Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 4. Oktober 2014

Besucherwoche.

Wo bleiben die Tage, die Wochen, die Monate? Allerdings muss ich mal eben Aldi rügen. Weihnachtsgebäck erst ab Oktober? Wasn da los? Montagabend ab 19:30 Uhr kamen ja die Welpen. Um 22 Uhr kam noch Besuch. Erinnert sich noch jemand an das Surfergirl vom letzten Jahr. Die Freddy adoptiert hat http://susips.blogspot.pt/2013/09/garfield-freddy-doris-dylan-und.html  Er hat immer noch dieses Babyface und wäre schon einige Male fast geklaut worden.




           So haben wir bis ein Uhr nachts gesabbelt. Für die Hunde langweilig....



Sie hat dann im alten Haus geduscht, aber geschlafen, wie immer, in ihrem Bus. Morgens gefrühstückt und schon ist wieder weiter. Nachmittags kamen noch 2 nette Frauen, die Flugpaten für Frollein N machen wollten. 2 Säcke Futter und Leckerlis gespendet (Dickes Danke Julia und Katja). Mittwochmorgen hab ich Püppi zum Kastrieren (ja, das heisst auch bei Mädels so nech) gebracht. Mittags zum Amtsvet in Obidos und die beiden Flughunde gechipt. Für 2 lohnt sich der Weg zur APA nicht, da bezahlt ich hier lieber mehr, aber spart jede Menge Zeit. Abends Püppi (das ist die Schnarchmütze da oben) vom Kastrieren wieder abgeholt. Dazu einen Pudel von Carla. Donnerstag morgens um halb sieben los mit Pepper zum Flughafen. Nur Bekloppte unterwegs. Auf der Strasse, der Autobahn, im Internet und bei Facebook. Mittags nach Caldas um Cristiana den Pudel für Carla zu geben. Nachmittags wieder los zum Flughafen mit Frollein N, dem braunen Welpenmädchen. Bei 37 Grad echt kein Spaß. Aber wir haben es gut geschafft. Ab Freitagnachmittag Besuch von Paule mit Frau und 2 süssen und lieben Kids (bin ganz verliebt in den kurzen Kiwiverschenker). Heute morgen noch zusammen gefrühstückt. Dickes Danke für eure Futtersäcke, Leinen, Halsbänder und Menschenleckerlis. Grüsse von den Chaps und Lothar und Hannelore sind angekommen.

Daniela H. kannst du dich mal per Mail melden? Büdde.

Müde bin ich. Die Tage sind zu kurz. Daneben besteht der Tag aus Kinder kutschieren, Kacke wegmachen, Fressen verteilen. Ich bin sehr sehr froh, dass Cristiana angeboten hat meine Popcörnertage an diesem Wochenende zu machen. Mit Hilfe von ihrer Mama. Sie wartet ja noch auf den nächsten OP-Termin. Eigentlich sollte der schon im September sein, aber wie das hier eben so ist. Nun hab ich ein paar Tage mal nichts auf´m Zettel. Erst am Donnerstag wieder, dann fliegt der Dicke (Flaschenhund).

Man nennt mich ja auch die Frau, die nicht näht. Und weil Püppi mit ihren 4 Kilo aus sämtlichen Babybodys rausfällt, tat es tatsächlich eine alte Schlafanzughose von Kind 1. 2 Löcher reingeschnitten und fertich. 




                                        Hier, ein Hundehaufen....


Kommentare:

  1. oh manno, die mauseschwänze sind schon sooo gewachsen......wahnsinn. und auch sonst alles ziemlich wahnsinnig ...schön! halt dich tapfer, susi.
    wir

    AntwortenLöschen
  2. Wir wollen uns sehr herzlich für Eure Gastfreundschaft bedanken! Wir haben die Zeit bei Euch sehr genossen, auch wenn der Kiwiverschenker Eure Obstvorräte geplündert hat...
    Ein besonderer Dank an das großzügige Kind 1, das Geschenk wird tot geknuddelt!

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiui, da kann man ja echt zugucken, wie schnell die Kleinen wachsen. Süüüüüüüß! Ein Hundehaufen der etwas anderen Art *g*.

    Der Flaschenhund fliegt? Wo kommt er denn hin? Neues zu Hause oder Pflegestelle?

    Liebe Grüße *wink*

    AntwortenLöschen
  4. Also Rewe in Hamburg ist da wesentlich schneller. Anfang September war das volle Programm verfügbar und wurde auch vom Chap durchgetestet......mehrfach versteht sich. Lebkuchen, Dominosteine, Lebkuchenherzen mit u. ohne Füllung sowie Spekulatius und so braune Nusskekse auch. Schokolade weniger........also durchgetestet meine ich, vorhanden palettenweise beim Rewe natürlich schon. Inzwischen gibt's auch beim kleinen Laden um die Ecke alles, muß der chap nicht so weit rennen. Aber du hast schon recht.....ich hab auch das Gefühl ich müsste jedes Jahr länger warten. Was ist eigentlich mit den Osterhasen. Die sollten nun doch auch langsam im Regal stehen? Dieses Jahr fallen doch Weihnachten und Ostern so, dass sie "quasi" überschneiden.

    LG

    chap

    AntwortenLöschen
  5. *lach* So mag ich "Hundehaufen" :O)
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...