Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 28. Juli 2010

Reisebericht

Erstmal ein Bravo für Katalonien zum Nein beim Stierkampf. Aber auch machen! Weiter so in ganz Spanien und dann auch in Portugal.

Nü aber… also wir sind von München ab nach Bremen. Gelandet und ausgestiegen. Wir gehen durch den Schnorchel und ich guck nach oben auf die Aussichtsplattform (von den Taxifahrern liebevoll „Affenfelsen“ genannt) und da steht Claudia mit den Kindern und winkt. Hab ich mir gefreut. Ihr Mann kam auch dazu, der arbeitet aber auch am Flughafen. Ab zur Autovermietung und meinen schwarzen Rennwagen abgeholt. Einen Seat Leon, der sich wirklich gut fährt. Und das dollste… der hat richtig Kofferraum, da kann sich BMW aber was abgucken.

Claudia hat dann alle Kinder mitgenommen, weil sie auch was zu trinken im Auto hatte. Ich bin in mein Auto und auf die Ausfahrtschranke zugefahren. Tja, ich hatte aber gar keine Karte. Also geparkt und gefragt: „Wie komm ich denn mit meinem frisch gemieteten Auto hier raus?“ Antwort: „Einfach auf die Schranke zu fahren, die geht automatisch auf.“ Kurz hab ich an Mr. Bean gedacht und dann: „Ich bin zu alt für so aufregende Technik.“

Wir haben uns dann bei der Pension getroffen. Ausgeladen und da wir eine komplette Klappbox (jetzt PC-Tisch) mit Lebensmittel überreicht bekamen brauchten wir nicht einmal einkaufen fahren. Wir sind dann alle zum Thai-Chinesen und hatten auf Buffet gehofft, gab´s aber an dem Tag nicht. Also Karte und dann hab ich so lecker gegessen wie lange nicht. Ein Geschmackserlebnis! Hab auch voll mutig bestellt. Glasnudelsalat vorweg, der war umwerfend. Hieß Yam Wunsen und hat von mir das Prädikat wertvoll. Scharf mit Koriander und einfach nur genial. Danach gab´s krosse Ente mit Gemüse und einer Soße die eine Mischung aus Kokos und Erdnuss war. Noch mal volle Punktzahl.

Das war´s erstmal, muss mich nu frisch machen. Essen mit den Muttis aus Kindergartentagen. Ich hoffe mir vor Ort hilft jemand aus dem Auto, ich hab mir dermaßen den Hintern verbrannt… Au Backe!

Kommentare:

  1. Ich hatte kürzlich beim Inder so ein tolles Geschmackserlebnis, scharf und die Krönung der Koriander. Ich glaube, ich kann das voll mitempfinden

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind in unserem Alter auch glaub ich ziemlich abgestumpft in Sachen Geschmack. Meine Kinder haben einen viel feineren Sinn dafuer. (Die fanden den Glasnudelsalat uebrigens auch oberlecker).

    AntwortenLöschen
  3. Welcher Thai war das? Der in Syke hinten kurz vor dem Bahnhof? Falls ja - seitdem Pufi und ich dort mal gegessen haben, habe ich Zitronengras zu meinem neuen Lieblingsgewürz erklärt...

    AntwortenLöschen
  4. Ach, bis Susi soweit is, antworte ich dir mal Tantchen. Jo, der vorm Bahnhof wars.
    Zitronengras ist auch lecker find ich, letztes Jahr hab ich das (ziemlich vertrocknet aussehende) eingepflanzt. Hat geklappt, das ist gewachsen wie S.au, war zum Schluß etwa einen Meter hoch. Nur den Winter hat es leider nicht überstanden, aber ich hab noch ne Menge eingefroren.

    AntwortenLöschen
  5. @brisy: Gooil... Will auch! Ich lauf mir hier die Hacken wund nach dem Kraut. Habe bisher nur ein Mal Glück gehabt und seitdem nirgends mehr bekommen. Wo kann man Setzlinge/Samen oder was auch immer notwendig ist, um das zu ziehen, bekommen? Falls Susi mir das mitbringen könnte, wäre ich sooooo häppy!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab einfach das Gras, wie man es im Laden kauft, (da ist ja unten immer noch was von der Wurzel dran), genommen. Schatzi hatte das bei irgend nem Gemüsefritzen gekauft, allerdings in Hamburg. Muss es aber hier auch geben, wenns mir über den Weg läuft sag ich Bescheid. Hhhmmm... Nu bin ich verwirrt, du wohnst doch hier irgendwo in oder um Syke, oder hab ich das falsch verstanden? Ich nämlich auch, also, hier wohnen, mein ich...

    AntwortenLöschen
  7. Ähm *räusper* also: Ich habe bis Januar in Okel gewohnt. Aber Susi ist "schuld" daran, dass mein Mann und ich seit Februar in Portugal wohnen. Gar nicht mal so weit weg von ihr... Und hier gibbet das Zitronengras leider nicht immer und überall zu kaufen - um genau zu sein, gibt es das momentan nirgends *heul* Also solltet ihr drüber stolpern (Famila Syke hat das oft *mit zaunpfahl wink*), würde ich mich sehr freuen, wenn es noch Platz in Susis Koffer findet...

    AntwortenLöschen
  8. Ach soooo Tantchen, nu versteh ich das. Jo, ich guck mal ob ich was finde.

    AntwortenLöschen
  9. So ab sofort ist MacTantchen "dieMia". Also ned wundern.

    AntwortenLöschen
  10. *klopf* Hallo? Wo BISt du eigentlich?
    Ey, da hat se Inet und meldet sich nicht ...

    Was macht die Backe, was machen die Einkäufe?

    AntwortenLöschen
  11. So, ich hab Zitronengras. Hoffentlich haelt es noch durch.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...