Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 30. Mai 2013

Ein Verbrechen?

So schlimm wie das ist. Ich find die spanischen Ermittler da sehr pfiffig...

Die haben sich wohl nicht selbst eingebuddelt?

So, zurück zum Wochenende. Da wurden so einige Kilometer gefressen. Freitag zum Flughafen. In der Zeit musste der Mann Kind 1 zum Gitarre bringen, Kind 2 von der Schule abholen und wieder Kind 1 vom Gitarre und dann beide Kinder zur Bestfreundin von Kind 1 nach Sintra bringen. Abends hat das Rudel dann wieder einen Igel gestellt und Teddy meinte da einige Mal richtig reinbeissen zu müssen. Erst hab ich gedacht, der hat den Igel kaputtgemacht, weil ich am Igel Blut gesehen hab mit der Taschenlampe. Der war aber fit, nur Teddy hatte die ganze Schnauze blutig. Schön blöd, aber ich glaube er würde es wieder machen.

Am Samstag gab es lecker Spargel und dabei dachte ich schon, dieses Jahr werden wir gar keinen essen. Mein Pa hatte den mitgebracht. Sonst kommt ja Schmittchen Schleicher (Schwiegervater)  immer im Juni und bringt welchen mit. Aber dieses Mal kommt er erst im Juli. Nun wird sein einziges Kind 50 im Juni und da kommt er nicht. Da fährt er mit seiner Freundin so eine Frachtschiff-Tour nach Norden. Nachdem sie ja nie wieder mit ihm verrreisen wollte, geh ich mal davon aus, dass sie das extra so gelegt hat und fest damit gerechnet hat, dass er sagt, er kann da nicht. Ätschibätschi.

Sonntagabend mussten wir unsere Mädels in Lissabon wieder einsammeln. Das One Direction Konzert war doch. Wo wir im November oder wann das war, so um die Karten gekämpft hatten. Darum haben die bei der Freundin übernachtet. Sind am Samstag dann schon mal mit der Bahn zum Veranstaltungsort  gefahren und haben sich umgeguckt um dann am Sonntagmorgen ab 8 Uhr Schlange zu sitzen. Kind 1 ´n dicken Sonnenbrand im Ausschnitt und im Gesicht. Kind 2 den Brillenabdruck auf der Nase. Jedenfalls war abgemacht, dass wir so gegen 22 Uhr da sind. Konzert sollte um 19:30 Uhr anfangen. Direkt neben dem Pavilhão Atlantico ist ein Einkaufszentrum und da haben wir unten drin geparkt. War auch noch jede Menge frei. Zwischen dem Einkaufszentrum und dem Pavilhão aber sind wir fast umgekippt. Die Zahlen gehen ja sehr auseinander von 9.000 bis 18.000 Teenager, die größtenteils abgeholt wurden. Also stelle man sich einen großen Haufen Eltern vor. Das Konzert war noch nicht zu Ende und es war auch draussen das Gequietsche zu hören. Wie gesagt, abgemacht war 22 Uhr, denn die Mutter von der Bestfreundin musste ja die Luftmatratzen, Kissen und alles was die noch mit hatten mitbringen. Das Konzert war dann so 22:45 Uhr vorbei. Die Kinder haben wir auch schnell gefunden (oder sie uns). Blieb ja nur noch die Gepäckübergabe und ab nach Hause. Beide Kinder hatten am nächsten Tag Test. Tja und dann hat die Bestfreundin ihre Mutter angerufen und typisch portugiesisch war die noch nicht mal LOSGEFAHREN. So mussten wir eine dreiviertel Stunde auf sie warten. Das hat die Stimmung sehr gedrückt. Ich war mehr als geladen, kann mich denn ja auch nur schwer beherrschen. Der Freund saß dann am Steuer und den hab ich sowieso gefressen. Das ist ein Psychopat, aber das würde jetzt hier zu weit führen. Jedenfalls waren wir um 1 wieder zu Hause. Die Kinder total kaputt, weil die letzten Nächte auch alle sehr kurz waren. Aber sie hatten jede Menge Spaß.

Die Welpen sind nun doch alle vermittelt. Das Mädchen doch zu denen "gegen die Natur", allerdings müssen die die 60 Euro für die Kastration jetzt schon geben und die bleibt bis zur Kastration hier. Morgen gehen 3 weg, übermorgen einer. Dann fehlt nur noch jemand für die Mama-Hündin. Die müssen wir demnächst mal waschen, weil die gar nicht mehr weiss ist, sondern Terracotta von der Erde da im Zwinger. Dann mach ich Fotos und sie wird ebenfalls kastriert.

Hier mal was von der 2x täglichen Fressorgie. Hinterm Tisch ist auch noch eine...


Sollte mir schon jemand ein schönes Wochenende wünschen, so sag ich es denn mit einer SMS von Kind 2:




Kommentare:

  1. ich glaube ich muss mir mal wieder ein paar kids ausleihen- das klingt doch alles sehr spannend;-)

    AntwortenLöschen
  2. Henry, ich leih sie dir gerne mal aus. Du wirst von viel Spaß bis zu tiefster Verzweiflung die gesamte Gefühlspalette durchmachen.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...