Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Sonntag, 9. Februar 2014

Da kommt was auf uns zu!

Orkanböen, die ganze Küste hat Alarmstufe rot. Isch möschte das nischt! Das Dickste kommt natürlich auch erst um Mitternacht. Hatte schon überlegt im Keller zu bleiben (schlafen werd ich eh nicht), aber der Wind dreht in der Nacht einmal von Süd auf Nord, also ist es egal, es wird keinen ruhigen Ort geben. Wer jetzt denkt: "Was die immer hat?!" Der kann gerne alte Sturmstorys nachlesen:

http://susips.blogspot.pt/2011/02/king-kong-am-fenster-dadurch-etwas.html
http://susips.blogspot.pt/2013/01/kieferbruch.html

Ich geh jetzt Handys und Taschenlampen laden und dann warte ich auf das Unheil.

          Das große Empfangskomitee kann bei sowas Bösem leider auch nichts machen.


Sonst noch? Ja aufgrund der langanhaltenden Feuchtigkeit können wir nun neben den Reisfeldern auch die Algen für Sushi selbst züchten.

Kommentare:

  1. ..Lulu is a JUMPER!
    ansonsten drück ich mal feste die Daumen...ich kann Sturm auch nicht leiden....
    Hier isses ja wenigsten mild und fast trocken.
    Liebe Grüße, Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lulu hüpft immer nur hoch, nicht weit und das sehr unkontrolliert und lustich.

      Löschen
  2. Ich drücke die Daumen, dass nichts kaputt geht und alles glimpflich abläuft.

    AntwortenLöschen
  3. Bis jetzt hat noch jeder Sturm irgendwann aufgehört *duck*
    Sturm ist doof, stimmt schon.

    Die Meute ist ja beeindruckend!
    Ohren steif halten, allemann!
    Grüße von uns
    hier ist es durchwachsen windig, aber das ist gut, Dann trocknen endlich mal die Matschwege, hoffe ich.

    AntwortenLöschen
  4. Bah - ich hasse Sturm :-(
    Daumendrück, dass es nicht so schlimm wird wie befürchtet!!!

    AntwortenLöschen
  5. Schnallt Euch an, wir denken an Euch und drücken die Daumen, dass Euch möglichst nix passiert!

    AntwortenLöschen
  6. Haltet die Ohren steif und die Wauzis im Haus! Die wollen alle rein, das sieht man schon! Mensch, Susi, wenn ich mir deine Meute anschau, da geht mir das Herz auif! So schön, dass die alle bei dir sein dürfen, egal ob eigen oder Pflegehund!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben alle Wauzis überstanden. Ich hatte Angst um die im Zwinger, aber da ist es wohl doch gut geschützt.

      Löschen
  7. hoffe, ihr habt die Nacht gut überstanden und es hat nicht zu viel zerfetzt...auch nicht bei den Popcörnern....
    Daumen gedrückt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ham wir und die Popcörner auch. Danke.

      Löschen
  8. gib uns ein Lebenszeichen!!! Guten Morgen!
    Ja, Frau Gräde, die Popcörner..... hatte ich ganz verdrängt

    AntwortenLöschen
  9. Moin, wir haben´s überstanden und wie es aussieht auch ohne größere Schäden. Nur Rocco ist noch nicht aufgetaucht, ich hoffe der schläft noch irgendwo unten im Wald. Popcörner machen mir auch noch Sorgen, ich fahr um 10:30 Uhr hin, wenn ich die Mädels zur Schule bring.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, Mensch, das war bestimmt ne doofe Nacht..nech ?
      Also...starken Kaffee für alle und weiter Daumen!

      Löschen
  10. Da is man mal einen Tag nicht hier, und dann sowas... Gut, dass alles gut gegangen ist, hoffe, auch in der Außenstelle ist alles klar.

    Lulu kann doch da drüber springen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, alles klar. Nee, Lulu springt wie gesagt nur hoch, aber sie klettert und ist beim anderen Zaun schon 2 x böse über Kopf hängengeblieben. Wir dachten sie hat sich was gebrochen, war aber nix, nicht mal gehumpelt. Aber wie sie geschrien hat!

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...