Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 29. Juli 2014

Vanessa und Strand

Das liebe Vanessaleinchen hat am Samstag verkündet, dass sie ab Montag nicht mehr dazu gehört. Nicht mir, sondern Cristiana am Telefon. Ist das nicht nett? Cristiana hat dann um ihre Reaktion zu sehen, gesagt: "Vanessa, wie soll das gehen? Dann müssen wir die Hunde einschläferen!" Antwort: "Wenn du meinst!" Man möchte sie verkloppen, aber echt. Für August bleibt es so, dass Cristiano ihre 4 Tage macht, ich meine 3, aber ab September hab ich ein Problem. Cristiano wird höchstwahrscheinlich weiter seine Schule machen in Evora und Cristiana wird erneut operiert. Moin.

Hier noch Fotos. Ebenfalls vom Sonntag, denn der Flohmarkt war an der Lagune und wir sind einmal so halb rum gefahren.




















Kommentare:

  1. Hallo Susi,
    seit Jahren lese ich in Deinem Blog mit und habe die couragierte Entwicklung des "Hunde-Susi-Staates" regelmäßig mitverfolgt.... und nun will es die Fügung, dass ich eventuell tatkräftige und zuverlässige Hilfe (für die Hunde! sowie auch für die Bauarbeiten!) für euch habe:
    Meine Tochter (sie wird im August 25 Jahre) und kommt ursprünglich aus der gehobenen Wellness-Branche und kann Dich also auch mal "verwöhnen", ist (neben Pferden) seit ca.15 Jahren hundeerfahren und mit einem ausgeprägtem Hunde-Gen geboren, und ihr Freund ist Arbeit auf dem Bau gewohnt und eigentlich Koch...Sie sind absolut zuverlässig, unchaotisch, umsichtig, nicht aus Zuckerguss, unkompliziert und wollten eigentlich ein Work&Travel-Jahr in Neuseeland verbringen.
    Nun habe ich immer wieder von Portugal und Dir erzählt und sie würden euch gern für einige Zeit tatkräftig unterstützen, ohne Geld zu verlangen.
    Ab September würde es passen!
    Ich schreibe Dir noch heute eine Mail!
    Bleib unverzagt und viele Grüße aus Dresden


    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi, ich habe dich und deine Arbeit soeben unterstützt, da ich es einfach toll finde, wie du verlassene Hunde in Portugal wieder aufpäppelst. Danke dafür

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Work & Travel bei SusiP - die Idee find ich klasse!

    Dass Vanessa nun raus ist, ist für Euch natürlich sch....! Sehr große Sch... sogar! Aber bitte nehmt es nicht persönlich - so wie Du von ihr schreibst, ist sie tatsächlich krank. Depressionen sind ein ziemliches Ar***loch (ziemlich viele Sternchen hier, Frau Nicht-Schmitt...!) - bezieht ihr Verhalten nicht auf Euch!!!

    Wenn mir irgendwie einfiele, wo ich ein bisserl Geld zusammenkratzen kann, würde ich glatt mal ein paar Tage zum Aushelfen kommen. Aber momentan... seufz.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    jetzt wisst ihr jedenfalls woran ihr seid und müsst nicht mehr sauer oder enttäuscht von ihr sein, wenn sie sich nicht an ihre Abmachungen hält. Eine klare Ansage ist meistens das Beste, als immer enttäuscht zu werden.
    Es gibt immer eine Lösung, nur nicht aufgeben! Ihr macht das super!
    Ich habe auf Facebook einige Hundegruppen aufgetan, in denen man auch Hunde aus dem Ausland posten darf.
    Das ist in den meisten Gruppen nicht gerne gesehen und wird oft kommentarlos gelöscht, leider.
    Ich werde sie dir mal alle als Nachricht schicken und wenn du möchtest, helfe ich dir gerne beim einstellen oder verlinken.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susi, habe heute bei der Bank wieder eine Überweisung für Dich/Euch eingeworfen. "Spende für Rudi, Rocco und Freunde".....Ich weiss, dass Du viel Gutes und Sinnvolles damit vor Ort bewirkst.

    Ich wünsche Dir und den 5 Flughunden am Wochenende alles Gute und guten Flug...Du weisst ja....atmen...atmen...atmen...Notfalltropfen....Sekt ...oder Wein - was Dir halt gut tut.
    Und allen Hunden und natürlich auch Katzen wünsche ich so ein schönes dickes weiches Kissen wie "Honey" es hat....auch wenn`s rosa ist...

    Viele Grüsse

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Sagt mal Leute, wie naiv seid ihre eigentlich?
    Aus der Ferne lasst ihr es "Money, Money, Money" regenen... und in der Nähe seid ihr für bedürftiger Tiree zu schwach, arm oder feige?
    Wir werden dieses Portal nicht mehr mit aSch-Geld,-bzw. medialer Werbung unterstützen und wiundern uns nicht, dass kritische Stimme unterschlagen und verfeindet werden.
    Hier geht es nicht um das Wohl der Tiere, sondern vor allem um ein verfälschtes Selbst-Bild, wie leider so oft in dieser Branche.
    Wer Kritik übt, wird zum Feind erklärt...
    Demnächst mehr im H.a.P.-Forum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und während Sie Ihre Rechtschreibung überprüfen, können Sie ja mal darüber nachdenken, warum Sie hier anonym schreiben...
      Und den Rest lassen Sie mal getrost unsere Sorge sein.
      Mit freundlichem Gruß
      Ulla

      Liebe Grüße an "dieses Portal" *smilie*
      Ulla

      Löschen
    2. ... das Geld, das ich mir beim Knigge-Buch-Kauf spare, schicke ich dann demnächst Susi.
      Kritik und kindischer Shit-Storm, weil man seinen Willen nicht bekommt, ist ein himmelweiter Unterschied.
      Bis zur Absage war Susi's handeln ja noch bestens. Daran hat sich nichts geändert, ausser dass nun offenliegt, dass nicht jeder dahergelaufene mit großem Garten ein Hündchen von ihr adoptieren darf ...

      Viele Grüße,
      Bex

      Löschen
  7. Oh, da ist aber jemand ganz mutig. Wird niemand gezwungen mir zu helfen oder einen der Hunde zu adoptieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir uns kennen. Sind es die Strandfotos? Es ist nicht mein Strand, den ich von Spenden gekauft habe. Ich hab hier vorher schon gelebt, finde es hier mehr als schön und weiss es zu schätzen da zu leben, wo andere Urlaub machen. Trotzdem arbeiten wir hier täglich. Das hört sich sehr nach einer bestimmten Kopie der FB- und nun gelöschten Blogkommentare bei der anderen Dame an. Das Internet ist allerdings nicht so anonym, wie manche es gerne hätten.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...