unterm Bauch. 


Erst wollte die Ärztin die Wunde offen lassen und nicht nähen, damit eben die Flüssgkeit abfliessen kann, aber dann hat sie sich erstmal für eine Vollnarkose entschieden um einfach besser gucken zu können. Ich hab jetzt noch nichts wieder gehört. Wollte ihn aber eine Nacht dort lassen und ihn dann hierher holen.

          Bei Fiene fällt bald die Nase ab.

Bei ihm haben wir uns gewundert, warum er so sabbert beim Fressen und das Futter oft am gegenüberliegenden Napfrand mit den Zähnen hochschiebt. Heute hat er gehechelt und da konnte man sehen, dass die Zunge vorne irgendwie nicht so rund ist wie normal. Mehr konnten wir noch nicht sehen. Also er trinkt, er leckt sich auch die Pfoten ab, aber die ist irgendwie kürzer und auch unförmiger.Aber er ist ein Heartbreaker.



Und eben kommt Mann vom Altpapier wegbringen..... kannste sowas da stehen lassen?







Ich dreh auch nur ganz leicht am Rad.

Kommentare:

  1. himmel hilf!!!
    liegt wohl was in der luft?
    drücke die daumen, dass umgehend besserung eintritt.
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte da was in der Luft liegen, dann bitte weiterziehen. Danke.

      Löschen
  2. Es nimmt kein Ende, wirklich schlimm. Ich bewundere euch wirklich für euer Engagement. Ich weiß nicht, ob ich nicht schon das Handtuch geworfen hätte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Kann man doch nicht haben und die einfach sich selbst überlassen. Die können ja nichts für die Dummheit der Menschen hier.

      Löschen
  3. Der Altpapierhund,ist das ein Junge oder ein Mädchen?Beiden Hunden sieht man an das sie viel mitgemacht haben!Und Fiene!Schon lang nichts mehr gehört/gesehen von ihr...Was hat sie denn an der Nase?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beide neuen sind Jungs. Der Altpapierhund auch schon einige Jährchen alt. Wenn ich das wüsste bei Fiene. Diese schwarze Borke wandert immer weiter nach oben und um eins der Augen ist das auch schon so. Bei der APA gab es eine Creme und ich soll die Borke abpulen, aber ich kann das nicht. Ich werde sie wohl morgen mit zu der anderen Tierärztin nehmen.

      Löschen
    2. Könnte das bei Fiene nicht Leishmaniose sein?War so mein erster Gedanke aber ihr kennt euch damit besser aus....Der Altpapierhund berührt mein Herz.....

      Löschen
    3. Eher beim Altpapier-Hund Leishmaniose, aber ich tippe eher auf Räude. Nachher weiss ich mehr.

      Löschen
  4. Pst, so ganz unter uns: Wenn man ein Telefon mit leerem Akku auf die Station packt, kann man direkt lostelefonieren. Also quasi mit Station am Ohr...

    Ansonsten wünsch ich allen gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brisy, glaubst du, wer auf die einfachsten und selbstverständlichsten Dinge nicht kommt, der kommt auf sowas? Danke.

      Löschen
  5. Oh Neee. der arme Rudi und überhaupt alle Kranken, Geschundenen....Neue...."Alte"....alle, alle......

    Wenn ich könnte, würde ich ne kräftige Runde Gesundheit, Gute Besserung, Ruhe und Gelassenheit und starke Nerven für alle (/Mensch und Tier) zu Dir schicken....so mach ich es halt in Gedanken....und - "Hurra das Urlaubsgeld is da"...ich schieb noch ne Überweisung an Dich rüber - diese Woche. Mehr kann ich leider nicht tun.

    Und der "doofe" Dicke soll sich mal nicht so aufmanteln.....Mensch, wenn der wüsste was für ein Glück er hat bei Dir/Euch gelandet zu sein.
    Ich freu mich sehr für die "Flughunde"...alle sind süss, goldig und ham`s verdient ....."Ich kann auch Sofa - Luigi"....sagenhaft wie sich das Kerlchen gemausert hat......ich drücke allen "Vielleicht-Adoptierten" die Daumen, dass es klappt.......

    Viele Grüsse und ommmmm (auch ohne Teddy)

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Das tut mir sehr sehr leid. Die armen hunde! Und dann noch so viele auf einmal.
    Ich warte grade auf eine Rechnung. Wenn ich die Kohle endlich habe, überweise ich Euch was.

    Danke und Chapeau für diesen beispiellosen Einsatz!

    Grüße aus Köln

    Pauline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Pauline, ja ist ein bisschen viel auf einmal.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...