Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 26. Juli 2013

Kinder, Hunde und Salat

Ein paar Sätze von Kind 1?!:

- Hier hört man nur den Wasserfall und die Frösche!
- Das sind 4 Häuser, wir beide haben ein ganzes Haus für uns. Das Größte. 2 Badezimmer, 3 Schlafzimmer, Esszimmer, Küche und und und
- Da haben wir gedacht, wir gehen schick essen und waren nur in so´nem kleinen Restaurant in dem auch Cristiano Ronaldo mal essen war.
- Hier ist ´n Mops, der ist so 5,5 Monate alt
- Der Pool ist nicht so tief, ich kann drin stehen
- Handyempfang nur im Wohnzimmer
- Da kommen immer mal Leute dazu und andere fahren wieder
- Wir gehen mal los um was anderes zu sehen, man sieht hier nur grün!

aber das Allerallerschlimmste: KEIN INTERNET!

Protz und Luxus pur und wir platzen vor Neid freuen uns mit. Wir wissen auch noch gar nicht, ob wann sie wie wiederkommt. Gemietet soll das wohl bis Sonntag sein.

Nun zu dem Gegenteil von Luxus. Das Hundeelend. Wir können immer noch Decken, Bettbezüge (Biber und Baumwolle), große Handtücher, alte Leinen, Halsbänder, Spielzeug gebrauchen. Die Welpen haben allesamt eine erhöhten Verschleiss in Sachen Decken. Kissen pack ich inzwischen nirgendwo mehr rein. Nicht in die Körbe, nicht in die Hütten. Das wird alles geschreddert. Also nur noch Decken. Die bleiben zwar auch nicht am Platz oder heile, aber der Schaden ist geringer und es ist einfacher zu waschen. Ich geb gerne die deutsche Schick-Anschrift per Mail, wer da noch was liegen hat.

Ich habe von den Juni/Juli-Spenden insgesamt 6 Kastrationen bezahlt. 4 waren schon, 2 sind am Dienstag (Lulu und Blondie). Wer nun noch einen Euro einem guten Zweck zukommen lassen möchte... Wir sind wirklich dankbar über jeden Euro. Wer kein Geld spenden möchte, weil er nicht weiss wo es bleibt, der kann auch gerne Futter/Leckerlis/Spielzeug oder irgendwas über Zooplus Spanien für 6,90 Porto schicken lassen. Ich hab zwar von Vanessa 3 kleine Dosen und 6 kg Welpenfutter aus einer Sammelaktion bekommen, aber das hält nicht lange vor. Die Anzahl/Größe der Hunde wechselt auch ständig, so kann ich gar nicht genau sagen, was wir in der Woche pro Hund rechnen müssen. Heute geht die Mutterhündin wieder in die Wildnis. Eigentlich sollte sie ja schon am Dienstag wieder weg, aber dann hatte sie sich noch hinten eine Kralle abgerissen und ich hab gesagt, lass sie noch hier. Jetzt hab ich aber drum gebeten, dass sie wieder dorthin zurückgeht. Sie fängt an mir zur Vertrauen und das macht mir das Herz immer schwerer. Was soll ich machen? Am 7. Lotta weg, am 9. Blondie. Die 3 Welpen bleiben noch, wie lange keine Ahnung. Seit Wochen läuft hier ein Hund durch´s Dorf. Dem packen wir an der Strasse auch immer Futter hin. Aber der ist (inzwischen) so scheu, der wäre nur mit Falle zu fangen. Und dann? Wohin damit? Alles Käse. Es nimmt kein Ende, aber wir sind auch nicht müde. Fernanda ist wieder mit dabei. Gut so.

Die Frau Nachbarin hatte einen ganz tollen Post für uns verfasst. Den möchte ich unbedingt nochmal zeigen: Frau Nachbarin

Kind 2 hat ja Langeweile, da ausser Reiten nix anliegt. So hat sie wieder die Hunde jumpen lassen:

                    Minni


        Blondie 


            Guido (ich weiss nicht, ob er nur geguckt hat oder auch gesprungen ist)

        Flying Teddy


        Der schwarze Blitz called Lulu

        Wie die anderen hinten Schlange stehen....


         Lotta in richtiger Springpferd-Manier, den Kopf nach unten.


  Warten welcher Name als nächstes erklingt.




                           Pfff, ich soll springen.....

     ..... oh, gibt Leckerlis??? Warte....

          ...


         Sonst noch? Ja, was wir will mir dieses Bild sagen? Die steht mit´m Fahrrad im Salat?

Kommentare:

  1. Der Post ist ja wirklich toll. Was auch wieder für die Fotoa gilt.

    Das dir jedes Tier ans Herz gewachsen ist, kann ich nur zu gut verstehen. Ich freu mich auf den 7. August!

    LG Bribär

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos macht immer Kind 2.

      Ich wäre so gerne dabei am Flughafen. Vielleicht kannst du ja n Foto schiessen vom ersten Treffen?

      Löschen
  2. Hihi, wie goldig! Und witzig. Klasse, dass Deine Hundebande da so toll mitspielt und Du uns hier diese herrlichen Bilder zeigst.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ach Frau Susi, was für herrliche Bilder....
    gedulden Se sich was, ich hab was im Kopf und nun auch Urlaub, da aber auch kein Internetz und deutlich weniger Luxus als hier....aber, sie hören von mir .
    Gehaben Se sich wohl, ich bin dann mal wech, liebe Grüße, ihre Frau Gräde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denn man schönen Urlaub. Muss das werden ohne Internetz!

      Löschen
  4. Da habt ihr ja ein richtiges olympisches Team zu Hause am Start. ;-)

    Tierschutz ist immer ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber wenn nur 1 Hund gerettet wird (der nicht erhängt oder erschossen wird), lohnt sich der ganze Aufwand.

    lg
    die Nachbarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hochleistungshunde.

      Stimmt, aber manchmal hat man das Gefühl man kämpft gegen Windmühlen oder ist hilflos, weil man an das Tier nicht rankommt.

      Löschen
  5. Schöne Fotos! Gibt es von dem Springparcours auch ein Video?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat alle Kind 2 gemacht. Sie will es versuchen mit einem Video.

      Löschen
  6. Kein Internet? Du hast mein tiefstes Mitgefühl!

    Und die Bilder sind einfach der Ober-Hammer! Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ja Internet, das Kind nicht. TAGELANG!

      Danke ebenfalls.

      Löschen
  7. Die Fotos sind einfach Klasse! Es macht soviel Spaß der Rasselbande zuzuschauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Live ist das noch viel aufregender.

      Löschen
  8. Kein Internet? KEIN... oh...

    Klasse Bilder, drollig, wie sie alle anstehen und warten ^^. Habt ihr schon mal daran gedacht in eurem Riesengarten einen Agility Parcour aufzubauen? Wäre bestimmt interessant...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Hölle, aber überlebt.

      So können sie ja nicht zur Seite weg, ob sie das im Garten auch so machen würden? Ich geb den Tipp mal weiter ans Kind.

      Löschen
  9. das schaut nach einer menge spaß aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Die machen das auch noch in der Reihenfolge, wie sie aufgerufen werden? Ich schmeiß mich wech *kicher*

    Wolldecken und Liegenauflagen sind in Arbeit, ich melde mich die Tage wegen des Verschickens.

    Nein, es nimmt kein Ende, aber überleg mal, wie vielen armen Kreaturen ihr ein schlimmes Schicksal mit jeder einzelnen Kastration erspart. Wenn jede dieser Hündinnen ein- oder zweimal im Jahr Junge bekäme und das über Jaaaaahre...

    Find ich klasse, dass Fernanda wieder dabei ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einige hören auf ihren Namen. Andere auch nicht.

      Das mit Frau Bruxa wäre ja ´ne Gelegenheit.

      Ja, so sind schon weiter Babys und Babys und Babys verhindert.

      Ja, ich find´s auch gut mit Fernanda, hauptsache die dreht nicht bald wieder ab.

      Löschen
  11. Liebe Susi, schon lange vergesse ich immer wieder, mal eine Idee aufzuschreiben, die mir vor Monaten kam. Ich habe eine sehr gute, 78 jährige Berliner Freundin, die ehrenamtlich seit Jahr und Tag im Tierheim arbeitet und mit Hunden Spaziergänge macht. Sie erzählte mir, dass sie es demnächst nicht mehr kann, weil sie nur noch große Hunde haben. Mit denen kommt sie körperlich nicht mehr klar, ihre Kraft läßt nach. Und dies und das wurde über die Tierheimarbeit erzählt, unter anderem:
    Das Tierheim hat Hunde aus Polen aufgenommen, kleine Rassen, die inzwischen alle vermittelt sind. Die deutschen Stadtmenschen, jedenfalls gilt es für die Berliner, möchten gern einem Hund ein zu Hause geben, aber können und wollen nur kleine Hunde in der Wohnung unterbringen. Verständlich, sage ich da mal.
    Vielleicht könnten ja Tierheime in Berlin und die von dir betreuten in Kontakt treten, unter deiner Vermittlung, und eventuell immer mal ein paar kleine Hunde übernehmen?
    Gut, Polen ist um die Ecke und Portugal eben nicht, aber vielleicht gibt es einen Weg.
    Nur so eine Idee.
    Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte eigenlich keine Hunde nach Deutschland fliegen, die erstmal im Heim landen. Ich hatte gerade eine Diskussion zum Thema Hunde vermitteln, die man nicht persönlich vorher kennengelernt hat. Die anderen machen es so, dass sie ständig Hunde ausfliegen und die landen dann in Heimen, Organisationen oder Pflegestellen. Ich find das stressig für den Hund. Der gewohnt sich gerade wieder an etwas und schon wieder kommt er da weg.

      Löschen
  12. Wenn es um das Verschicken größerer Mengen geht - wenn jemand viel gesammelt hat - wir nehmen gerne etwas mit nach Portugal - d.h. allerdings, wenn es in die Tour paßt. Aber das kann ich gerne posten, wenn etwas ansteht. Vielleicht paßt es ja. Natürlich kostenlos - ist doch klar. Und Susi hat meine Mehladresse - frägen kost ja nix!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut an. Zeitlich sind wir da ja sehr flexibel.

      Ich such mal die Mail-Adresse raus und schick sie Brisy.

      DANKE!

      Löschen
  13. @Bruxa: Ich hab Deine Mehladresse leider verschusselt... Würdet ihr auch aus Norddeutschland etwas mitnehmen können? Ich habe eine so riesige Liegenauflage für Susi, dass ich nicht weiß, wie ich die jemals in ein Paket kriegen soll. Und etwa 10 Wolldecken. Und wenn es noch eine Weile dauert, bis (falls) ihr was mitnehmen könnt, dann kommt da sicher noch mehr hinzu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Frau Schussel, ich such gleich mal und schick sie dir. Dann wären ja ganz andere Dimensionen möglich.

      Löschen
  14. Hm... zum letzten Foto mit der Frau.
    Kennst Du den Film "Emma´s Glück" mit Jürgen Vogel?
    Dann weißt Du was ich meine mit: seltsame Sitzhaltung. Nur das die Emma ein Mopet hatte mit Ruckelmodus.
    Die schrecken bei der Firma T aber auch vor nichts zurück :O)
    Oona

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...