Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Vom Ruhiger werden.

Die Zeit rennt. Britta noch 2 Wochen! Ich hoffe auf trockenes Wetter. Vorgestern abend wieder Igelalarm. Der kann eigentlich nur durch die Baustelle Richtung Strasse reingekommen sein, sonst ist ja überall kleiner Zaun. Minni, Guido und Teddy haben ihn umzingelt. Die anderen beiden schlummerten im Haus und haben dank annem Fernseher auch nix mitgekriegt. Also Leinen geholt und Hunde wegzerren. Da würde mich mal Cesar Millans Lösung interessieren. Aber ich bleib ja auch nicht cool dabei und schon gar nicht beanspruche ich den Igel für mich. Wir üben ja auch noch. Ich bin immer noch großer großer Fan seiner Arbeitsweise, in seinem Umgang mit Hunden und in seiner Denkweise. Auch hier im Haus sieht man Erfolge. Wie schon mal erwähnt ist Minni ausgeglichener und ruhiger. Ich konnte ihr gestern sogar ein Spielzeug wegnehmen und überhaupt ist spielen eine Sache, die sie nun mehr macht und auch mal mit anderen. Einen großen Anteil daran hat eindeutig Cleo und nicht ich.



"Man bekommt nicht den Hund, den man will, sondern den, den man braucht!" Ein Zitat vom Hundeflüsterer. Ich brauch wohl mehrere, wobei ich wohl durch jeden (gerade auch rückblickend) irgendwas gelernt habe. Was ich aber nun "anstrebe" ist mehr Gelassenheit. Die muss sein, sonst nehmen mich die Hunde nicht ernst. Schon gar nicht, wenn ich mich mit mit sich überschlagender Stimme aufrege. Auch wenn ich vielleicht so nicht den Eindruck mache, ich bin sehr schnell auf der Palme und ich brauche sehr lange wieder runter. Ich kann mich gedanklich gut in Dinge reinsteigern und schlafe dann schlecht und wenig, weshalb ich dann tagsüber wieder ungerecht und gnaddelig bin.

Ich liege ja (leider nur) ein oder zwei Mal pro Jahr bei Claudia auf der Kinesiologie-Liege und ich finde es immer wieder erstaunlich, was am Ende dabei rauskommt. Nun könnte man meinen: "Ja klar, die kennt dich seit über 30 Jahren bestens." Das spielt da keine Rolle. Wenn ich dann z. B. eine von ich weiss nicht wie vielen Karten ziehe, dann hat sie da keinen Einfluss drauf. Damit ich das dann nicht vergesse, bekomm ich den Satz nochmal aufgeschrieben. Der hier war bis eben noch in der Laptoptasche. Seit dem Sommer.


Zeit sich den Satz wieder vor Augen zu führen. Ich bin momentan total gestresst. Aber niemand versteht warum. Und wenn ich mal richtig drüber nachdenke, dann mach ich mir eigentlich nur selber Stress. Anstatt mich zu freuen und zu geniessen, mach ich mir nur Stress und denke dran was alles passieren könnte. Beispiele? "Ich hab bestimmt 3 Tage lang Kopfschmerzen in Deutschland! Wir werden in Frankfurt am Flughafen einschneien und festsitzen! Hauptsache wir müssen nicht so lange beim Schwiegervater zum Geburtstag rumsitzen, wir haben doch nicht mal 48 Stunden Aufenthalt. Wir werden bei Eis und Schnee das Auto kaputt fahren. usw." Das muss ich ändern. Ich erzähl doch anderen auch immer sie sollen positiv denken. Etwas fülosofüsch heute, aber warum nicht mal.

Ich war gestern nochmal mit Teddy zum Tierarzt. Eine Herausforderung. Warum? Weil im Auto hinten 4 frisch geschlachtete Hähnchen mitgefahren sind. Keine Zeit, die Mädels mussten zum Reiten, ich vorher noch schnell die Hähnchen abgeholt und direkt vom Reiten abliefern zum Tierarzt. Hinten drin in einer Klappbox die 4 Hühner. Tüten auf, da noch warm aus ihrer letzten Säuberungs-Badewanne. Als ich dann noch in den Supermarkt musste, hab ich gedacht, wenn ich wieder rauskomme, dann hat er die Leine durchgebissen und sitzt kauend in der Klappbox hinter der letzten Sitzreihe. Aber die Leine hat gehalten, er sass wie King Louie auf dem Fahrersitz als ich wiederkam. Beim Tierarzt war ich, weil die Narbe immer noch nicht zu ist. Nach nun 16 Tagen. Tja, sagt die Tierärztin, sieht aber gut aus, dauert nun mal bei einigen länger. Ich könnte ja mal ohne Kragen probieren. So denn nun heute mal Kragen ab und was ist: "Schnuddel, schnuddel, schnuddel!" Kann ich nicht für aufpassen. Also Kragen wieder drum. Augenscheinlich macht mir das auch mehr aus als ihm. Ist auch kein Problem ihm das Ding wieder anzulegen, andere würden weit weg laufen, er setzt sich brav hin.





                    Falls ihr wissen wollt wie das hier momentan aussieht... kein Schnee in sicht!



                           Sobald die Sonne scheint und kein Ostwind weht, fliegen die alle raus!


                                  Ansonsten... Mord und Totschlag. Ein Fall für CSI Portugal!

Kommentare:

  1. Hihihi ich schaue Cesar auch super gerne, gestern beim Zappen ist mir eine interessante Folge aufgefallen: http://www.youtube.com/watch?v=ruMS6OV5vvM
    Wenn man sich was Mühe gibt, findet man bestimmt die gesamte Folge irgendwo.

    Ansonsten beneide ich dich um die Hunde *gesteh* sooooo niedlich!!!! Einer süßer als der andere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Cesar überall.

      Hunde sind schon was tolles.

      Löschen
  2. Liebe Susi,

    Mein Mantra für dich:
    Oooommmmmh!Alles wird gut!Alles wird gut!Alles wird gut!Alles wird gut!

    *denturbanwiederabnehme*

    Vorhin beim Lesen dachte ich kurz die Mädchen sind die Hühner.... Ich lese auch zu schnell *kicher*

    Was ist das am letzten Foto?
    Das sieht grusselig aus!


    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich ommmmh ja mit.

      Das ist ein Grashüpferspringbein.

      Löschen
    2. o.m.g!o.m.g!o.m.g!o.m.g!
      *fürcht*

      Löschen
  3. Frau Susi!
    Wenn ich nicht schon mein Herz an et Maggiekind verloren hätte, ich würde Ihnen den Knopfaugenzuckerschnuten Kerl klauen, was glauben Sie!.....
    Dat Haar wächst auch langsam, oder?

    herzlichste Grüße aus dem wutzekalten Köln. Mpf. bibbergigant Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wächst und er nimmt auch endlich zu. Beim Doc 9,4.

      Löschen
  4. Fülosofü kannst Du auch? Find ich gut!

    Ich beneide Euch um Euer Grün, bei uns ist nur noch weiß so weit das Auge reicht...

    AntwortenLöschen
  5. Deine Hunde könnte ich alle immer der Reihe nach durchknuddeln.
    Etwas mehr Ruhe und Gelassenheit könnte ich auch gebrauchen. Wenn du das Geheimrezept dafür gefunden hast, verrätst du es mir dann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich das Rezept hab, dann mach ich da einen Ratgeber draus und mach ´ne Mörderkohle.

      Löschen
  6. Bäh, was für ein schreckliches Foto, das viertletzte! Das Grün ist ja schon schlimm genug, aber dann auch noch die Palme! Da lob ich mir das schicke grau-weiß da draussen und freu mich schon auf die Schlitterpartie mit Rad zur Arbeit...

    Das wird wohl so sein, dass Du den Kragen schlimmer findest als Teddy, sonst würde er sich den ja nicht so brav ummachen lassen.

    Geht mir genau so, ich fühl mich auch gestresst und keiner versteht warum. Ich ja auch nicht so richtig... Rezept? Hab ich nicht. Aber ich hab gelernt, endlich - ENDLICH! - mir auch meine Ruhe zu gönnen, egal, ob da Wäsche, Geschirr oder der Staubsauger auf mich wartet. Es wird keine Katastrophe passieren, wenn ich das nicht sofort und auf der Stelle in Angriff nehme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, aber ich kann die Palme nicht einfach reinholen oder wegstellen.

      Egoistischer sein ist vielleicht nicht verkehrt.

      Löschen
  7. Huch, hab ich übersehen!
    Ja, nur noch 2 Wochen (jetzt noch weniger!) und die Vorfreude wächst. Ich bin so gespannt auf die Vierfüßler-Bande und freue mich, Euch wiederzusehen!
    Wenn ich das Bild von Minni und Cleo sehe, geht mir das Herz auf. Mit Cleo hast Du Dir echt einen Therapiehund ins Haus geholt - es ist einfach toll, wie entspannt und sozial sie ist!

    Selbstgemachter Stress... ja, den kenn ich auch. Wenn man sich dann mal ernsthaft selbst hinterfragt, stellt man oft fest, dass diese Gedanken-Karussell gar nicht nötig ist. Aber bis dahin ist man schon ein paar Runden gefahren! Abstellen ist oft gar nicht so einfach...

    AntwortenLöschen
  8. Die Hunde werden dich zu Boden schnüffeln.

    Ja, Cleo ist ein Knallerhund.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...