Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Teddy, Schocker und Logik.

Erstmal noch zum Hund. Jeder muss ihn mal eben anfassen, weil der so süss aussieht. Ist echt ein Herzensbrecher. Und Cleo ist so häppy, endlich einer der mit ihr spielt und rennt. Herrlich mit anzugucken. 2 Hunde, die sich wie beim Staffellauf den Stock übergeben. Erna und Oscar drüben, die spielen ja auch so, aber die Trantüten hier muffen sich gerade bei Spielzeug ständig an. 1 x pro Woche kriegen spielen ums Haus rum, aber sonst nix. Können die sich was abgucken. Gestern den Hund nochmal gebadet mit einem speziellen Shampoo. Die Ohren innen sehen nun gut aus, nur das Fell muss wachsen. Hier sieht man so einige der vielen kahlen Stellen:


Er hat wirklich nicht viel Fell. Zugenommen hat er auch nur 200 Gramm seit der OP. Da arbeiten wir dran. Er frisst schlecht und pickt sich nur das Beste raus. Gestern Mittag und heute morgen hat er das erste Mal alles aufgefressen, weil ich die Bockwurst so klein geschnitten hatte, dass er sie nicht raussuchen konnte. Seit gestern abend hat er auch den Kragen wieder um. Er hatte schön die Wunde aufgeschnuddelt, dabei war da eigentlich nur noch eine kleine Borke drauf.

 Hier noch´n Foto von gestern. Cleo fällt abends in ihren Korb und nix geht mehr. Bei ihm aber nicht anders.

Dienstagnacht haben wir meinem Pa vom Flughafen abgeholt. Um halb eins waren wir wieder zu Hause. Ein paar Nerven sind nicht mehr ganz. Ein Teil der Zunge und das eine Augenlid hängt etwas. Das sieht man aber nur, wenn man ihn kennt. Fällt sonst nicht auf. Kann man mit leben und hätte ganz anders kommen können. Raucher lassen sich ja meistens weder schocken noch belehren, denn schließlich stirbt man ja eh irgendwann. Wer sowas nicht abkann... ich lass die Fotos klein, vergrößern kann man dann ja, wenn man will. Das runde ist das Sprechventil, das er ja schon 2 Jahre hat. Lasst euch die nächste Fluppe besonders schmecken.



Letztens bei Lidl: Wenn ich mal keinen Euro habe, dann nehm ich meinen Osram-Metall-Chip. Ich schieb nach dem Einladen meiner Einkäufe den Einkaufswagen zurück zu seinen Kumpels, kommt eine ältere Frau auf mich zu.

Sie: Ist da ein Euro drin? Können Sie mir den Wagen geben? *fuchtelt da mit 50 Cent rum*
Ich: Nein, da ist ein Chip drin! *zieh den raus und zeig ihn ihr*
Sie: Ach. Können Sie wechseln?
Ich: Nein, tut mir leid.
Sie: Aber wenn Sie mir nur eben den Wagen rausziehen?
Ich: ?
Sie: Sie ziehen ihn mit ihrem Chip und geben ihn mir dann?
Ich: Das geht nicht?
Sie: Doch.
Ich: Nein.
Sie guckt mich an, als wenn ich nur nicht will. Ich nehm meinen Chip, steck den wieder in den Wagen, zieh den Wagen raus, guck sie an und sag: Und nu?
Sie: Ach so. Dann geh ich mal wechseln.

Kommentare:

  1. die beiden darfst Du nie wieder trennen!!!!! büdddeeee!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gucken wir mal, wie sich das entwickelt.

      Löschen
  2. Na das sieht so aus, als hätten sich da zwei gesucht und gefunden!

    AntwortenLöschen
  3. Man bin ich froh das mein Papa damals aufgehört hat zu rauchen. Der hat eine riesen Angst damals im Krankenhaus bekommen, weil er eine heisere Stimme bekommen hat. Operieren wollten die in auch. Er hat es abgelehnt und nicht passierte seit dem.

    AntwortenLöschen
  4. Teddy und Haare: befolge mal die alte Friseurenweiheit und gib ihm Karotin und Biotín ins Futter. Und bald kannst Du singen "du hast die Haare schön".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, erstmal muss nun die blöde Narbe zu sein, dann arbeiten wir am wallenden Haar.

      Löschen
  5. Ach Susi, Du Gutmensch.

    es ist wirklich schön mit anzusehen, wie Teddy aufblüht. Des olle Fell wäxt auch wieder nach, wirst sehen.

    Zu Deinem Vater kann ich nur schwer schlucken. Es ist schlimm, wenn man nichts tun kann, aber wieviel schlimmer muss es sein, wenn es einen selbst betrifft ? Ich hoffe sehr, dass ihm geholfen werden kann und wünsche ihm und Dir viel Kraft !

    Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe einfach der Krebs kommt nicht wieder.

      Löschen
  6. Teddy und Cleo...da haben sich wohl zwei gesucht und gefunden. Er ist aber auch ein Süßer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich zuckersüss. Jeder will ihn anfassen.

      Löschen
  7. Die Fotos sind beeindruckend.
    Bei uns zu Hause ist das Rauchen von meinem Mann auch gerade Thema. Besser gesagt, mein Thema. Der Ostheopat hat ihm gesagt, dass er zu Rauchen aufhören soll, da er eh schon so geschädigte Wirbelknochen hat und diese durch das Rauch nahezu gar nicht mehr durchblutet werden und irgendwann geht winkt dann der Rollstuhl. Nicht mal das Hilft, dass er aufhört. Er träumt davon in der Pension mit dem Campingbus herumzufahren. Dass kann er sich abschminken, denn dann wird er sich nicht mehr bewegen können.
    Das muss wahrscheinlich passieren. Es nütz einfach nichts. Schlimm.
    Euch allen alles Gute und gute Besserung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es muss erst was passieren. Und manchmal hilft nicht mal das, denn dann setzt die Trotzreaktion ein.

      Löschen
  8. Oh Mann, Dein Pa sieht wirklich schlimm aus. Abschreckend. Nur leider weiß ich aus eigener Erfahrung, dass man als Raucher solche Bilder sehr gut verdrängen kann. Ein Freund von mir bekam kaum mehr Luft - damit seine Freundin wg. des rauches nicht ständig meckerte, ging er zum rauchen in die Garage... Warum Raucher sowas machen? Wenn ich das wüsste... Es ist gegen jede Logik, gegen jede Vernunft und das weiß man auch. Aber...
    Ich habe in den letzten Monaten sehr reduziert, aber den Schritt zum ganz aufhören kriege ich nicht hin. Leider geht es mir da so, wie wohl den meisten Rauchern: ich rauche gerne...

    Umso erfreulicher die Bilder von Teddy und Cleo. Mei, was für ein süßes Gespann!
    Ich könnt ja stundenlang zugucken, wenn Hunde miteinander rumtollen. Leider macht mein eigener das nur 1x im Jahr. Für max. 3 Minuten. WENN sie sich mal dazu herab lässt, mit einem anderen Hund zu spielen, spielt sie am liebsten nachlaufen. Also der andere muss ihr nachlaufen, nicht umgekehrt. Und da sie verdammt flink sind und die anderen meist zu lahm sind, verlieren die schnell die Lust.
    Ich habe schon 1000 Dinge probiert, um diesen Hund zum spielen zu bewegen, mich selber mit Kauseil und Ball übers Parkett gekullert und getan, als sei das extremst spaßig und interessant.
    Ich glaube, es gibt keinen Hund auf dieser Welt, der noch uninteressierter dabei zugucken könnte wie Frau Schmitt! Hier wird nur gespielt, wenn Essen mit dabei ist. Sprich: Suchspiele oder Kong. Alles andere??? Gähn...! *beimnächstenhundwirdallesanders*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie geil. Mach das bitte hier! Also auf´m Boden rumkullern. Die Hunde werden sich freuen.

      Löschen
  9. Ich habe 28 Jahre stark geraucht und kann nur sagen, es ist eben eine Sucht und verdammt schwer aufzuhoeren. Ich habe vor fast vier Jahren aufgehoert (mit Nikotinhilfe) und kann heute nicht mehr verstehen, dass ich so lange geraucht habe.Das Problem als Raucher ist, dass man Ausnahmen, wie zum Bsp. den Herrn Altbundeskanzler als Regel empfindet (spricht, wird schon gut gehen) und nicht versteht, dass er die Ausnahme ist (weil es meistens, wie auch immer, nicht gut geht).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Helmut Schmidt, steinalt und Kettenraucher. Siehste, geht doch.

      Wie war denn dein Vorstellungsgespräch?

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...