Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 22. September 2015

Was sonst geschah...

nachdem ich ja Donnerstag dann noch den Mann vom Flughafen geholt habe musste ich die Boxen für die Kastrationstour am Freitag vorbereiten. Morgens um 8 ist immer Treff auf dem Supermarktparkplatz mit den Leuten, die uns ihre Tiere noch mitgeben. 5 Hündinnen und 8 Katzen und Kater waren mit. Dolly ja nun auch. Beim Abholen auch gleich die Nachricht, dass alles gut gelaufen ist. 3 Babys waren es, (wollte ich gar nicht wissen) aber auch viel zu groß für den kleinen Hund. Sie war am nächsten Morgen schon wieder gut drauf:



Neue Hunde gibt es hier auch schon wieder:

Pepsi, ca. 1 Jahr alt, von der gleichen Kette geholt wie Amora. Nachdem 4 Rüden auf ihr drauf hingen.



Dann Flummi. Von den Azoren, sehr klein (bleibt auch sehr klein), sehr süss und sehr viel Energie. Das hat ihm aber wohl das Leben gerettet, denn sein Besitzer hatte ihn lebendig eingebuddelt. Am nächsten Morgen hat er aber noch gewinselt, der nette Mann hat ihn wieder ausgebuddelt und die Nachbarin gefragt, ob sie ihn haben will.


 



Dann diese beiden. Kuddel und Klarissa. Sie wurden aus einem von der Stadt zugemauerten Haus gerettet. Da hatte vorher ein Drogi mit den beiden gewohnt. Dem Nachbar fiel dann auf, dass die Hunde nicht mehr zu sehen waren und siehe da, sie waren noch drin.



Ansonsten nun verschärfter Themawechsel. Am Sonntag waren wir zum Strand. Erst hier:



Da waren die Wellen aber zu gefährlich für die Hunde. Und dann noch hier:



Da haben wir uns sehr über diese Algenberge gewundert, denn die sonst nicht da und auch eben nicht die Männer. Also gefragt. Einmal pro Jahr lösen sich die Algen von den Felsen und werden an Land gespült und die Männer sortieren die dann. Denn nur die feineren Algen werden genommen und dann werden in Spanien (wieder fragen wir uns warum nicht in Portugal) irgendwelche Kosmetikprodukte draus gemacht. Weisste Bescheid.

Ansonsten hat die Schule endlich wieder angefangen. Letztes Jahr für Kind 2. Und wir haben noch Plätze frei für einen Hamburg-Flug am Wochenende. Jemand spontan Pflegestelle oder eine Spontan-Adoption?

Kommentare:

  1. heaven.
    ich muss nicht fragen, warum jemand einen Hund einbuddelt..oder ?
    Ich muss auch nicht fragen, wieso ein Haus zugemauert wird, ohne das jemand merkt, dass da noch was drin lebt, oder ?
    ich kann es nicht glauben, Susanne, ne, ich will es nicht glauben....unfassbar.
    Kuddel ist der Knaller, ach , was alle sind ein Knaller....
    Danke, dass ihr euch kümmert.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich so eine Kreatur erwischen würde, den würd ich auch lebendig einbuddeln. Unglaublich!

    AntwortenLöschen
  3. @brisy, das war mein erster gedanke. ich kann es nicht fassen.

    AntwortenLöschen
  4. Was machen die Menschen dort nur mit den Tieren? Unfassbar, solche Grausamkeit.
    Liebe Grüße Donna G.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...