Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 9. Juni 2016

Da hab ich schon wieder so´ne beleidigte Leberwurst erwischt!

Wir erinnern uns an Frau Pulitzer, die vom Sofa aus Reiseführer kopiert schreibt und die von mir keinen Hund bekommen hat? Es gibt mehr davon. Also nicht so Schreiber der Monddiät mit der Auflage von Stephen King, aber solche Menschen, die es dann richtig wurmt. Das wird ein längerer Text dazu, darum im nächsten Post. Heute nur mal was zur Unterhaltung und Information. Hier mal ein Video von den restlichen 6 Welpen auf dem Abenteuerspielplatz. Wir hatten es so heiss und wenn dann abends die Hitze weg ist, wird gespielt.

 
.


Hier nochmal die letzte neue Mam:













 Hier der eindeutige Vorteil einer kurzbeinigen Mutter:

Dann sind Cristiana am Montag 2 Hunde vor´s Auto gelaufen: 





Der Hund hat einen Chip, die Besitzerin hat ihn schon mal ausgesetzt und musste Strafe dafür bezahlen, die sie in Raten abgezahlt hat. Er sass vor ihrem Tor und sie wollte, dass die Polizei ihn abholt, weil sie ihn angeblich nicht kannte! Laut Amtstierärztin hat sie bei der Frau der 4 Hunde gechipt. Die Frau ist vor 2 Monaten ins Ausland gezogen! Wo sind die anderen Hunde???

Das schwarze ist ein Mädchen, der nun rasierte und sonst plüschige ein Junge. Mussten mangels Platz 2 Nächte in der Klinik bleiben und sind nun in einer Pflegestelle. Ich kann leider keine Erwachsenen mehr aufnehmen, so lange nicht welche adoptiert sind. Trotzdem bin ich gestern 2 Stunden lang einem Hund hinterher. Ich wollte nur eben Kind 2 vom Reiten abholen, in Latschen, kurzer Hose (über 30 Grad) noch nicht rasierte Beine... Da kam uns ein Hund entgegen. Die ersten die mit versucht haben ihn zu fangen, waren Engländer. Die haben wohl auch die Polizei gerufen, die mit 2 Wagen kamen. Ich fahr mit Warnblink dem Hund hinterher, der immer nur auf der Strasse lief. Mal rechts, mal links, durch Kreisverkehre, oft blieb uns das Herz stehen. Hinter mir schon eine ganze Kolonne, auch die Engländer, die aber irgendwann aufgegeben haben. Jedes Mal wenn wir aus dem Auto gesprungen sind, hat der Hund Gas gegeben. Dann haben wir versucht mit Leine als Lasso nebenher zu fahren, aber keine Chance. So müde, dreckig und verfilzt wieder der Junge war, er ist immer wieder gerannt so bald man versucht hat sich zu nähern. Die Polizisten schon völlig abgenervt: "Der geht jetzt nach Hause!" Ich lächel und nick. 5 Minuten später: "Das ist jetzt nicht mehr unser Bereich!" Ich lächel und nick. Leider drehte der Hund wieder um und lief zurück. "Der kann Krankheiten haben!" Ich zucke mit den Schultern, lächel und mach Pfft. Nach ziemlich genau 2 Stunden ist der Hund einen Feldweg rein und durch Gemüsegärten irgendwohin verschwunden. Keine Chance.

  
Morgen kommen wahrscheinlich Neuzugänge. Ich werde berichten. Carlas Flug hab ich gebucht (mit einem Tag Unterschied 120 Euro mehr, aber Scheibenkleister egal jetzt) und wir freuen uns alle sehr drauf. Ich hoffe es kommen soooo viele. Ihr seid natürlich alle eingeladen. Also auch stille Leser ohne Hund. Hat eigentlich irgendjemand abends noch Zeit damit wir noch irgendwo essen gehen können, vielleicht noch ein Stück Hamburg zeigen können? Ich kenn mich da ja gar nicht aus. Hab den Leihwagen bis 23 Uhr gebucht. Nach dem Treffen noch in einen Supermarkt, büschen was veganes kaufen und wir müssen dann ja um 4 wieder aufstehen. 

So, bis morgen. 

Sonst noch? Ja, da war noch die Frau gestern beim Fangversuch des Hundes, die, nachdem wir ihr gesagt haben wir versuchen den Hund seit einer Stunde einzufangen und mit Warnblink im Kreisverkehr cruisten, meinte: "Geben Sie mir die Leine, nicht dass er noch einen Unfall verursacht!"

 

Kommentare:

  1. ach, Befindlichkeiten.
    Atmen, oder? Hat man ja doch eher wenig bis keine Zeit für.
    *ich weiß , ist manchmal schwer, aber, es lohnt meistens nicht.........*
    ansonsten : ich bin immer "leicht" fassungslos, wieviele Hunde alleine in eurer Ecke da so rumfallen........und wie gnadenlos die Besitzer sein können.
    Und ihr seid ja nur eine winzige Ecke, ich lese ja auch immer was die DOP's so schreiben...ein landesweites Fass ohne einen Hauch von Boden.Schlimm.

    wenn es nich so weit wär, zum Treffen...menno. Was muss ich auch hier im wilden Westen hocken..
    Ich grüße euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lohnt sich überhaupt nicht, kostbare Lebenszeit, aber mir juckt es bei so was in den Fingern und ich muss antworten, weil ich sowas dann auch nicht im Raum stehen lassen kann.

      Frau Gräde, es fahren ja einige von unten hoch, da brauchen Sie sich quasi nur an die Strasse stellen und Sie werden mitgenommen.

      Löschen
    2. ah, mir schwant was. die FBjeschichte?

      ja. An die Straße stellen.Wär ne Idee. ich muss..äh...denken und verhandeln.

      Löschen
    3. Nee, das ist an der Öffentlichkeit vorbeigeschrappt. Gab allerdings und in der Tat noch einige andere Leberwürste, wo ich die Blockierfunktion sehr hilfreich fand.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...