Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 19. September 2013

Find keine Überschrift.

Dat Zeuch ist da und das Geschenk war satte 185 Euro wert. Damit das nix Illegales ist, muss man hier bei solchen Transporten immer einen Lieferschein oder Rechnung mithaben. Da steht auch Lade-Uhrzeit, Ziel und Nummernschild drauf. Sieht etwas verloren aus auf dem Platz, soll aber reichen. Nun muss das noch verteilt werden und das hängt davon ab, wann der Baggerfahrer Zeit hat.




Während ich da heute morgen auf Vanessa, Cristiana und den LKW gewartet habe, hab ich mal ein Spiel auf meinem Handy angetippt. Da konnte ich Zootiere kaufen. Fand ich so schon doof, aber als dann das folgende Fenster aufging, hab ich fluchtartig das Spiel verlassen (ich glaub es hackt):



Sonst noch? Kind 2 hat gleich am ersten Schultag ihren Schliessfachschlüssel verloren! Sie dachte das kostet dann Strafe und ist fast in die Bibliothek reingekrochen um das zu gestehen. Nun haben sie ihr den 2. Schlüssel gegeben und sie soll einen auf eigene Kosten nachmachen. Ist sie ganz aufgeregt, den nun nur noch einzigen Schlüssel zu haben und da drauf aufpassen zu müssen. "Mama, lass uns lieber gleich 2 nachmachen!"


Kommentare:

  1. Das sieht wirklich nicht viel aus ... aber die Leute vom Fach werden das schon wissen.

    Das Handyspiel ist ja wirklich daneben. (auch wenn es nur ein "Spiel" ist). Genau an sowas krankt unsere Gesellschaft.

    Soch und nu stell ich noch einen Blumenstrauß ab und träller ein Liedchen ... lass es dir gut gehen heute.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal gucken wie das nach´m Verteilen aussieht.

      Ich fand das auch sehr daneben mit dem Spiel.

      Danke für´s Singen und die Blumen.

      Löschen
  2. *Mit Aly zusammen träller*
    Häppi börsdäi tu ju, häppi börsdäi tu ju, häppi börsdäi, dier Susi, häppi börsdäi tu ju!

    Alles, alles Gute zum Geburtstag, ein tolles neues Lebensjahr, viel Glück und Gesundheit und alles, was Du dir wünschst möge klappen. Liebe Grüße und einen dicken Knuddler *gen Süden werf*

    AntwortenLöschen
  3. Happy Birthday! Lass es krachen und schenk' Dir doch selbst auch mal was hübsches!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bex. Ich wüsste gar nicht was. ´N Buch mal wieder, das wär nicht schlecht.

      Löschen
  4. *unterdemteppichzurückrobbe*


    *vorsichtiguntermteppichrausschau*



    HÄÄÄÄÄÄÄÄPPPPIIIIII BÖÖÖÖÖRSDEI!!!!!
    *konfettiwerf*

    für dich:
    http://www.youtube.com/watch?v=UZIHFTt-QSE

    Einen wunderschönen Schlüpftag!
    wünsch ich dir vom ganzen Herzen!
    Toll was du und deine Familie alles so auf die Beine stellt!



    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sooo gelacht. Das Video ist ja süss. Hab nix verstanden, aber ich muss es immer wieder gucken und jeden einzeln beobachten. DANKE!

      Löschen
  5. Alles alles Liebe aus Hamburg, gönn dir heute einen tollen Tag und lass dich von deiner family verwöhnen!

    Und ansonsten: Möge es im neuen Lebensjahr einfach positiv weitergehen und sich einige deiner "wichtigen" Träume und Wünsche erfüllen!

    Ganz liebe Grüße

    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irene, das hoff ich und wir machen einfach so weiter.

      Löschen
  6. schnief, ich bin zu spät...aber deshalb um so herzlicher:
    nachträglich ALLES LIEBE UND GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!
    Ich hoffe, Du hattest gestern einen wunderschönen Tag.

    Viele liebe Grüße,
    Ruthy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susi,

    erstmal herzlichste Glückwünsche zum Geburtstag! Und alles Gute!

    Ich zolle dir höchsten Respekt, was du für die Hunde auf die Beine stellst. Da gehört sehr viel Liebe, Herz und Mut dazu.
    Wie geht es denn dem alten halbblinden Yorkie und wo ist er denn jetzt? Habe selber zwei Yorkies und weiß wie agil diese Kerlchen sind. Die Fotos von dem Buben gehen mir sehr ans Herz und ich bohre gerade bei meinem Mann deswegen herum. Er sagt zwar nein, aber wenn ich lange genug bohre ...? Letztes Jahr brachte er fast selbst einen dritten Hund aus dem Tierheim mit, also sehe ich meine Chancen nicht ganz aussichtslos. Meinst du, der Kleine würde sich mit meinen Buben, die sehr lieb sind, vertragen, bzw. kommt er mit anderen Hunden aus? Und was kostet denn so ein Flugtransport?
    Der Kleine geht mir nicht mehr aus dem Sinn, wie er da so hoffnungsvoll am Gitter des Zwingers steht, einfach herzzerreißend. Wie kann man so ein kleines Kerlchen nur so verwahrlosen lassen und dann einfach wegwerfen? Ich habe hier auch einen sehr guten Tierarzt, gleich um die Ecke, der sich um meine Hunde kümmert, denn der eine davon ist auch nicht gesund.
    Freue mich auf deine Antwort,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      der Yorkshire ist bei Cristiana zuhause. Ich gehe davon aus, dass er sich mit anderen Hunden versteht, denn sie hat Hunde und Katzen. Aber ich hab ihr trotzdem eben eine SMS geschickt. Er wäre ja einfach zu transportieren. Also als Handgepäck, das hängt von der Fluggesellschaft ab. Lufthansa z. B. 50 Euro. Wo nach Deutschland müsste er denn hin? Dazu käme noch das impfen, chippen und entwurmen. Ich sag mal um die 100 Euro. Ach ja, und er ist nicht kastriert. Ich melde mich nochmal, wenn ich von Cristiana Antwort habe. Wie vertragen sich deine mit anderen Rüden und sind sie kastriert?

      Löschen
    2. Und Danke noch für die Geburtstagsglückwünsche.

      Löschen
    3. Hallo Tanja,

      wie schon vermutet, er hat gar keine Probleme mit allen anderen Tieren. Aber und jetzt ein dickes ABER wir können ihn nicht impfen so lange die Lungenentzündung nicht ausgeheilt ist. Ausserdem müssen ihm dringend 2 oder 3 Zähne in Vollnarkose gezogen werden, denn die sind auch mit Schuld an der Entzündung und der nicht heilenden Wunde unterm Auge. Also alles nicht so einfach und eine Menge Behandlungskosten. Danke für´s Gedanken machen und nachfragen.

      Löschen
    4. Das arme Kerlchen. Zähne ziehen ist bei so einem Zwergerl nicht ohne, das haben wir mit unserem Kleinen auch schon durch. Also meine beiden sind 6 Jahre jung, der Kleine hat etwa 2 kg und ist kastriert, der Große hat 2,4 kg und ist nicht kastriert. Sind wirklich sehr brave Buben. Mit anderen Hunden, egal welcher Größe, verstehen sie sich gut. Der Größere möchte anfangs manchmal etwas dominant sein, läßt sich aber sofort bremsen.
      Ich baggere täglich meinen Mann um seine Zustimmung an, seufz Ich würde dem armen Kerlchen so gerne die letzten Jahre schön machen, also dem Yorkie, nicht dem Mann. Sein Argument ist, das es seiner 75jährigen Mutter nicht zumutbar ist mit 3 Hunden Gassi zu gehen. Aber sie sind ja klein, sage ich, die ziehen niemanden auf die Straße. Und bis auf 2 Schultage in der Woche bin ich keinen Tag länger als 6 - 7 Stunden weg (das ist die Zeit in der die Schwiegermutter mit den Jungs geht).
      Ich zerbreche mir den Kopf, wie ich seine Zustimmung erlange und das dann in Zukunft managen könnte mit dem Gassi gehen.
      Ich werde aber außerdem noch eine Kollegin fragen, die hat ein Yorkie-Mädchen und hätte kürzlich fast einen Yorkie aus einer Nothilfe genommen, der dann aber schon vergeben war. Vielleicht wäre das noch eine Möglichkeit. Ich denke, das so ein kleiner Kerl sich vielleicht zwischen lauter großen Hunden nicht so wohl fühlt und vielleicht auch ein bißchen untergeht. Ich wünsche mir einfach noch ein paar sehr schöne Jahre für ihn. Yorkies sind sehr agile, intelligente und liebe Kerlchen und hängen sehr an ihrem Menschen. Wie dumm, herzlos und brutal muß man sein, um einen Hund so zu behandeln wie er behandelt worden ist?
      Susi, ich bleib dran und gebe nicht auf.
      Dem Kleinen alles Gute und vor allem gute Besserung - er kann es gebrauchen.

      Ich werde speziell für den Kleinen nächste Woche ein Paket schicken, das ist dann nur für ihn.

      Ganz liebe Grüße,
      die Tanja

      Löschen
    5. P.S. Du fragtest, ich wohne im Schwarzwald, unweit von Basel. Wenn ich meinen Mann herumkriege, könnte ich den Kleinen in Basel, Stuttgart oder Karlsruhe vom Flughafen abholen. Das wäre gar kein Thema.
      Meiner hat ja ein weiches Herz, ich sehe meine Chancen noch nicht als verloren an. Kann sehr penetrant sein.

      Tanja

      Löschen
    6. Hallo Tanja, wir können ihn so nicht auf die Reise schicken, weil wir ihn eben so nicht impfen können und weil da unabsehbare Tierarztkosten auf euch zu kommen würden. Er ist seit gestern bei einer Frau, die sich nur um alte Hunde kümmert und dort ist er sehr sehr gut aufgehoben. Da bekommt er die Pflege, die er braucht und dann wird Schritt für Schritt die nächste Aktion in Angriff genommen. Ist ja nicht ganz ungefährlich so eine Vollnarkose und dafür muss er Entzündungsfrei sein. Es soll wohl nicht so sein.

      Löschen
    7. Liebe Susi,

      isz schon klar, das der Kleine so nicht reisen kann, das wäre verantwortungslos. Ich habe hier noch ein unbenutztes Hundekörbchen (neu) herumfliegen und muß morgen zu meinem Tierarzt, gutenfreies Futter für meinen Kleinen holen. Dort werde ich weiches Dosen-Aufbaufutter ordern, denn wenn dem Kerlchen die Zähne gezogen worden sind, kann er das bestimmt gut gebrauchen. Das ist ein spezielles Futter insbesondere für Rekonvaleszenten und ich habe beste Erfahrungen damit gemacht, gibts auch nur beim Tierarzt. Ich will dem kleinen Yorkie-Mann wenigstens was schenken, was ihm gut tut. Wenn ich das nächste Woche wegschicke, kannst Du es dann an die Frau weiterleiten?
      Bei so kleinen Hunden ist eine Vollnarkose immer risikobehaftet - wir haben das auch schon durch und war nicht so leicht für unseren 2-kg-Hund.Er wurde 2x operiert, mit Inhalationsnarkose (schonender für den Organismus und genauer dosierbar) und Monitoring. Ist zwar echt teuer (was uns aber total egal ist, hauptsache ihm geht es gut) und macht auch nicht jede Praxis, weil auch nicht immer die entsprechenden Geräte vorhanden sind.
      Mensch, da hat der kleine Kerl ja noch einiges vor sich. Ich drücke die Daumen das alles gut geht. Darf nicht sein das noch was passiert, wo er schon soviel mitgemacht hat. Kann mich gar nicht beruhigen das man so ein Wesen einfach wegwirft. Soll er denn bei der Frau für immer bleiben? Und was meinst du wie alt er ist? An Yorkie-Zähnen läßt sich das Alter übrigens schwer schätzen, denn oft verlieren sie Zähne schon frühzeitig. Unserem 6jährigen Zwerg fehlen auch schon einige Zähne.

      Susi, bitte mail mir in den nächsten Tagen noch deine Postadresse für das Paket.

      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
    8. Hallo Tanja, ich hab dir eben gemailt.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...