Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 8. Dezember 2012

Garten und Paul oder ist es Paulo?

Gestern betriebliche Weihnachtsfeier gehabt. Zehn Leute waren wir. Beim Buffet hier ´n paar Kilometer umme Ecke waren wir.  Luis mit Familie, der nun übernommene Azubi-Praktikant und unser Monchichi, also der Maurer, der so aussieht wie diese seltsamen Äffchen aus den 80ern. (Ja, ich hatte auch einen). Das schweift hier ja auch auf Geburtstagen nie so aus wie in Deutschland. Alkohol zum Essen und dann wird nicht ewig weitergesumpft. Luis trinkt sonst nie Alkohol und war dementsprechend gut angeschiggert nach dem warmen(!) braunen Abschlusschnaps. Ich  muss nächstes Mal fragen was das war. Der roch sehr angenehm, aber Luis hat dem Gesicht nach Feuer gespuckt.

Dann hab ich gestern noch den hier wieder ausgewildert. *hust* Also er fiel aus dem Hundeteppich, der vor der Tür liegt und den ich woanders hinlegen wollte. Der war so süss, den hab ich total mutig sogar angefasst.






Während es bei euch wohl ziemlich weiss aussieht, spriesst es bei uns im Garten und der ist sattgrün. Ein paar Farbtupfer oder winzige Blüten gibt es trotz der Jahreszeit aber noch.




Hier hat der Fokus beschlossen die Hunde zu knipsen, eigentlich


sollte es die Strilizie sein. Die beiden Stöcker links und rechts werden auch noch Blüten. Find ich ziemlich faszinierend, dass die erst so steil nach oben wachsen.


      Von diesen seltsamen Pilzen wachsen auch noch neue im Garten. Auch schöne Farbtupfer.


                                  Und hier wohnt bestimmt Däumelinchen...


          Die ersten eigenen Zitronen, die müssen aber noch gelb werden. Nee, das Foto ist nicht verkehrtrum.


                                                        Hier ist das Bäumchen.


                                      Und das werden die ersten eigenen Apfelsinen. 

Er hat den Kragen wieder um und der bleibt nun auch, bis das komplett verheilt ist. Sieht nämlich nicht so gut aus. Der Junge hat sehr schlechtes Heilfleisch. Trotz Aloe, Bepanthen und Jod will das nicht zuheilen. Aber heute immerhin schon besser als gestern.Ihn stört der Kragen nicht wirklich, er kann trotzdem mit Cleo "Beine beissen" spielen.






Und dann hab ich noch Zwillinge gefunden. Keine Ahnung warum ich solche Werbung kriege. Kennt jemand Paul, 36, aus Bremen???


Dann sag ihm bitte, dass sein Bruder Paulo, 36, aus Porto ihn vielleicht vermisst. Immerhin hat Paulo sein Gewicht schon 5 Monate gehalten, Paul ist vielleicht schon wieder dick.



Ei ämm wähting vohr se sann. Se wähsorfohrkast säss itt will bi ssanni, batt iff ei lohk aut se winndoh... foggy. Wisch ju ä neiss säkond Advent.

Kommentare:

  1. uuuh- das erste "blumen"foto sieht aus, wie jakobskreuzkraut,auch jakobsgeißkraut genannt.
    sieht nett aus, ist aber hochtoxisch für "grasende tiere".. hier in s-h seit jahren eine plage und "amtlich entfernungspflichtig" = sofort ausreißen und vernichten
    guckst du:
    http://www.zeit.de/2012/39/Pflanze-Jakobskreuzkraut-Vergiftung

    http://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/ackerbau/gruenland/jakobskreuzkraut.htm

    ansonsten: schönes wochenende aus dem schnee!!

    cigana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja keine grasenden Tiere, aber irgendwie sieht das auch anders aus als auf´m Foto.

      Löschen
  2. Der kleine Gecko ist einfach nur niedlich! Wie alles in dieser Grösse mit einem hübschen Gesichtchen (Spinnen mal ausgenommen) *gg*...

    Mir tut auf den Bildern ja Paul, bzw das "Model" leid. Links: Schultern zurück, Bauch "aufblasen" und rausstrecken, rechts: Schultern vor und Bauch so weit wie möglich einziehen. DAS gab Muskelkater ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ob ich ´ne Schlange in der Größe angefasst hätte, weiss ich bei aller Niedlichkeit nicht.

      Löschen
  3. VOLL ERWISCHT, würd ich da mal sagen.

    Da kann man mal sehen.

    Und den kleinen Drachen finde ich auch total süß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du könntest ja mit echten Vorher- Nachherfotos Kohle machen.

      Löschen
  4. Jo, was so ein "Model" so alles auf sich nehmen muss. Neben der körperlichen Anstrengung auch noch Ganzkörperrasur und ne Brille, die ihn wie eine Fliege aussehen lässt.
    Der Molch ist ja niedlich!

    Ei wisch ju ä wärri neiß säkond Advent too. Hier wi häv only ä littel bit snoo, ße Striets ar not rutschig änd ßät is gud ßo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub der Molch ist ´ne Echse.

      Ju spiek werri gohd inglisch.

      Löschen
  5. Nö, ich kenn Paule nicht. Die kleine Eidechse ist süß.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub man muss Paul auch nicht kennen.

      Löschen
  6. Hach, ist das kleine Ding süß. Die Fotos vom fetten Grün sind auch super. Stimmt, bei uns hat es Schnee. Mal ist es weiß, dann kommt wieder der Regen. Am nächsten Tag gibt es ein Schneegestöber und man braucht ewig lang in die Arbeit. Gestern in der Früh hatte es - 10 Grad! Da geht es deinen Zitronen und Mandarinen gut.

    Das mit der doppelten Werbung ist gut. Aufgedeckt, aber voll auch noch. Wenn das Abnehmen so einfach wäre dann gäbe es keine dicken Leute mehr. Man würde sich das Wundermittel kaufen und fertig.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. - 10? Oah nöö.

      Und dabei gibt es so viele Wundermittel und immer wieder neue.

      Löschen
  7. Der Minidrache ist ja süß. Den würd ich mich auch trauen auf die Hand zu nehmen.
    Superschöne Fotos.

    AntwortenLöschen
  8. ICH war es nicht! Ich habe mein (Über-)Gewicht noch, außerdem hat der Paul/ Paulo zu viele Haare!

    Sonst noch: Deine Bilder gefallen mir wieder sehr gut!

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Pics!
    Wächst der Baby-Gecko noch?
    Bei uns schneits wie Sau... Isch möschte das nischt! :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, der muss noch wachsen.

      Isch möschte das auch nischt.

      Löschen
  10. Ich glaube Paul und Paolo sind Drillinge. Ich glaub da sitzt noch ein verschollener Bruder von denen in der Türkei, meine ich schon mal gesehen zu haben in irgendeiner türkischen Werbung. An den Namen kann ich mich nicht mehr erinnern, bestimmt Pala oder so. Da steckt bestimmt eine herzzerreißende Familientragödie dahinter, bin ich fest von überzeugt. Und dass die beiden 24 kg in 2 Monaten abgenommen haben -OHNE Diät und Sport- glaube ich natürlich auch und bin sehr beeindruckt.

    An den Nikolaus glaub ich selbstverständlich auch. Wir sind schließlich Brieffreunde. Ich mein', er hat mir war noch nie zurückgeschrieben , aber das lag bestimmt an der Post.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*

      Genial geschrieben, EQ!!

      Löschen
    2. Du schreibst an den Nikolaus? Hat der kein Handy?

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...