Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 16. Juli 2014

Wie kriegt man denn Altöl vom Hund ab?

Man denkt ja immer, es kann einen nichts mehr so richtig überraschen. Wusstet ihr, dass Altöl gegen Zecken hilft? Und dann wohl auch erst richtig, wenn der Hund bei 33 Grad in der Sonne brät ohne Möglichkeit Schatten zu haben. Manchmal fragt man sich echt wie dumm die Menschen hier sind. Was für ein Hund sich drunter versteckt?



Ein 4 Monate alter Welpe! Hat den ersten Waschgang hinter sich, aber ich muss erstmal googeln, was man am besten nimmt. Man hat immer noch schwarze Finger, wenn man ihn streichelt.



Kommentare:

  1. ja, isses wahr ?
    es ist aber immer noch besser, als der abgeschnittene Schwanz, solll ja auch helfen..............seufz.
    und wieder ne ZUckerschnute.
    *wie geklaut? der HUnd? das Bild?....*
    anyway....möge er nu ne Chance bekommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. au....dann hoffe ich sehr, sehr, das gibt keinen schlimmen Ärger, aber ich kann es verstehen, was für eine Schande, so einen Zwerg so zu behandeln.
      weißt du, ich kann es immer weniger fassen, was bei euch so passiert, ich sehe ja auch bei DOP so viele schlimme Geschichten.
      Und dann, dann kommt mir heute der Herr imposant Professor so blöde von der Seite, von wegen Gutmenschen und so...moah. Gäbe es mehr , gäbe es nur mehr Menschen,nein, NOCH mehr , die ihr Herz am richtigen Fleck haben. Ich war nur Adoptant.
      Ich kann diese Ablehnung, einen Hund aus dem Ausland zu nehmen, nicht verstehen. Nicht, wenn man die Bilder sieht, nicht wenn man die Geschichten liest, und wenn man die Happy ends miterlebt , erst Recht nicht.
      Hach.

      Löschen
    2. Dagegen hilft nur positive Mundpropaganda/Empfehlungen der Leute, die einen Hund genommen haben. Und dieses ständige Genöhle wegen der Mittelmeerkrankheiten kann ich echt nicht mehr hören. Woran sterben denn die meisten deutschen Hunde? Krebs und nicht anderes. Was sicherlich an der Ernährung liegt. Diese ganzen kranken Züchtungen...

      Löschen
  2. Oh Mann ... Unfassbar. Echt wahr.
    Man kann nur hoffen, dass es sowas wie Karma tatsächlich gibt. Der Pipi soll denen abfaulen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Pipi, wie süss. Ja, abfaulen, ganz langsam.

      Löschen
    2. ... oder nur noch zum Pipi-Machen zu benutzen sein ...

      Sabine

      Löschen
  3. Dagegen hilft Handwaschpaste. Haare kürzen wäre zu heftig.

    AntwortenLöschen
  4. Das darf doch nicht wahr sein! Wie nett, dass sie die Zecken nicht "abgefackelt" haben. Ich hoffe, dass es ihm bald besser geht!
    Und ein großes Danke schön, dass ihr immer zur Stelle seid und helft !!!

    AntwortenLöschen
  5. Es ist scheinbar immer noch ein weitverbreitetes Ammenmärchen, dass Öl gegen Zecken hilft. Erst kürzlich sagte meine Urlaubsbegleitung, als wir feststellten, dass wir mitten im Zecken-Paradies gelandet sind, ganz stolz zu mir "Also, wenn ich eine habe, mach ich da Öl drauf!" Ja, mach, Dummheit muss bestraft werden!
    Aber dass man so dämlich sein kann, den Hund mit Altöl einzuschmieren... wow!

    Hoffentlich ist der Mist bald komplett runter!

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde es mit Speiseöl versuchen. Fett löst Fett, alte Hausfrauenweißheit. Speiseöl ist wenigstens nix Chemisches und lässt sich leichter auswaschen denke ich. Der Hund wird ein Übriges tun und sich sauber lecken.

    Zu Leuten, die so etwas machen, fehlen mir wieder mal die Worte. Die sollte man selbst in ne Tonne mit Altöl stecken...

    AntwortenLöschen
  7. Nachtrag: Ich hab auch schon Fahrradkettenschmiere mit Margarine aus einem Pullover entfernt. Zum besseren Verständnis meines Tipps...

    AntwortenLöschen
  8. Nicht zu fassen ..... da fällt einem nichts mehr zu ein! Ich schick mal ein paar Euronen rüber!

    LG, Ana

    AntwortenLöschen
  9. Das Fell mit Mehl einreiben, das soll das Öl binden und anschließend ausbuersten. Soll helfen. Oder Ölbinder-Pulver.

    Normale Seife soll Öl ja auch binden,...

    Ich wünsche dir viel Glück mit dem kleinen Spatz.....

    Liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...