Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 24. April 2014

Hunde getauscht!

Ich musste gestern einen Hundetausch durchführen. Bonnie und Clyde, die Namen hatten die beiden ja einfach so. Nur so langsam führten sich die beiden auch auf wie das Gangsterpärchen. Erst ging es los, dass Bonnie stocksteif wurde, wenn sie die Sozialmadame sah und richtig, dauerte nicht lange ging ein Kampf los. Nicht bis auf´s Blut, aber eben ein Kampf. Hab sie dann an die Schleppleine gemacht und beobachtet. Kaum kreuzte die Madame ihren Weg ging das wieder los und dann kommen natürlich alle anderen angelaufen und dann wird es richtig laut und wenn man nicht eingreift schaukelt sich das hoch. Also ab in eine Hälfte des Zwingers. Zusammen mit Clyde, damit sie da nicht rumbellt. Keine 5 Minuten später waren sie auf der Welpenseite. Wiederum keine 10 Minuten später guck ich: Laufen die 4 Welpen das erste Mal im Leben durch den Garten. Immer nett anzusehen, aber wo kommen die her??? Da hatte Bonnie dann Löcher in den Zaun gebissen. Aber richtig dran gearbeitet, sie war noch dabei. Reingebissen ins Metall und dann gedrückt und gezogen immer im Wechsel! Also ab ins Appartment (wo sie den Holzboden unter der von ihr umgeknickten Kunststoffplatte angefangen hat kaputt zu kratzen) und dann nur unter Aufsicht laufen lassen. Kurze Zeit später fing Clyde an erst Gino zu beissen und dann Toby. Den aber richtig, als ich beide auseinandergezogen hab, hatte ich 2 Löcher im Unterarm. Galt zwar nicht mir, aber reichte! Nur was tun?

Also beide Hunde sind total verschmust und lieb bei Menschen und ich weiss nicht, warum das dann und ja auch nur bei einigen umgeschlagen ist. Ich kann die Hunde immer noch ruhigen Gewissens vermitteln, sie sind auch weiterhin zur Adoption, denn es sind nach wie vor gute, liebe Hunde und die werden auch nicht jeden anderen Hund zerfleischen. Die waren nur vielleicht auch zu lange auf sich selbst gestellt und ich bin leider kein Cesar Millan. Da hat mir übrigens jemand die Freundschaft auf Facebook gekündigt, weil ich da Fan von bin. "Und jetzt kommt dieser Tierquäler auch noch nach Deutschland!" Ja, und ich würde sogar hingehen, wenn ich dort leben würde. Ohne ihn hätte ich sicherlich schon bei 6 Hunden fiese Beissereien gehabt. Es ist ja nicht so, dass ich nicht ständig immer ein Ohr an den Hunden habe und sehr wohl das Bellen deuten kann. Reibereien gibt es immer mal.

So hab ich dann am Abend noch Angela von der APA angemailt und um Hilfe gebeten, denn ich musste ja beide tauschen, denn nun mussten die beiden den Tag im Appartment verbringen und wenn die rausmussten, hab ich alle anderen hier ins Haus geholt. Gestern Mittag bin ich dann hin und hab getauscht. Nun sind dort auch beide in verschiedenen Gruppen und die Möglichkeit hatte ich ja nun nicht.

Dona Augusta hatte die beiden zum Tausch vorgeschlagen und da konnte ich doch nicht nein sagen...

  Lucas und Ernesto (ich weiss noch nicht, ob die Namen bleiben)
Frisch geschoren und mit Stummelschwanz!

Heute hat´s geregnet und er hat so gezittert. Ja, tut mir leid.


Madame möchte mit auf´s Bild.






Hier nochmal zur Erinnerung, wer noch alles ein Zuhause sucht!

Toby







Betty


Toby
Betty

Shorty
Lulu

Gino


Fletcher



Luigi macht mir noch etwas Sorgen. Er frisst so schlecht. Momentan geht nur Huhn rein. Gut, dann gibt es das, aber mit Haferflocken, damit das wenigstens etwas Nährwert hat.



Madame (hat immer noch keinen Namen)

Lulu

Fletcher

Luigi

Toby

Und unsere 4 Babys. Ich reserviere auch gerne bis nach der Kastration, die wir dann hier machen lassen.




Noch ´n Kwizz: Warum heisst Fletcher wohl Fletcher?

Kommentare:

  1. ach ja, der Toby, mein Favorit und die Welpen alle! :-) aber ich bin mit meinem Klappbrackel voll ausgelastet. Mauseschnauze ist in der Pubertät und tät gern machen, was sie will, wielange sie will.
    Liebe Susi, schöne Fotos, hübsche, liebe Hunde! Bestimmt finden sich bald gute Menschen für die Vierbeiner.
    Grüße von uns

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn die in der Pupatät ist, denn passt da sehr gut ein erwachsener, vernünftiger Hund dazu. *grins*

      Löschen
  2. übrigens, ich finde den namen madame gar nicht so schlecht für madame!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, der passt nicht so ganz. Die ist nicht so vornehm oder bequem oder wann auch immer man den Namen benutzt.

      Löschen
  3. Ich bin hier immer stiller Zuschauer. Hut ab vor deinem Engagement. Viel mehr Leute wie dich müsste es geben.
    Leider (oder zum Glück) habe ich schon zwei Hunde aus dem Tierschutz.
    Und Cesar Millan ist Spitze - ich habe selbst eine Hundeschule. Was der macht hat Hand und Fuß. Die, die dir deswegen die Freundschaft kündigen hatten wahrscheinlich noch nie Probleme mir einem Hund. Das Geschrei wird erst groß, wenn was schief geht. Habe schon Karten für Nürnberg - am 26.09. und freu mich riesig drauf.
    Wer nicht hingehen will, muß es doch nicht, oder?
    LG Heide aus Sachsen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doppeltes Danke. Ich halte ihn für einen Weltverbesserer, wäre er nicht Hundeflüsterer geworden dann wohl Psychologe. Ich würde auch sehr sehr gerne hingehen, auch wenn ich es übertrieben teuer finde.

      Das sind oft Menschen, für die der Hund ein Kindersatz ist. Da wird nicht dran rumgezubbelt und gezogen, da wird gestupst! Ich glaub der Pitbull sitzt noch im städtischen Tierheim in Óbidos, ob ich den mal stups?

      Löschen
  4. soso...Bonnie und Clyde...was ein Duo....ts.
    Lulu, immer noch so ein Feger?
    und der Rest? Zuckerschnutentiere, einer, wie der andere.
    btw...sprach heute mit der Frau B-Elfe...und wir sind beide der Meinung : Hut ab!.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lulu ist ´ne Ecke ruhiger geworden. Manchmal gibt es noch wildes Gehopse, gerade auch vor´m Fressen. Da hüpft sie ganz komisch mit allen 4en und völlig verbogen. Aber auch sie müsste viel mehr beschmust werden.

      Löschen
  5. Da guckt eine/r lieber als der/die andere!

    AntwortenLöschen
  6. Keine Ahnung ... warum heißt der hübsche Kerl denn nun Fletcher? An der Mimik kann es nicht liegen - der schaut einfach zum Verlieben süß ... (Wieso verlasse ich Dein Blog eigentlich immer heulend ... *seufz*)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil er fletscht! Also nur bei meinen Mädels, aber da arbeiten wir dran. Er kennt/kannte keine angenehmen Berührungen. Hab ihn heute gebadet, ohne Probleme. Inzwischen kommt er zu mir und legt mir den Kopf in die Hand zum Streicheln. Es wird.

      NICH heulen!

      Löschen
    2. och und ich dachte...weil er pfeilschnell.............äh....sich entleert..lt. Guggel heißt das ja Pfeilmacher, auf Änglisch....ich hatte enormes Koppkino und habe mich es nicht getraut zu kommentieren.....*grins*

      Löschen
    3. btw..hatte das Hamsterbaby auf dem letzten Bild auch nen Namen?(ischbinmanchmal nicht aufderHöhesindsoVIELE) und
      wie geht es Christiana ?..

      Löschen
    4. Nee, ist immer noch nur Hamster. Ihr geht´s gut, ich vergess das immer. Im nächsten Eintrag muss ich dazu mal was schreiben.

      Löschen
  7. Oh, Betty ist mein Favorit... leider haben wir schon einen Hund und das ist, ehrlich gesagt, momentan sogar fast einer zu viel.... da sich unsere berufliche Situation geändert hat. Einen Hund kann ich gut mit zur Arbeit nehmen.. zwei leider nicht.
    Luigi tut mir ja sehr leid, er ist so dünn... Auch wenn ich kein echter Futterexperte bin.. Hafer ist für Hunde eigentlich nicht so geeignet.. Getreide generell nicht.. lieber Reis.. ;-) und dazu Quark, Ei, alles, was fettig ist... (ich weiß, ist sicher auch eine Kostenfrage - aber vielleicht verträgt Luigi gerade getreidehaltiges Futter nicht und ist deshalb so mager? Nur eine Vermutung..)
    Und Cesar hab ich im spanischen Fernsehen entdeckt, der Mann ist klasse! Durch seine Sendungen hab ich erreicht, dass unser Minihund kein fieser Kläffer geworden ist - und wer ihm Tierquälerei unterstellt, hat noch kein echtes Rudel erlebt.. Danke für den Hinweis, dass er nach D kommt, das hatte ich noch gar nicht mitbekommen.
    Ich drücke dir die Daumen bei der Vermittlung... wie alt ist Betty denn? Ich lese mich hier noch ein bisschen durch, vielleicht komm ich noch mal mit Fragen zurück.... einen schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Vau, Betty ist ca. 4 Monate alt. Ja, ich würde gerne barfen, aber das kennt hier keiner. Doch, einigen Kettenhunden werden ganze tote Hühner und Hasen hingeworfen. Ist das Barfen mit Fell und Federn dran? Luigi würde gerne nur Huhn, Bockwurst und Käse essen und da auch nicht die portugiesischen Produkte. Er ist mager, weil er wenig frisst und dazu noch Durchfall hatte, aber es wird langsam besser. Durchfall ist weg. Er ist ja nicht der erste hier, der Anfangsprobleme hat.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...