Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 11. Juli 2013

Kurz-Meldung

  • heute Morgen um 5 zum Flughafen
  • heute Abend um 21:30 Uhr zum Konzert von Kind 1 (80er Musik wie Zündi Loapah und so)
  • wir hatten von 11 Tagen am Tag nach Ankunft Regen, sonst um die 40 Grad und waren an denen immer am Strand, auch nachts so warm... bah und heute... Regen!
  • Polizeianhörung: ich = 30 Minuten, Kind 1 = 2 Stunden, Ergebnis: Keine Ahnung
  • kleine dunkle Welpin ist nun doch schon bei der Familie, dank Einsatz der Tante, welche Irene ist, die den Kurvenhund füttert. Die Kinder haben doch Ferien. Welpin kommt im August, wenn die Familie Urlaub macht zu uns und wird dann kastriert, anschließend wieder zur Familie. Fernanda hatte mich gefragt, was ich davon halte und wir (Vanessa auch mit) lassen es drauf ankommen. Das Geld für die Kastration hab ich ja schon erhalten.
  • Husky-Mixin bleibt erstmal, Mann hat sich etwas verknallt, muss jetzt aber mal raus aus dem Zwinger, damit mit dem kurzen Blonden gearbeitet werden kann. Irgendwie schade, da beide auch miteinander spielen, aber das könnte ja auch noch zauberhafter für ihn werden.
  • 2 tolle Spendenpakete bekommen! So tolle Sachen! Leinen, Geschirre (ob man das so schreibt???), Halsbänder, Kragen, Decken, Handtücher... Dankeschön. Auch zu den Geldspenden kommt noch ein Extra-Eintrag.

Leicht verzweifeltes Grinsen bei Teddy

Ja, er trägt jetzt Socke. Nun sogar zwei, weil er sich die Pfoten obendrauf rotschnuddelt. Wird wohl ein Fall für den Doc.
Der ADHS-Hund. Sieht hier aus wie eine Mischung aus Ameisenbär und Gorilla.

Die grinst immer, wenn man sie besucht.

Blondie wächst und wächst.
Meute an Leckerli.

Meute möchte mehr.
Und das junge Gesocks kann sich nicht beherrschen.

China-Englisch


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. herzige Hundebilder, aller herzigst....
      hatte gestern einen eventuell mißverständlichen Kommentar zum ADHS Hund geklimpert, deshalb lieber gelöscht.
      " 2 Stunden Polizei?", wow. taffes Mädchen..das ist ja keine Standardsituation für so ein GORL...Mensch, was für ne Geschichte.
      Herzlichste Grüße aus dem nun doch sommerlichen Köln, Frau Gräde
      btw....ham se nen Kong? fürs RabaukenADHStier?..wegen der Knabberwut?, ich weiß ja nicht, obs in der Meute möglich ist ihr den angedeihen zu lassen, aber vielleicht? just my cents und so.

      Löschen
    2. Gelesen hab ich den ja, fand ich auch nicht schlimm.

      Ja, es ist wirklich filmreif.

      Hier Regen!

      In einem der Spenderpakete waren 2 kleine Kongs/Kongos/Kongis. Die gehen nicht kaputt???

      Löschen
    3. naja...ADHS is ein heikles Thema, wollte keinem auffen Schlips und so.
      Kongs, die echten ( rot, blau oder schwarz, mit Loch)..neeee, die gehen so schnell nicht kaputt, Maggie hat seit über einem Jahr einen roten, okay mittlerweile was ramponiert, aber heißgeliebt und sie nagt da täglich dran, sehr beliebt gefüllt, wenn ich weg muss.....probieren Ses aus, vielleicht reagiert Lulu sich da besser ab, als an Bänken etc.

      Löschen
    4. zur Veranschaulichung der Haltbarkeit habe ich Ihnen zu Ehren mal ein Kongbild gepostet, kommen, guggen, staunen.....

      Löschen
  2. *grübel* schriebst du nicht was von 2 Wochen?

    Zu toll eure Meute ... die sehen völlig zufrieden aus. Man gut, dass Mann auch seinen "Spass" daran hat.

    Und zur Polizeisache ... die wissen wahrscheinlich nicht was sie machen sollen. Ich meine, eine Straftat liegt ja nicht vor oder?

    Dann geniesst weiter den Sommer ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 11 Tage waren´s.

      Ja, manchmal sehr überraschend der Gatte.

      Psychische Misshandlung wohl, aber blaue Flecken am Körper wären einfacher.

      Sommer momentan vorbei.

      Löschen
    2. So meinte ich das .. psychische Misshandlung kann man ja leider nicht sehen ... eingesperrt ist er auch nicht, verhungern lassen sie ihn nicht und ein Recht auf Handy und Internet gibt es ja nicht.
      Somit alles schwierig und wohl eher ein Fall für das Jugendamt o.ä.
      Aber vlt ist es ja allein schon gut für den Jungen zu wissen, es kümmert sich jemand. So gibt er die Hoffnung nicht auf.

      Sei froh dass es mal regnet ...

      Löschen
  3. schön, wieder was zu lesen über die glücklichen hundetiere.
    m.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susi, schön wieder etwas von Dir zu lesen.
    Cyndi Lauper??? Da war ich 15 und das ist Ewigkeiten her. Ich freu mich immer Deine Meute zu sehen. Was macht der kleine Zackige? LG aus dem 10 C kühlen Harz, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, das war doch erst gestern. *seufz*

      Der Lütte rennt, spielt, frisst, aber alles nur mit viiiiel Abstand. Ich brauch ihn nur aus der Ferne angucken und er hört auf zu fressen.

      Löschen
  5. Schön, endlich wieder was von Dir zu lesen, das war ja soooooo langweilig hier...

    40 Grad? Umkommen würd ich, jawoll.

    Süße Fotos wieder, wie immer. Vor allem der arme Teddy *kicher*, das sieht zu drollig aus.

    2 Stunden, auha, das ist aber lange. Jedenfalls scheinen die das ja sehr ernst zu nehmen wenn das so lange dauert. Gut so. Was wohl am Ende dabei rauskommt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Strand war es nicht so heiss, sondern echt super, aber dann abends wieder hier, da war es echt zum Umfallen.

      Teilweise gehen die Dinger nur mit Schere aus Teddys Fell.

      Ja, war richtig wie im Film: Sie brauchen nicht aussagen oder nichts, das später gegen Sie verwendet werden kann.

      Löschen
  6. Spinat? Das hat Teddy von Minni gelernt ...! Oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp, das und imaginäre Vögel in Palmen anbellen.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...