Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 24. Mai 2013

Suche: Langweiliges Leben

biete: jede Menge Äkschn!

Gestern 19:30 Uhr in einem kleinen portugiesischen Dorf. Mann ruft mich an: "Hier steht ein Auto vor der Werkstatt, das hat das Kennzeichen NS, das hab ich mit gemerkt, das ist das Kennzeichen von den England- oder auch Jehova-Fuzzis und drin sitzt ´ne blonde Frau, das ist die Mudder von Connor!"

Ich nach vorne getapert und richtig. Crying Supermom sass drin und fummelte an ihrem Eipätt. Ich zum Mann: "Ruf sofort Kind 1 an, wo die ist!" Gemacht, die sass gerade im Schulbus kurz vor Zuhause. "Pass auf, Connors Mam ist hier und will dich abfangen!"

So stellte sich Mann neben die Fahrertür. Sie macht auf und man stelle sich jetzt sämtliche Konversation auf Englisch vor:

Sie: "Haben Sie ein Problem?"
Mann: "Nö! Mein Grundstück, kann ich machen, was ich will." Kleinen Tritt gegen den Reifen. "Hau ab! Ihre Organisation ist schlecht, sehr schlecht und böse!"
Sie: "Nein, meine Organsiation ist toll!"
Mann: "Hau ab!"

In dem Moment kommt Kind 1 die Strasse zu Fuss lang und die Frau fährt los. Wir zu Fuss hinterher, waren nur ein paar Meter. Ich hatte echt Bedenken, die hält auf mein Kind drauf und hab dem Kind zugerufen, sie soll ganz an die Seite gehen. Frau England hält in Höhe des Kindes und hält, weil ja from Ingländ, auf der falschen Seite. Am Auto stehend schreit sie Kind 1 an: "Lass meinen Sohn in Ruhe, unterlass jeglichen Kontakt!"

Mann: "Fahr zu Hölle!"
Ich: "Sie werden Ihren Sohn verlieren, irgendwann, irgendwie!"
Sie: "Nein, ich werde meinen Sohn nicht verlieren!"
Mann: "Sie haben ihren Sohn bereits verloren!"
Kind: "Lasst mich auch mal was sagen!"
Mann: "Fahr zur Hölle!"

Und dann ist sie gefahren. Wohl nicht ganz dahin, wo wir sie gerne hätten....

Der Junge hatte es vormittags geschafft Kind eine SMS zu schicken, weil der Elternteil, der gerade Wache hatte, auf´s Klo musste. "Treffen um 18 Uhr am Einkaufszentrum". Seine Mutter war in der Zeit im Einkaufszentrum oben essen. 20 Minuten konnten sie im Park miteinander reden, dann musste er dringend wieder hin.

Seine Eltern sitzen neben ihm, wenn er ins Internet geht. Handy ist ganz weg. Gestern Abend wurde er anscheinend gezwungen alle vorhandenen Daten in seinem IPad zu löschen. Kind 1 bekam eine Unfollow-Mitteilung von Twitter, auch ihre Freundin und ich denke mal er musste wirklich ALLES löschen, also auch Fotos usw. Was sind das für Eltern? Waren die nie jung?

Dann ist abends Kind 2 gegen einen Türrahmen geknallt und bekam sofort eine dicke Beule etwas überm Ellenbogen. Gebrochen ist wohl nix, lässt sich bewegen, aber die ganze Nacht mit Eis gekühlt und nun den Arm im Tuch hängen. Gitarrenunterrricht ging auch nicht. Ich bin heute morgen im Badezimmer auf´m Duschvorleger ausgerutscht. Ein Bein bewegte sich dabei nach hinten und eins nach vorne.Gelandet bin ich dann elegant auf´m linken Knie und hab mir dabei irgendwie den großen Zeh überdehnt, also ich kann den nicht mehr nach oben bewegen. Muss man ja auch selten, geh ich eben seitwärts.

Nach dem Duschen hab ich wegen des Jungen eine Mail an das Jugendamt geschrieben. Das wir sehr besorgt sind und wirklich Angst haben, dass er sich was antut. Und wir sind wieder zum Polizeirevier. Aber der Sargento, der letztes Mal über den Fall Bescheid wusste ist erst am Montag wieder da. Ich dann auch.

Was Positives? Die Mama-Hündin ist mir aus´m Zwinger gefluppt. Sie hüpft immer in die Schleuse, wenn das Essen kommt, da kommen die Jungen ja nicht hin. Normalerweise öffne ich dann das Tor und sie geht wieder in den Zwinger. Dieses Mal nicht, da ist sie einfach rausgestürmt. Wie schon bei Lulu, waren die alle derart überrascht, dass die nur blöd gucken konnten. Nur Guido hat gebellt, allerdings war das eindeutig so ein: "Ey, die ist raus! Was macht die hier?" Was da nun gut dran war? Wer jemals ein Pferd gesehen, wie es nach den Wintermonaten im Stall im Frühling das erste Mal auf die Weide darf, diese Freude... so hat die Hündin sich gefreut und ist gerannt und gerannt.

Jetzt gefällt ihr das aber nicht mehr so richtig da im Zwinger und nachdem sie schon versucht hat durch das Griffloch, durch das sich ja letztes Jahr Fiene gequetscht hatte, durchzukommen und dann mit einem Arm und Kopf nicht mehr vor oder zurück konnte und ich schon fast die Feuerwehr gerufen hätte, versucht sie es nun oben drüber. Klappt nicht, aber guck mal wie die da steht!






Kommentare:

  1. ach Frau Susi....was für eine Dramaqueen, diese Jungenmutter. werden die Kinder denn wiede in die gleiche Schule gehen? Nervensterne sendende Grüße, Gräde

    P.S.: Welpenmum ist der Knaller, ich kann sie verstehen..irgendwann braucht man eine Auszeit von der Brut, so göttlich sie auch sein mag....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wissen nicht wie lange die bleiben. Es hiess vorher, die kommen nur um das Haus zu verkaufen.

      Löschen
  2. Habt ihr nicht noch irgendwo ein altes Handy, dass keiner mehr braucht? Prepaid Karte rein, Telefonnummer speichern und dem Jungen beim nächsten Kontakt schenken.
    Sowas macht mich extrem wütend.
    Ich kann echt verstehen, dass da die Emotionen auf eurer Seite auch hochkochen.
    Und dann scheint ihr auch grade eine Unglückssträhne zu haben.
    Jau, die hat euch auch noch gefehlt. Augen zu und durch...und Pflaster bereit legen.

    Ich wünsch euch alles Gute und ruhigere Zeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ihm sofort weggenommen werden.

      Danke.

      Löschen
  3. Vielleicht hättet ihr ja was vollkommen unerwartetes tun sollen und die Dame doch auf ein Tässchen Tee herein bitten.
    Mit Freundlichkeit kann man die Menschen manchmal entwaffnen. Sie hätte ja mal vollkommen relaxt erklären können, was sie so auf dem Herzen hat und vor allem WARUM überhaupt.
    Sie kann ja mal erklären, wie sie sich das Leben ihres fast erwachsenen Sohnes so vorstellt und ob sie es bestimmen will, solange sie lebt.
    Die hassen euch vermutlich, weil ihr alles habt, was sie nie haben werden: ein glückliches Familienleben und Vertrauen untereinander.
    Ansonsten, siehe Frau Sui, die Idee mit dem alten Handy finde ich gut.
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich nicht verstellen und ich will diese Person nicht in meinem Haus haben.

      Die hassen uns auch weil wir Ungläubige sind.

      Löschen
  4. zur Zeugenmutter: bei Zeit(haha) und Lust mal "narzisstische Eltern" googeln. Grausam und für ein Kind nachhaltig extrem schädlich. Evtl diesen Hinweis auch mal ans JA, auch, wenn die sich da leider meistens gar nicht mit auskennen...

    zur Hundemama: Die weiß, das sie ihre Pflicht getan hat-- nu will sie wieder in die Freiheit

    zu Ellbogenbeule: Ich hatte mal ähnliches- es hat sich nach MOooonaten eine "Bursitis" (Schleimbeutelentzündung) entwickelt---- extrem(!!) schmerzhaft und langwierig. Darum: schön schonen und evtl doch nochmal kontrollieren lassen

    Allgemein: Misery loves Company--- oder: ein Unglück kommt selten allein.Es gibt so Phasen, wo wirklich alles schiefläuft.. (Waschmaschine o.ä. gehen dann auch gern noch kaputt)
    Und dieser Wunsch nach einem Leben, in dem mal NICHT ständig irgendwas passiert, ist mir sehr bekannt.. Es soll ja sogar Leute geben, die sich langweilen....

    Alles Liebe

    Cigana
    (die vor Schreck, das sie schon wieder kommentieren kann,normale Groß-Kleinschreibung nutzt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich schnell wieder weggeklickt die Googelsuche, mir reicht das Beispiel hier schon voll und ganz.

      Arm ruhig halten ist an diesem Wochenende etwas schwierig, aber wir werden sehen.

      Echt? Es gibt Leute, die sich langweilen? Die brauchen ´ne Aufgabe.

      Löschen
  5. ps: die hassen euch auch wegen Ungläubigkeit, aber hauptsächlich, weil ihr ihre Macht bedroht und dem Jungen zeigt, wie und das es anders geht..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo doch bei denen alles so harmonisch ist.

      Löschen
  6. Nee du willst mit meinem Leben nicht tauschen,ich lebe hier im Irrenhaus,ein langweiliges Leben kann ich dir nicht bieten.
    Bei euch ist ja wieder einiges los.Der arme Junge tut mir leid.Die Eltern werden irgendwann sehen was sie angerichtet haben.Wie sagt man so schön: man erntet was man sät.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich glaub mit dir möcht ich nicht tauschen, das stimmt. Da sind ebenfalls so viele Emotionen auf einer unendliche Skala, da geb ich dir Recht.

      Ich hoffe nur, der Junge hält durch und tut sich nichts an.

      Löschen
    2. Ja seid vielen Jahren habe ich Tag täglich mit solchen Leuten und Emotionen zu kämpfen und anderen Sachen...
      LG
      Nicole

      Löschen
  7. Das Hundifoto ist super. Es reicht der Mumi einfach, sie will hinaus.
    Ja, das mit dem Jungen ist wirklich schlimm. Die Vorschläge hat eh schon Sui und Maja gemacht. Aber ich würde die Frau auch nicht zum mir ins Haus lassen wollen. Obwohl es stimmt, dass man mit Höflichkeit und Angeboten Distanz schaffen und den Wind aus den Segeln nehmen kann.
    Was wollte die Alte überhaupt bei euch. Kind 1 abfangen, die spinnt ja hochgradig, und ihm sagen, sie soll sich von dem Jungen fernhalten. Die hat ja wohl den größten Schuss von allen.
    "Narzistische Eltern", da muss ich auch schauen.

    Ganz liebe Grüße und gute Nerven
    ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jehova-Mutter würde ja nichts an ihrer Meinung ändern. Der Junge darf weder eine Freundin ausserhalb der Gemeinde noch überhaupt vorehelichen sonstwie-Spaß haben. Ausserdem gibt es ein Mädchen aus der Gemeinde, das schon mal für ihn ausgeguckt wurde.

      Löschen
  8. So, wie Du die Olle darstellst glaube ich, dass ein vernünftiges Gespräch bzw. das, was wir darunter verstehen, nicht möglich sein wird. Das ist so schlimm, was die ihrem Kind antun! Und nochmal: Es gibt auch Möglichkeiten, als Kind die Familie zu verlassen. Betreute Wohngruppe oder sowas. Sicher auch in P, wenn es ein Jugendamt gibt, gibt es auch so etwas. Glaube ich, ich weiß es natürlich nicht.

    Ja, die Hundemama ist echt der Knaller!

    Ein ruhiges Wochenende wünsch ich euch *wink gen Süden*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *wink zurück*

      Ich hab mich auch schon gefragt, was passiert, wenn der Junge jede Nacht versuchen würde abzuhauen. Die können ihn doch nicht immer wieder zurückbringen???

      Löschen
  9. Boah diese arme Junge und diese gruselige Elternschaft. Man kann echt nur hoffen, dass er da irgendwie rauskommt.

    Gute Besserung an Euch Angeschlagene.


    Hihi cooles Foto! Jetzt hat sie die Freiheit geschmeckt. Nun will sie nur noch rennen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schlimm wie man ein Kind so fertig machen kann.

      Danke.

      Gefällt ihr ganz gut hier.

      Löschen
  10. Hallo liebe Susi,
    das ist ja schrecklich diese Zeugenmutti!
    Die hätte von mir eine sofort eine Anzeige bekommen: wegen Hausfriedensbruch (auf meinem Grundstück) und wegen körperlicher Bedrohung gegen meine minderjährige Tochter (mit dem Auto in die Enge gedrängt). Zeugen gibt es ja genug.
    *luftschnaub*
    Aber die Fotos sind genial!!! *lach*

    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch schon überlegt, ob ich ihr das was draus drehen könnte. Montag weiss ich mehr.

      Löschen
  11. Ich hätte nie geglaubt, dass Ihr solche Formulierungen verwenden würdet! *lach*

    Die Hündin kannst mit der Nummer in den Zirkus schicken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben uns vornehm zurückgehalten.

      Löschen
  12. Ich glaub, ich hätte da noch ganz andere Dinge von mir gegeben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren auch zu überrascht von deren Dreistigkeit.

      Löschen
  13. Es ist ein Wahnsinn, was da bei der Familie läuft! Ich hoffe sehr, dass ihr etwas Positives für den Jungen erreichen könnt. Sonst dauert es halt noch lange, bis er volljährig ist und offiziell abhauen kann.Und vielleicht kann man die Mutter wegen Bedrohung eurer Tochter oder eben Hausfriedensbruch belangen? Ich halte euch ganz fest die Daumen!!!

    AntwortenLöschen
  14. Fürchterlich ... immerwieder gibt es solche Menschen die dann auch noch Eltern werden! Vielleicht könnt Ihr noch etwas erreichen, ich drücke Euch die Daumen.
    Deine Fotos sind so toll.
    alles Gute und auch weiterhin gaaanz viele starke Nerven sendet Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Diese Geschichte von dem Jungen und seinen Eltern, die lässt mich immer wieder mit offenem Mund vorm Bildschirm sitzen. Haben die Eltern tatsächlich schon so eine Gehirnwäsche durchlaufen, dass ihnen das Wohl ihres (einzigen?) Kindes am Ar... vorbeigeht? Was versprechen die sich von ihrem Verhalten, ihren unglaublichen Bevormundungen und Regeln?
    Es ist nur ein kleiner Trost, dass ihr Sohn ihnen eines Tages gehörig was um die Ohren hauen und hoffentlich seinen Weg gehen wird. Bis er soweit ist, haben sie nachhaltige Schäden verbrochen... Traurig!
    Es wird schwierig, von Portugal aus was für den Jungen zu erreichen, wenn sie bald wieder nach England zurückgehen. Umso toller finde ich, dass Ihr alles versucht!!

    Für den Ellebogen gute Besserung! Sowas kann so unglauglich schmerzhaft sein - und leider auch sehr langwierig.
    Mir ist in einer Kneipe mal so ein 3kg-Schinken, der da aus unerfindlichen Gründen an der Decke hing, auf die Hand geknallt. Gut, im Nachhinein war ich froh, dass das Ding nur auf die Hand und nicht auf Schulter oder gar Kopf gefallen ist - aber ich hatte moooonatelang eine dicke Hand und manchmal bilde ich mir ein, die Schwellung ist nie so vollständig zurückgegangen. Hoffen wir also das Beste für Kind 2!

    Die Hundemama ist der Knüller!
    Ist es nicht unglaublich, mit welcher Logik und Ideenreichtum die Tiere arbeiten, wenn sie etwas erreichen wollen?
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie sehr sie die Minuten in Freiheit genossen hat - bald hat sie die Zeit im Zwinger ja hoffentlich hinter sich!

    AntwortenLöschen
  16. Das Hundchen ist ja echt goldig!
    Alles andere ... Wahnsinn! Unglaublich, die ganze Sache. Schlimm, dass man da so wenig Handhabe hat ... was muss denn noch alles passieren, damit da mal durchgegriffen wird. Diese Leute sind doch krank!

    Liebste Grüße an Dich und Deine Lieben,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...