Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 11. April 2015

Bodenfotos aus Hamburg

Und wieder haben wir ein Fullhouse nach Hamburg gebracht...






Mitgeflogen sind:

                                                            Hamsti


                                             Urmel (einer von den 3 Schokos)

                                                                  Sammy


                                                    Dustin


                                                                       Sheldon


                    Und ich hatte Besuch von einem Ex-Bewohner: Tico

Dickes DANKE an alle Beteiligten, allen voran Sohnia, für die Arbeit der Vermittlung von vorne bis hinterher, den Adoptanten für ihren Mut und Nina für den Besuch und dem herrlichen Ablästern schräger, nächtlicher Flughafenfiguren, neben dem üblichen bekloppten Personal des Bäckerladens.

Kommentare:

  1. Immer wieder schön, die Ankunftsfotos zu sehen. Hut ab vor eurem Engagement und der tollen Arbeit , die ihr da leistet! - Irgendwann setz ich mich mal in den Flughafen und guck euch von Weitem zu *ggg*.

    AntwortenLöschen
  2. Tico hast du aber sehr gut getroffen. ;)
    Ich wünsche allen sehr viel Spass mit den kleinen Wauzls!

    Das Lästern machen wir später noch mal.^^

    AntwortenLöschen
  3. he, der kleine jürgen-herzensbrecher!!!!
    und überhaupt, was für eine freude!
    viel glück für alle
    m.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schön! Ich krieg immer noch jedes Mal Entenpelle beim Gucken. Ich wünsche allen Vier- und Zweibeinern alles erdenklich Gute.

    AntwortenLöschen
  5. Wie schon auf FB angemerkt, wir mögen diese Fußbodenfotos so sehr. Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz. Urmel ist unser kleiner Favorit. Wenn wir nicht schon zwei Fellnasen hätten, der hätte gut bei uns unterkommen können.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...