Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 13. Februar 2014

Zwischenmenschlich und so.

- Eine Bitte oder Frage. Kann mir jemand so einen Flyer basteln? Zum irgendwo Hinhängen und mit so Abreissdingern mit der Blogadresse oder beiden Blögsen? Hülfe! Ich werde immer wieder danach gefragt, weil ja nicht alle Facebook sind und ich kann das nicht und Zeit hab ich auch nicht.

- Meine Kamera ist kaputt und das ist nicht schön.

- Der Steuerberater möchte alle Unterlagen von 2013 haben.

- Ich muss Lieferscheine und Rechnungen mitTrillionen Positionen schreiben

- Kunden schicken Anfragen mit 66 Positionen und bei jeder Position muss ich beim pdf-Anhang 4x klicken, bevor dieser geöffnet und gedruckt wird. Jede Position einzeln. Wenn da mal einer weiss, wie man sich das einfacher machen kann, dann möge er mir den Tipp geben.

- Kind 2 hat nun auch einen Freund. Nein, der gehört keiner Sekte an. Glaub ich. Die freut sich auf ihren ersten Valentinstach mit Froind. Tag der Verliebten! Ich bin ja lange verheiratet.

- Cristiana hat Vanessa die Freundschaft gekündigt! Eigentlich nur, weil keiner wissen sollte, dass sie im Krankenhaus ist. Nun fragen aber ja die Leute: Wo ist sie denn? Und auch ich hätte jedem ehrlich geantwortet, weil ich eben nicht wusste, wie GEHEIM das Ganze ist. Und die Leute wissen doch, dass sie schon mal so krank war und ihre Eltern haben Verwandte, die das natürlich auch wissen und überhaupt sind hier alle miteinander verwandt und reden tun die Leute sowieso. Nun hat als Krönung noch Cristianas Mutter bei Vanessa angerufen und sie rund gemacht. Sie hätte doch wohl sagen können, dass Cristiana einen Teilzeitjob hat usw. Alter, was geht denn da ab hab ich gedacht. Vanessa ist völlig mit den Nerven runter. Sie ist eh nicht die "Stabilste" wenn ich das mal so vorsichtig andeuten kann. Hat schon einiges mitgemacht. Gestern war ich mit ihr zur APA und sie stand ziemlich unter Medikamenten und war fast gelb. Aber wir haben gute Gespräche geführt und auch viel gelacht. Ist alles irgendwie nicht fair was Cristiana da abzieht. Vanessa hat gemacht und getan und sich gekümmert, damit sie überhaupt zu diesem ersten Termin im Dezember geht und die ganze Zeit hat sie sich um sie gekümmert. Unter anderem ging ja sogar soweit, dass sie Leute hatte, die nicht ganz unbekannte Musiker kennen, die ein Konzert zu ihren Gunsten gegeben hätten, wenn wir Geld gebraucht hätten. Sie war ja am letzten Freitag noch dort im Krankenhaus und abends hat Cristiana sich noch für die Ablenkung und die Bespassung bedankt und am Montag rief Vanessa mich weinend an. Nicht gut. Nur weiss ich auch gar nicht, was ich machen soll. Also wie ich mit ihr umgehen soll. Ich find das total doof. Ich weiss nun auch nix in Sachen OP-Termin. Mann Mann Mann. Manchmal möchte man sich wegbeamen.

                Wir haben für ein paar Wochen einen großen Feriengast. Erkennt sie jemand?

Sie hält leider nicht still. Olivia, jetzt Laila. Herrchen muss zur Behandlung 3 oder 4 Wochen nach Deutschland und da ich immer gesagt hab, sie kann hierher, wenn etwas ist, isse nun hier.

   Und ihn hier fand ich mit der alten Kamera ganz gut getroffen. Aber so Schlitzaugen hat er sonst gar nicht. 

Tja, das waren die neuesten Neuigkeiten und manchmal sind einige Sachen doof, aber da ich ja alt und weise bin, warte ich jetzt einfach mal auf den Sinn des Ganzen. *aufErleuchtungwarte*

Kommentare:

  1. Es gibt viele Menschen, die ihre eigene Krankheit als Makel oder gar als Schande sehen.
    Darum muss es dann geheim bleiben. Sie gehen ins Krankenhaus, sagen aber, dass sie
    Urlaub machen. Das kann ein so offener, ehrlicher Mensch wie Du nicht verstehen.
    Wie denn auch?
    Liebe Grüsse, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich wohl wirklich nicht verstehen.

      Löschen
  2. Flyer *meld* kann ich.
    Schick mir wenn du magst eine Mail mit dem was drin stehen soll, ich stell dann mal was zusammen.

    AntwortenLöschen
  3. ich würde mich niemals wie christiana verhalten, verstehe sie aber intuitiv vollkommen. es ist nicht jedermanns sache, krank, todkrank, abhängig und mitleiderregend, quasi vor aller augen, zu sein. sie hat mein mitgefühl, voll und ganz. ich würde sie - trotz verbots - ganz sicher auch besuchen. ich erinnere gut die immer wiederkehrenden "verbote" meines vaters, extra ins krankenhaus zu kommen (also 350 km fahren) ...........war ich dann trotzdem da, war er froh und es fiel kein wort von wegen.........du solltest doch nicht.
    wird der flyer der hundeflyer zum aushängen?
    super, dass sich schon hilfe gemeldet hat.
    rocco ist der knaller schlechthin! ein tolles fell, wenn auch dreckig. schön, dass ihr den olivia in pflege genommen habt.
    grüße von uns
    M. + J. + Dori-Maus
    jeder mensch ist anders. bei christiana kann man nur raten.

    AntwortenLöschen
  4. "dass ihr den olivia in pflege " DEN war ein irrtum ..........wegdenken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich tu mich immer sehr sehr schwer mit solchen Dingen. Ich war auch nie ein guter Tröster. Bei meinen Kindern schon, aber bei anderen Menschen beiss ich mir lieber auf die Lippe. Schreiben kann ich da eher.

      Löschen
    2. verstehe ich gut, kann ich auch nicht. ich versuche es dann immer mit praktischer hilfe, um nicht selber heulen zu müssen. trost ist auch schwer. manchmal reicht ja, einfach da sein, gar nichts sagen... a

      Löschen
  5. Christiana ist lebensgefährlich krank,erwartet nicht dass sie sich "normal" benehmen kann.Lasst sie trotzdem nicht allein,sie muß unter einem Wahnsinnsstress stehen.Als mein Vater die Krebsdiagnose bekam wollte er zuerst auch nur mit der engsten Familie darüber reden,nach einer gewissen Zeit hat er es dann allen erzählt.Aber das hat er selbst entschieden,wann und mit wem er redet.Rocco ist einfach klasse,und immer eingesaut,ein Gartenhelfer eben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Das stimmt, das soll jeder selbst entscheiden.

      Rocco killt hier jeden Mailwurf. Heute morgen um 5 kam Sir Toby ganz stolz mit einem reingelaufen.

      Löschen
  6. Liebe Susi, ich kann mit solcher Geheimniskrämerei auch nichts anfangen und bin dann ziemlich hilflos. Mach was dein Bauch dir sagt! Wir drücken auch die Daumen wenn es GEHEIM ist.

    AntwortenLöschen
  7. Kleines Update mal eben: Ich hab mit ihr gesimst und O-Ton: "Sie haben schon viele Untersuchungen gemacht und es sollen noch viele gemacht werden. Ich hab noch keinen OP-Termin. Das Problem ist, dass niemand weiss was ich habe! Niemand weiss, warum die Aneurysmen auftauchen und bis jetzt hat niemand etwas herausgefunden!"

    Ich hab ihr nun nochmal (etwas ausführlicher) Deutschland angeboten. Aber nichts mehr gehört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut, das ist gut. sie wird es entscheiden. so oder so.

      der welpe bringt einen maulwurf rein??? ich fasse es nicht!

      Löschen
    2. Ja, den hat er wohl gefunden. Dann waren wohl alle satt, als sie den gefangen haben.

      Löschen
  8. Noch ein Update. Sie hat ein großes Aneurysma am Hals und das muss sofort gemacht werden. Wenn sie danach immer noch nichts finden, also ihr nicht sagen können, was das alles und immer wieder ist, dann denkt sie über andere Lösungen nach und damit ist Deutschland gemeint. Sie bedankt sich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh Mensch....da kommt noch ein Kerzchen, Daumen alleine sind zu wenig.
      So ein MIST.
      Grüße, Gräde

      Löschen
    2. Das klingt gut, sogar sehr gut...in Anbetracht der Umstände.
      Wegen der PDFs: schicken die da jeweils EINE pdf pro Position?
      Ich hätte zwar schon eine Idee, aber ob die dann Dein Problem lösen würde? Falls es darum geht, den ganzen Haufen auf einmal auszudrucken, würde ich Fineprint empfehlen. Das ist ein Programm, das quasi als Drucker eingerichtet wird. Wenn man das als Standarddrucker definiert, gehen alle zu druckenden Dateien erstmal da hin, und Du kannst dann auswählen, was Du drucken möchtest und was nicht. Leider kann man damit aber nur ganze Seiten löschen.

      Löschen
    3. ...das mit "über Deutschland nachdenken" meinte ich...

      Löschen
    4. Ja, ich find es auch gut, dass sie das schon mal "andenkt" und nicht mehr völlig dagegen ist.

      Ich möchte ja bei den pdfs alle drucken, aber jede Zeichnung ist ein Anhang und ich muss jeden Anhang einzeln öffnen, auch als zip-Datei. Da kann ich zwar mehrere markieren, aber das Öffnen macht er nicht, er öffnet nur eine, dann muss ich auf drucken drücken und dann noch ok.

      Löschen
  9. Wie anstrengend, wenn man sich nix dabei denkt und die Wahrheit sagt...
    Schönes Wo-Ende!

    AntwortenLöschen
  10. Rocco ist echt der Hammer. Wahrscheinlich denkt er gerade " putzig sehen sie aus, die Zweibeiner"

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...