Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 21. November 2015

Der Hundegarten (klingt voll nett, ich weiss)

So, gestern morgen um 9:10 in Caldas getroffen. Dieser Hunde-Garten befindet sich ja ca. 45 Minuten von mir entfernt. Ist also eigentlich auch gar nicht unser "Gebiet". Carla und Christiana eingeladen und dann mit der Elisabete am Grundstück getroffen. Als erstes große Überraschung... sie hätten ihm eine Kiste mit noch 4 Welpen da hingestellt! Ach, gibt´s ja gar nicht. Was für ein Zufall, dass einer der Welpen exakt so aussieht, wie der eine Welpe, den er der schwarzen Mutter noch untergejubelt hatte, weil die anderen angeblich gestorben waren, weil die Mutter sie nicht versorgt hat. Zeigen?

Junge, den wir beim letzten Mal mitgenommen haben:



Mädchen von diesem Mal: (beide haben einen Stummelschwanz)

Die 4 Welpen hat er hier rausgezogen, als ich gerade filmen wollte, wie sie da zitternd auf den Steinen sassen:



Das Mädchen hat übrigens ein Hinterbein gebrochen! Dazu gehört noch diese hier (bin nicht sicher ob Mädchen). Blind auf einem Auge:





Und die beiden weiteren, die nun plötzlich da waren:






Cristiana:


und hier noch die Welpen mal von vorne, die wir letztes Mal mit der schwarzen Grinse-Mama mitgenommen haben:


Warum Grinsemama? Weil sie sich immer über alles sehr freut. Ob Fressen oder frische Decken:



Es ist eine sehr hübsche Grinsemama:



Dann hab ich die hier mitgenommen:


.



.

Dann haben wir die hier mitgenommen, die nimmt die APA direkt. Wir bringen sie bei der Kastratour am Mittwoch dort hin. Toller Hund, sehr gerne mit Menschen zusammen:







Und hier zeig ich mal was ich mit den Puppen am Zaun meinte (gleich am Anfang sieht man das)...






Und hier Frau P, die eigentlich K heisst direkt an ihrem ersten Pitbull:




und sie konnte die Welpen gar nicht richtig versorgen, bzw hat mit ihren großen entzündeten Pfoten welche totgetreten, weil die in einer Plastikkiste lagen. Wie soll sie da mit rein? Und raus können die ein paar Tage alten Welpen ja nicht:



Ein Schatz von Hund:





Auch sie haben wir mitgenommen. Sie ist mit ihren Welpen nun im städtischen Tierheim in Obidos-. Alles besser als das bisherige. Endlich ein Bett:









Hier noch ein paar Eindrücke. Guckt mal bei 22 Sekunden hin. Carla meint Fuchs. Ich sag: Mit so einem Schwanz????




Tja, und 3 Mädels mussten wir da lassen, da wir keinen Platz haben. Ich kann absolut keinen Hund mehr nehmen und Pflegestellen gibt es nicht. Sie sind aber die nächsten, die da rausgeholt werden. Wir haben alle, auch die Rüden, mit Pipetten und Tabletten versorgt.













Nach 2 Stunden in Hundekackpampe sind wir dann zum städtischen Tierheim, die Pitbull abgeliefert, wieder zum Treffpunkt und nach Hause:



Es sind ein paar Spenden eingegangen, dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Denn ich brauche nun große Plastik-Körbe. mehr Näpfe und vor allem mehr Futter. Die Mütter fressen auch 5 x so viel. Ich hab nun 2 Mamsen mit 5 Welpen und eine mit 7. Reicht!

Kommentare:

  1. Toll! Danke für Euer Engagement! Mir hat es vor allem die Pitbulldame angetan.
    Ich hatte zwei Gassigehpitbulls aus dem Tierheim und finde diese Rasse absolut charmant, leicht verpeilte Schmusehunde waren meine.
    DankeDankeDanke!
    Pauline

    AntwortenLöschen
  2. Sag mal hast du ne Wunschliste bei Amazon wegen Futter, Näpfen und so ?
    Wenn nicht dann mach doch mal eine bitte und ich werde mal heftig die Werbetrommel für dich rühren !!

    Liebe Grüße

    Anja und die 3 Spanier

    AntwortenLöschen
  3. ....nur kurz :
    Total Krank....der Hundegarten.
    ansonsten : Danke, ihr seid echt Menschen mit Herz
    ihr hört von uns.

    AntwortenLöschen
  4. Mir fehlen einfach die Worte! Danke für euer riesengroßes Engagement!

    AntwortenLöschen
  5. Ja genau. Erstell mal eine Amazon Wunschliste.

    Also der Tierschutz ist ja eine "Never Ending Story"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. never ending, solange es solch kranke Menschen gibt.
      ja.
      Zum Glück gibt es immer wieder welche, die nicht wegschauen und helfen, wie auch immer....
      *sehrtiefseufz*
      (also amazonWunschliste...liefern die dir dann versandkostenfrei nach P wenn das hier bestellt wird? Ich habe keine Ahnung)

      Löschen
  6. ich kann die filme heute nicht gucken.................vielleicht einen anderen tag. ich bin bloß fassungslos.
    habt ihr den typen telepathisch wissen lassen, dass er kastriert aufwacht, wenn er noch mal einen hund anbringt/leint/quält? ich tue es!
    über die amazonsache würde ich auch gern was wissen.
    siehe frau gräde
    m.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe diesen Monat nur schmales Budget. Ich schau mal zooplus. Dauert aber wieder 10 Tage bis es bei dir ist.

    AntwortenLöschen
  8. Herzzerreissend...
    Bewundernswert, was ihr leistet!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...