Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 13. Mai 2015

Hamburch ohne mir

Endlich gab es Flugpaten. An Hunden mangelt es ja nun nicht. Die beiden Flugpatinnen, die sich 4 Tage Lissabon angucken wollten, hatten schon für eine Organisation 2 Hunde mitzunehmen. Also blieb noch Platz für einen von uns. Der war schnell gefunden. Dann war ein Hund der anderen Organisation krank, so blieb ein weiterer Platz für uns. Auch das ging wieder dank Sohnia schnell. Dann war der Streik der TAP-Piloten. Die Flugpatinnen waren morgens um 4 Uhr am Hamburger Flughafen, Flug gestrichen. Irgendwann ging es dann nach Wien! Von dort um 20 Uhr nach Lissabon. Um 23:45 unserer Zeit waren die beiden dann endlich im Hotel. Abenteuerreise. Einen Tag vor Abflug dann noch die traurige Nachricht, dass der Hund der anderen Organisation gestorben ist. Ein alter Pudelmix von 13-15 Jahren, dem das Happy End leider nicht vergönnt war. Traurig für alle Beteiligten. Man stelle sich vor, er hätte den Flug nicht überlebt. Horrorszenario, und ein Grund, warum ich immer so meganervös bin, wenn nach der Landung die Boxen kommen. Nun war dadurch ja noch ein Platz frei und wir sind ja die schnellsten in allen Bereichen. Lucys (im Dezember adoptiert) Frauchen hat sich sehr spontan als Pflegestelle gemeldet. Und damit hatten wir das Trio voll.


und geflogen sind:

                              Uscha (die letzte der 3 Schokos)


                                                                     Ronny


und... tadaaa... Mona! Die Sozialmadame, im 3. Anlauf (2 Absagen kurz vor knapp) und nach über einem Jahr hier. Rocco ist sehr traurig und will abends nicht mehr in den Schuppen. Ihm fehlt seine Buddel- und Mäusejägerfreundin, aber da findet sich bestimmt bald eine Neue. Wichtiger ist erstmal Mona, der wir nun endlich die richtige Familie wünschen.

Kommentare:

Bitte höflich bleiben, sonst...